AirPort Extreme als Printserver

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
Moin Zusammen,

nun läuft er, mein AirPort und alle (PB und meine PCs) können wieder ins Internet. Nun die nächste Herausforderung:

Am AirPort gibt's eine USB-Schnittstelle, um dort einen Drucker zu betreiben. Soweit so gut, aber wie und was muß ich an meinen PCs konfigurieren, damit sie ebenfalls diesen Drucker nutzen können? :confused:
 

Electric Monk

Mitglied
Mitglied seit
03.03.2003
Beiträge
337
Du solltest im Printcenter auf Ethernet gehen und dann die ip der Basistation angeben, dann müßte es klappen.
 

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
auf der Mac-Seite läuft das ja auch ohne Probleme...

...aber die PCs weigern sich beharrlich. Normalerweise müßte ich doch nur den Treiber installieren und dann bei Netzwerkdruckern die IP-Adresse des AirPorts angeben......aber "is-nich" :mad: :eek: :confused:
 

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
wie gesagt, Mac funzt, aber PCs sehen den Drucker nicht....wer hat ne Idee?
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Hi,

wie hast Du denn den Drucker unter Windows zu installieren versucht? Willst Du unter Windows (zumindest unter 2000) einen Drucker über TCP/IP ansprechen, musst Du so vorgehen:

- im Druckerinstallations-Assistenten "Lokaler Drucker" (_nicht_ Netzwerkdrucker) auswählen

- unter "Einen neuen Anschluss erstellen" "Standard TCP/IP Port" auswählen

Im folgenden wirst Du dann nach den weiteren Daten gefragt.
 

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
ja, ja, ja......DANKE clap clap clap

Genau das war's!!! Supi!!
 

tasha

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Freut mich.

Ich find das reichlich schwachsinnig gelöst, aber so ist Windows halt nun mal.

Grüße,

tasha
 

grummlich

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
157
Guten Tag.

Ich bekomme es bisher nocht nicht mal hin, meinen HP über die USB Schnittstelle am Airport anzusprechen. Oder anders formuliert, ich wollte den akt. Treiber installieren. Der Einrichtungsassistent findet aber bei der Konfiguration den Drucker nicht.

Wie habt ihr es hinbekommen?


Besten Dank im Voraus . . . Karsten
 

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
Also, wenn Du den Drucker über den AirPort nicht 'siehst', dann wird's schwer. Schau mal beim Apple-Support nach unterstützten Druckern nach. Ansonsten auf der Hersteller-Support-Seite des Druckers und dort nach nem aktuellen Treiber.

Ich habe einen HP P1000 über den AirPort angeschlossen und der läuft. Allerdings gibt's für den auch einen aktuellen OS X Treiber. Mein Officejet K80 hingegen läuft nicht :(
 

grummlich

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
157
Guten Tag.

Also für meinen HP PSC 750 gibt es zwar einen aktuellen OS-X Treiber, aber eine Übersicht über kompatible Drucker finde ich bei Apple nicht. Vielleicht kannst Du mir da noch mal helfen?


Besten Dank im Voraus . . . Karsten
 

grummlich

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
157
Guten Tag.

Ich bin jetzt soweit, dass ich den Drucker im AirPort Admin sehe. Aber weiter komme ich nicht. Ich habe gelesen, man solle im Print Center über "Hinzufügen" und der Auswahlliste "Rendezvous" den entsprechenden Drucker auswählen, aber da steht nix in der List drin. Obwohl ich wie im AirPort Handbuch beschrieben, den Drucker erst lokal installiert habe.

Gibt es da noch irgend etwas anders zu beachten?


Beste Grüße . . . Karsten
 

Kheldour

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.05.2003
Beiträge
1.171
hmmm.....sollte eigendlich so funktionieren :confused:
 

grummlich

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2003
Beiträge
157
Guten Tag.

Genau aus diesem Grund habe ich das Gefühl, dass ich irgendwo noch etwas einstellen muß. Da ich aber noch kein erfahrener Mac User bin, fehlen mir da einfach die Ideen.


Beste Grüße . . . Karsten
 

knaup2

Mitglied
Mitglied seit
11.06.2003
Beiträge
440
Original geschrieben von HeckMeck
Und woran lags? Nur für die Nachwelt... ;)
windows hat ein problem(?) mit port-namen. nun habe ich festgestellt, dass port-namen egal sind - entscheidend ist die ip. also einfach anderen port-namen verwendet, statt ip_10.0.1.1 (standard) einfach base station eingeben.
ob profi-lösung … ka … aber es funzt.
 

climber5

Registriert
Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
1
OK, hier wurde jetzt die ganze Problematik unter Win und OS X besprochen. Aber wie kann ich unter Mac OS 9 einen Drucker Ansprechen der am USB Anschluss des AirPortExpress hängt!

Der Drucker funktioniert unter Windows und OS X 10.3.8 einwandfrei. Aber leider habe ich keine Ahnung vom OS 9.

danke
 

holger_1

Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
1.606
Drucken Airport Windows 98

Hallo!
Der unter https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=13116 von Heckmeck beschriebene Weg hat sich als sehr hilfreich herausgestellt. Vielen Dank dafür. Allerdings hat sich das Windows 98 Notebook eines Freundes dann doch noch als tricky herausgestellt, weil der von gruenler und heckmeck gesetzte Link http://www.tallyus.com/network_mgment/html/tcpip.htm ins Leere läuft und ich erst alle möglichen und unmöglichen Sachen ausprobiert habe, bevor ich das dort erwähnte Programm unter http://www.tallygenicom.com/support/software/NPP.htm wiedergefunden habe, mit dem es problemlos funktioniert.
Wenn möglich, korrigiert das doch bitte, damit andere schneller Erfolg haben.

Holger
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

franky14

MacUser Mitglied
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
98
yesssss, habe auch mein druckerprob gelöst.
standard tcp/ip port wählen!!!
vielen dank an tasha.
freue mich riesig, das jetzt alles problemlos funzt. (der bekloppte win- rechner meldet zwar immer noch das der drucker nicht antwortet, aber das ist `ne glatte lüge, denn er druckt.:D)
werde gleich mal mein thread beenden und die mods bitten es zu schließen. mit kleinen sachen kann man dem franky freude machen. ja ihr habt auch alle recht, hätte ich die suchfunktion angewendet, wär ich schneller am ziel.

Hi,

wie hast Du denn den Drucker unter Windows zu installieren versucht? Willst Du unter Windows (zumindest unter 2000) einen Drucker über TCP/IP ansprechen, musst Du so vorgehen:

- im Druckerinstallations-Assistenten "Lokaler Drucker" (_nicht_ Netzwerkdrucker) auswählen

- unter "Einen neuen Anschluss erstellen" "Standard TCP/IP Port" auswählen

Im folgenden wirst Du dann nach den weiteren Daten gefragt.