Airport Extreme trennt nicht.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von docjoe, 13.02.2007.

  1. docjoe

    docjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Moin


    Ich hatte die Frage schon im Extreme-Thread gestellt,
    ist da aber leider untergegangen:

    Ich habe seit Freitag die Extreme in Betrieb und kämpfe mit
    folgendem Problem:

    Auch wenn der Rechner aus ist, trennt sich die Extreme
    anscheinend nicht vom Web. Da ich den gleichen Providervertrag
    im Büro und zuhause nutze (T-Online/PPoE), kann ich natürlich
    nur an einem Ort online sein. Ergebnis: Wenn ich den Extreme
    nicht vom DSL-Modem trenne, bleibt der Zugang blockiert.

    In den manuellen Einstellungen habe ich "automatisch verbinden"
    und "Trennen nach 10 min" eingestellt.

    Die Kontrollleuchte des Airport zeigt auch bei ausgeschaltetem
    Rechner Aktivität an.

    Wo liegt mein Fehler in den Einstellungen? Jemand eine Idee?
     
  2. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Benutzt Du "Maultiere" oder "Sturzbäche"? Wenn ja, kommen nach den Trennen des Clients oft noch stundenlang Requests an und halten so die Verbindung offen. Aber auch wenn Du dynamisch eine IP zugewiesen bekommst, die vorher von einem Nutzer dieser Dienste benutzt worden ist, hast Du das Problem. Und dann gibt's auch noch die diversen Crawler und den Windows-Nachrichtendienst-Spam, die wahllos alle möglichen IPs antriggern und viele Router auch verwirren....

    Kurz gesagt, das "automatisch Trennen" funktioniert bei den meisten Routern mehr schlecht als recht. Du solltest also manuell trennen.
     
  3. docjoe

    docjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Nein, ich nutze nichts dergleichen.

    Mit meinem vorherigen Netgear hatte ich dieses Phänomen nicht.
    (aber dafür brach die Verbindung zum Macbook immer wieder ab)

    In den Optionen für den Extreme steht noch "manuell verbinden"
    zur Auswahl. Was bedeutet das?!?
    Verbindet er dann nur auf Anfrage durch den Rechner?
     
  4. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Wie gesagt, viele Router haben das Problem....
    Nein. "Automatisch verbinden" bedeutet verbinden auf Anfrage durch den Rechner. "Manuell verbinden" heisst, dass man manuell jedesmal verbinden muss, wenn man Online gehen möchte.
     
  5. docjoe

    docjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Käse. Ich will mir wegen des Extreme nicht extra eine
    zweite Flat besorgen müssen. Und jeden Morgen den Stecker
    ziehen kann ja auch nicht im Sinne des Erfinders sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen