AirPort Extreme Basisstation - kurze Fragen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Amnion, 11.02.2007.

  1. Amnion

    Amnion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Hallo, folgendes interessiert mich kurz:

    1) Ich habe gehört, dass die Festplatten am USB Port nicht immer in den Ruhezustand gehen. Kann das jemand bestätigen oder besser dementieren?

    2) Ich habe einen Canon IP4000. Die Druckerteiber funktionieren ja bekanntermaßen nicht wirklich über Netzwerk. Heißt das es funktioniert dann an der Extreme ebenso nicht? Oder wird das anders gehandelt?

    3) Wenn ein g Gerät verbunden ist, gehen dann alle Verbindungen nur noch mit g? Oder ist beides möglich?

    4) Habt ihr nen Tipp für ein DSL-Modem. Scheint es ja nicht wirklich mehr zu geben. Wir ja trotzdem benötigt.


    Dank' euch
     
  2. accuphan

    accuphan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Hallo zusammen,

    gerne würde ich noch eine Frage anfügen, da mich das Drucken über den Router auch beschäftigt:

    Ist die neue Airport Extreme ein Router mit sog. Printserver?

    Gruß
    Accuphan
     
  3. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    1) ka
    2) ka
    3) es ist beides möglich, aber wenn jemand a hat, dann ist alles auf a, ansonsten ist es auf g.
    4) da gibts keine großen Unterschiede. Es sollte nur eins sein, welchen den Standard Deines Providers unterstützt (ADSL2+ zB) und ich würde keines mit USB Schnittstelle, sondern mit Netzwerkschnittstelle nehmen
     
  4. Amnion

    Amnion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    zu 3.) es geht um g und n und um die neue Airport Express. Wenn also einer mit g funkt, dann kann keiner mehr n funken. Kann das jemand bestätigen ?
     
  5. Amnion

    Amnion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Fragen 1-3) sind noch offen, weiß dnen niemand bescheid?

    Danke!
     
  6. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Nein. Es gibt einen Mischbetrieb, da verliert man aber Leistung (so wie es bei g und b auch schon war).
     
  7. phrox

    phrox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Richtig Bescheid weiß ich leider auch nicht, aber ich kann folgendes sagen:

    1) Mir ist aufgefallen, dass meine LaCie d2 über USB an der Extreme deutlich mehr rattert als über Firewire direkt am Mini. Also auch wenn ich gerade keine Daten übertrage. Ob die dadurch nicht mehr in den Ruhezustand geht, hab ich nicht drauf geachtet...

    2) Verstehe die Frage nicht ganz. Der ist doch Mac-kompatibel, also sollte er auch über die Extreme in vollem Umfang laufen. Was halt nicht geht ist bei Multifunktionsgeräten z.B. die Scanfunktion. Aber sowas hat der Canon IP4000 ja nicht.

    3) Soweit ich mich entsinne geht entweder b/g/n oder a/n parrallel.

    - phrox
     
  8. oli

    oli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    17.11.2002
    zu 2) Ich glaube, A. meint, ob man nur einen Netzwerkdrucker an die Extreme anschließen und steuern kann - soweit ich weiß, geht jeder Drucker mit USB-Anschluss, ohne das praktisch so erfahren zu haben...
     
  9. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Viele Canon Druckertreiber für den Mac unterstützen kein Netzwerk. Und funktionieren dann nicht an Printservern.
     
  10. Amnion

    Amnion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Genau das ist die Frage. Den Canon Drucker an einem Windows PC gehängt funktioniert es eben nicht, weil der Druckertreiber das wohl nicht kann.

    Aber wie das bei der Extreme gelöst ist würde mich interessieren, geht es vielleicht doch mit Bonjour?


    Sorry, wenn ich nachbohre. Ich brauch es explizit.
    Wenn ich also einen Mac mit n verbinde, so wird der automatisch auf g zurück gestuft, sobald ein weiterer Rechner mit g verbindet ?
    (Weil ich habe gelesen es gibt div. Antennen in dem Teil, da hab ich gehofft...)

    So müsste man ja alle Rechner sofort auf n bringen, sonst macht es keinen Sinn.

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen