Airport Extreme: Probleme beim Drucken großer Daten

Diskutiere das Thema Airport Extreme: Probleme beim Drucken großer Daten im Forum Netzwerk.

  1. cornuto

    cornuto Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.11.2007
    Hallo,
    meine Airport Extreme hat Probleme beim Drucken von größeren PDF's (bis zu 8MB), der Drucker (Canon iX 4000 über USB an Airport) druckt dann nur die ersten paar Seiten und hört dann mitten drin auf. Im Druck-Fenster steht dann "Verbindung unterbrochen". Bei kleinen Dateien läuft alles problemlos und auch wenn der Drucker direkt ans Macbook angeschlossen ist läuft alles wunderbar. Treiber und Firmware sind beide aktuell. Hatte von euch jemand ein ähnliches Problem und hat ne Lösung parat?
     
  2. sjhm

    sjhm Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Ergänzend

    Ahoi, mir geht es ähnlich:
    vom Macbook ( 2,2 Mhz. 2 Gb RAM, Leopard 10.5.2 zum Drucker Canon i9950 über AiportExtreme über WLAN)) kann ich alles mögliche drucken, solange es nicht zu groß wird:
    Versuche
    aus iPhoto mal ein Muster, damit man sehen kann, wie es ausschaut, wenn ein Warndreieck (Datei zu klein) erscheint,
    oder AppleWorks und Pages - acht Seiten doc - erste Seite flott, seitdem hängts.
    Mit MacMini mit 10.5.2 aber über LAN angeschlossen, gibt es gleich eine Fehlermeldung -
    Fehler-Nr. : 300 Der Drucker reagiert nicht. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet und ordnungsgemäß an den Computer angeschlossen ist.


    Mann wird langsam wahnsinnig...
    denn, direkt anschließen geht auch nicht, weil man jedesmal, wenn man wireless drucken will, den LAN Treiber vorher runterschmeissen muß.

    Von G3 mit 10.3.9 - der Traktor läuft .... und druckt mir ohne Murren aus !!!!

    Jemand eine Idee ?
     
  3. sjhm

    sjhm Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Warten auf 10.5.3

    Nach Rücksprache mit meinem Fachberater meines Vertrauens (der selbiges Problem in heimischer Umgebung durch Anregung auch produzieren konnte) soll das Problem mit größeren Dateien mit 10.5.3 behoben werden. Weniger ein Airport Problem sondern eine Leopardschwäche.

    Eine weitere Leopardschwäche ist die Nichtnutzbarkeit der Airport-USB-HD als Speicherort für TimeMachine - deswegen Capsule ?

    etwas sehr ärgerlich.....
     
  4. cornuto

    cornuto Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.11.2007
    Danke für die Info. Dann bleibt wohl nix anderes übrig als zu warten.
     
  5. computertomsch

    computertomsch Mitglied

    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    03.11.2004
    ...Sorry, aber das geht bei meiner AE tadellos...
     
  6. sjhm

    sjhm Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Ahoi,
    hier sagt Apple etwas zum Nutzen von TimeMachine auf AE-USB HD
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=306833-de


    Gibt es eine besondere Einstellung ?
     
  7. cornuto

    cornuto Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.11.2007
    Yeah, 10.5.3 hat alle meine Probleme gelöst, Drucken läuft sogar viel schneller als vorher.
     
  8. sjhm

    sjhm Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Wie ....

    Besondere Einstellungen vonnöten ? Meine MacBook findet mit Timemachine die Festplatte nicht.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...