Benutzerdefinierte Suche

AirPort Extreme Admin Utility for Windows

  1. Keule

    Keule Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Apple bietet ein AirPort Extreme Admin Utility für Windows an.
    Es handelt sich um eine unsupportete Beta-Version (genau wie Windows selber :) )

    Details siehe H I E R

    Gruss Keule
     
    Keule, 20.06.2003
  2. Kheldour

    KheldourMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Cool! Danke für den Hinweis! Nun kann ich auch von mein WIntel-Büchsen im Notfall auf den AirPort zugreifen:p
     
    Kheldour, 21.06.2003
  3. whooshki

    whooshkiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
     

    Hey, das scheint eine neue Version zu sein! Ich habe noch diese Airport Admin Utility 1.0 von 2001...dementsprechend läuft die auch. :( Werde mir gleich mal die neue Version ziehen. carro

    Dank und Gruss,
    Tobias
     
    whooshki, 21.06.2003
  4. lemonstre

    lemonstreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
    sagt bloss man kann die airport stationen nicht über ein webinterface administrieren??? das wäre schwach!

    gruss
    lemonstre
     
    lemonstre, 21.06.2003
  5. Keule

    Keule Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    @lemonstre
    Die AirPort Basisstation lässt sich offiziell nur über das für Mac OS 9 / X mitgelieferte Adminprogramm administrieren.

    Für Linux habe ich im WWW mal eine Eigenentwicklung gesehen.
    Für Win gibt es seit kurzem eine BETA (siehe Ursprungstext)

    Administration über ein WEB Interface ist nicht möglich.
     
    Keule, 21.06.2003
  6. whooshki

    whooshkiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
     

    Naja, so schlimm finde ich das nicht. Ein Web Interface ist zwar komfortabler, weil man so nicht auf jedem Rechner das Airport Admin Programm installieren muss, aber so ein kleines Programm ist auch fein. :)

    EDIT: Und die neue Version, die gerade erschienen ist, funktioniert um ein Vielfaches besser als die alte Version, die für die uralten Basestations geschrieben worden ist. ;)
     
    whooshki, 21.06.2003
  7. lemonstre

    lemonstreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    105
     

    also ich weiss nicht... jede halbwegs vernünftige netzwerkkomponente sollte man über ein webinterface konfigurieren können. zumal wenn sie das fast 2 fache kostet!

    gruss
    lemonstre
     
    lemonstre, 21.06.2003
Die Seite wird geladen...