Airport Extreme : Reichweite erweitern in Kombination mit NICHT Apple WLAN Produkten

kadok

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
11
Folgende Ausgangssituation ist vorhanden:

Ein WLAN Router USRobotics ( 802.11g ) im Keller
ein WLAN Acess Point ( 802.11g ) im 1. Obergeschoss, angebunden über mißbrauchtes analoges Telefonkabel ( mit 2 Stück Rutenbeck Dosen )

im Erdgeschoss kommt von oben noch ein relativ brauchbares WLAN Signal an. Im Erdgeschoss soll nun zur Reichweitenoptimierung noch ein WLAN
Extender/Repeater angeschafft werden, der aber nur per WLAN angeschlossen werden kann. Hier hatte ich an die Airport Extreme gedacht, gerade auch wg. der AirTunes Fähigkeit.

Bei Apple auf der Homepage habe ich jedoch folgendes gefunden

Zitat:

Netzwerks erweitern? Mit einer AirPort Express Basisstation ist auch das kein Problem. (4). Und es ist kein einziges Kabel hierfür erforderlich. Platzieren Sie die AirPort Express Basisstation einfach innerhalb der Reichweite Ihrer primären Basisstation (entweder eine AirPort Extreme Basisstation oder eine andere AirPort Express Basisstation) und in der Nähe des Bereichs, in dem Sie die drahtlose Verbindung herstellen möchten.

Zitat Ende:

Geht die Extender/Repeater Funktion NUR mit anderen Apple Produkten oder auch in der Umgebung, die ich beschrieben habe ?
 

kadok

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
11
muss Airport Express heißen !!! Nicht Extreme, Sorry

meine Frage beziehtz sich natürlich auf die Airport Express !!
 

Kermet

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
4
klar geht das
Wenn dein Router, der am Netz hängt, die Repeaterfunktion unterstützt.

Bei mir wars jedenfalls so, dass es erst funktioniert hat, nachdem ich dem Router gesagt habe: "Repeater einbinden"!) Als Repeater dann die Express...
 

kadok

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
11
so, noch ein paar Infos dazu ( habe heute mit Apple, USR ) telefoniert.

Eine Airport Express kann NUR entweder :

als Client Musik streamen

oder mit WDS tauglichen Geräten Reichweiten optimieren ( am besten natürlich lt. Apple nur mit der Airport Extreme )

Wenn ich aber beides will, Reichweite erhöhen ( Funktion Repeater ) UND
Musik streamen will, komm ich wohl billiger davon, das Netzwerk inkl. ein oder zwei Repeater z.B. von USR aufzubauen und die Airport Express nur als Client zum streamen zu betrachten. Ganz schön viel Aufwand in der Welt
des WLAN :-(
 

Kermet

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
4
also bei mir geht´s wunderbar.
Ich habe die AP Express als Repeater (WDS) eingerichtet und kann trotzdem Musik Streamen...
 

kadok

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
11
ist ja interessant. Du bist sicher, dass die AE als Repeater arbeitet.

Das schreibt Apple auf der Supportseite:

Zitat :

rPort Express can function as a full-fledged wireless access point, or it can join an existing network just to offer its wireless print server and audio features. When AirPort Express does that, it is in "client mode."

In client mode AirPort Express does not offer itself as a wireless access point or use its Ethernet port. As a wireless client, AirPort Express is simply a destination for AirTunes and print jobs. It can join both 802.11b and 802.11g networks, including those using security features such as WEP and WPA-PSK.

Wireless Distribution System is another way for AirPort Express to join an existing Wi-Fi network. AirPort Express uses its Ethernet port and can offer its wireless access point in WDS mode, but it requires that your other access points be AirPort Extreme and/or AirPort Express. Client mode's advantage is that you can join the networks of non-Apple access points and earlier AirPort base stations ("Dual Ethernet" and "Graphite" models).

Zitat off

Also ich benötige die Repeater Funktion wirklich nur zum " verlängern " des
WLAN, der letzte Arbeitsplatz muß über die AE an den nächsten ( mit Ethernetkabel ) erreichbaren Accesspoint angebunden werden.

Oder mach ich hier noch einen Denkfehler ?

Oder kann das Teil mehr, als Apple weiß :)
 

Kermet

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
4
ALSo wie das mit dem Ethernet Anshcluss läuft, kann ich dir leider nicht sagen. Das habe ich nicht ausprobiert.

Aber ich bin gerade an der AExpress angemeldet. Habe 100% Empfang und der Router vier Zimmer weiter. Der würde mir nur etwa 50% Empfang geben...
Und ich kann meine Anlage und meinen Drucker ansteuern.

Was ich allerdings zugeben muss:
Es ist eine ganz schöne Frickelei, bis es läuft. Du musst die AE erst übers Dienstprgramm installieren (wenn sie vorher schonmal in Betrieb war, setz sie auf Lieferstatus zurück!). Ihr einen eindeutigen Namen geben.

Dann musst Du den Router konfigurieren. Die MAC der AE hinterlegen (falls Du den Filter gesetzt hast). WDS (bzw die Repeaterfunktion) aktivieren und den entsprechenden Eintrag der AE aktivieren.
Jetzt erst, wenn alles soweit funktioniert, kannst Du über das Airport Dienstprogramm die AE für Musikwiedergabe aktivieren.

So hats zumindest bei mir funktioniert. Aber die Reihenfolge war bei mir wichtig...

Es klappt wirklich, egal was Apple oder andere da sagen ;)
 

kadok

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.09.2003
Beiträge
421
Punkte Reaktionen
11
Hallo Kermet,

danke für die Tipps, werde es mal so versuchen.
 

Kermet

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.02.2005
Beiträge
1.463
Punkte Reaktionen
4
aber gerne doch

Die Logik dahinter verschliesst sich mir zwarm aber es funktioniert bei mir so (...irgendwie)...
;)
 
Oben Unten