Airport Express-Verbindungsaufbau nach booten langsam

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von marat, 16.02.2007.

  1. marat

    marat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2006
    Nach dem Hochfahren meines MacBookPro dauert es ca. 1 Minute bis eine Verbindung zur Airport Express hergestellt ist. Der Verbindungsaufbau über mein MacBook ist nach dem booten fast sofort da.

    Woran kann es liegen, dass das MacBookPro so lange benötigt? Lässt sich dies optimieren? An der eingebauten WLAN Karte des Rechners kann es nicht liegen, da die Verbindung zum früheren WLAN-Router auch sehr schnell hergestellt wurde.
     
  2. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hi,
    kann es sein, dass dein MBP mehr Startvorgänge hat, als das MB? iChat zum Beispiel (das auf "anwesend" umschaltet)?
    Egal - mach' trotzdem das hier mal, obwohl es sich eher auf die Beschädigung von Passwörtern im Schlüsselbund bezieht. Wenn das auch nicht hilft, würde ich mal die com.apple.airport.preferences.plist in /Library/SystemConfiguration/ löschen und AirPort neu konfigurieren.
    LG
     
  3. marat

    marat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.07.2006
    Danke für den Tipp, der mich nun auf folgende Lösung gebracht hat. Ich habe unter Systemeinstellungen > Netzwerk > Anzeige: "Airport" in der Liste unten meine Airport Express Station ganz nach oben geschoben.

    Eigentlich steht in der Hilfe, dass sich der Rechner mit dem zuletzt verbundenen Netzwerk wieder verbindet, aber die Priorität stellt man wohl in der Liste ein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen