1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AirPort Extreme als Printserver

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Kheldour, 17.05.2003.

  1. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Moin Zusammen,

    nun läuft er, mein AirPort und alle (PB und meine PCs) können wieder ins Internet. Nun die nächste Herausforderung:

    Am AirPort gibt's eine USB-Schnittstelle, um dort einen Drucker zu betreiben. Soweit so gut, aber wie und was muß ich an meinen PCs konfigurieren, damit sie ebenfalls diesen Drucker nutzen können? :confused:
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Du solltest im Printcenter auf Ethernet gehen und dann die ip der Basistation angeben, dann müßte es klappen.
     
  3. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    auf der Mac-Seite läuft das ja auch ohne Probleme...

    ...aber die PCs weigern sich beharrlich. Normalerweise müßte ich doch nur den Treiber installieren und dann bei Netzwerkdruckern die IP-Adresse des AirPorts angeben......aber "is-nich" :mad: :eek: :confused:
     
  4. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    wie gesagt, Mac funzt, aber PCs sehen den Drucker nicht....wer hat ne Idee?
     
  5. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    wie hast Du denn den Drucker unter Windows zu installieren versucht? Willst Du unter Windows (zumindest unter 2000) einen Drucker über TCP/IP ansprechen, musst Du so vorgehen:

    - im Druckerinstallations-Assistenten "Lokaler Drucker" (_nicht_ Netzwerkdrucker) auswählen

    - unter "Einen neuen Anschluss erstellen" "Standard TCP/IP Port" auswählen

    Im folgenden wirst Du dann nach den weiteren Daten gefragt.
     
  6. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    ja, ja, ja......DANKE clap clap clap

    Genau das war's!!! Supi!!
     
  7. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Freut mich.

    Ich find das reichlich schwachsinnig gelöst, aber so ist Windows halt nun mal.

    Grüße,

    tasha
     
  8. grummlich

    grummlich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag.

    Ich bekomme es bisher nocht nicht mal hin, meinen HP über die USB Schnittstelle am Airport anzusprechen. Oder anders formuliert, ich wollte den akt. Treiber installieren. Der Einrichtungsassistent findet aber bei der Konfiguration den Drucker nicht.

    Wie habt ihr es hinbekommen?


    Besten Dank im Voraus . . . Karsten
     
  9. Kheldour

    Kheldour Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Also, wenn Du den Drucker über den AirPort nicht 'siehst', dann wird's schwer. Schau mal beim Apple-Support nach unterstützten Druckern nach. Ansonsten auf der Hersteller-Support-Seite des Druckers und dort nach nem aktuellen Treiber.

    Ich habe einen HP P1000 über den AirPort angeschlossen und der läuft. Allerdings gibt's für den auch einen aktuellen OS X Treiber. Mein Officejet K80 hingegen läuft nicht :(
     
  10. grummlich

    grummlich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    2
    Guten Tag.

    Also für meinen HP PSC 750 gibt es zwar einen aktuellen OS-X Treiber, aber eine Übersicht über kompatible Drucker finde ich bei Apple nicht. Vielleicht kannst Du mir da noch mal helfen?


    Besten Dank im Voraus . . . Karsten