Airport Extreme Reichweite erhöhen - ohne Dr. Bott

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von xkeek, 09.07.2004.

  1. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Folgendes Szenario:

    Ich möchte an meine Airport Extreme Basistation (die mit Modem und Antennenanschluss) eine externe Antenne anschliessen. Da die Antennen von Dr. Bott nur für den Innenbereich ausgelegt sind, ich aber eine Aussenantenne benötige, brauche ich eure Hilfe. :D

    Es soll eine omnidirektionale Antenne sein, die einen Radius von ca. 75m abdecken kann. Hat das evtl. schon einmal jemand ausprobiert? Kann ich an die AE Station überhaupt eine solche, bzw. eine andere, Antenne anschliessen?

    Für Tipps wäre ich sehr dankbar

    :)
     
  2. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe jetzt zumindest schon einmal herausgefunden, dass es wahrscheinlich nicht funktionieren wird eine andere Antenne anzuschliessen

    Da mich die Reichweite der Airport Extreme Basisstation nun nicht wirklich vom Hocker haut bin ich auf der Suche nach einem neuen AP.

    Nur: Was soll ich für einen nehmen? Die Frage wurde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schon diskutiert.

    Aber: Wer kann mir einen AP empfehlen der eine möglichst hohe Reichweite hat und zudem die Möglichkeit bietet eine oder zwei externe Antennen anschliessen zu können? Was ist mit dem Netgear WG 302?

    Hat auch jemand Erfahrungen mit externen Antennen von YAGI gemacht?

    HELP :D
     
  3. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Die YAGI ist schon sehr gut mit 17dBi, aber halt sehr direktional. ;) Ist also nix, wenn m an einen Rundstrahler braucht. Für selbst gebaute Antennen gibt es viele Anleitungen,

    Von Netgear würde ich mal prinzipiell die Finger lassen...
    Welcher AP jetzt den besten Empfang hat, kann ich dir auch nicht sagen. Denn für solche Zwecke nimmt man eine externe Antenne. Somit ist jeder AP mit einem Anschluss doch zu gebrauchen.
     
  4. xkeek

    xkeek Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    25.02.2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, die YAGI ist wirklich nur was für den direkten Weg.

    Selber bauen wollte ich eine solche Antenne nicht. Da fehlt mir das technische KnowHow.

    Schade, damit hatte ich mich gerade intensiv beschäftigt, da die eine Omni-Direktionale Antenne mit 9 dBi anbieten Ich würde die dann direkt am Fenster montieren. So hätte ich den Garten und die Wohnung voll abgedeckt.

    Muss ich jetzt nur noch einen AP mit einem externen Antennenanschluss suchen.

    Auch wenn es bestimmt schon gefragt wurde: Hast du einen konkreten Tipp? Es kann und soll schon ein hochwertiges Gerät sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen