AirPort Express und Internet steigt laufend aus

Sascha Spindler

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
24.06.2012
Beiträge
1
Hallo Leute,

vielleicht kann mir von Euch jemand weiterhelfen. Ich habe mir gestern 3 AirPort Express gekauft um Musik im Haus zu streamen....

Nach viel Mühe konnte ich die AE sichtbar machen (nachdem ich sie an die Speedport w504v durch ein Netzwerkkabel angeschlossen hatte). Es ist auch alle grün an der AE, die Musik läuft, aber zeitweise nur für ein paar Sekunden, dann steigt das komplette Internet aus. Ich muss dann die Speedport ausschalten und wieder einschalten, damit das Wlan wieder funktioniert.

Als Rechner benutze ich einen Mac. Gestreamt werden soll durch das iPhone4S und Ipad1.

Kann mir jemand weiterhelfen? Muss ich evtl. Einstellungen in der Speedport ändern?

Danke im Voraus....

Gruß aus der Pfalz

Sascha
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.514
Speedport weg hauen. Die Teile machen nur Ärger.
Einstellen kann man da nichts. Der Speedport stürzt anscheinend einfach ab.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.681
>Muss ich evtl. Einstellungen in der Speedport ändern?

Der Speedport ist ein Scheißding. Punkt. :)

Prinzipiell geht es aber genau so.

Die Airport Express Basen in das WLAN des Routers bringen.
D.h pro Basis, Passwort des WLAN, Art der Verschlüsselung, Netzwerkname des bestehenden WLAN des Speedports verwenden.
Die MAC-Adresse der Basen im MAC-Filter des Speeport eintragen falls dieser aktiv ist.
Die DHCP-Lease dieses Routers länger stellen.
In den Apple Basen unter TCP/IP -> DNS die IP-Adresse des Speedport eintragen.
Express Basen und Router in einem einzigen gemeinsamen Netzwerk verwenden.

Ob deine Apple Basen mit "drahtloses Netzwerk erweitern" oder mit "Mit drahtlosem Netzwerk verbinden" besser
arbeiten musst du halt mal ausprobieren. Bei beiden ist Fakt, die Basis muss eine gute drahtlose Verbindung
zum Speedport Router haben.

Weder dieser schxxx(öne) Router noch die Express Basen sind technische Reichweitenkünstler!

Bring alle Apple Basen in den Raum wo der Router steht. Konfiguriere sie dort.
Wenn sie laufen bringst du die einzelnen Basen dahin wo sie gebraucht werden.
Dann siehst du gleich ob es eventuell doch auch an der Reichweite liegt wenn die Verbindung abbricht.

Eine Apple Extreme Basis ist die bessere Bedienung für die Express Basen..
Den Speedport dann halt nur als Modem verwenden und dessen WLAN dann abschalten.
 

widdermann

Neues Mitglied
Mitglied seit
05.06.2011
Beiträge
18
Wenn du den Express von diesem Jahr hast, kannst du den auch als Router benutzen. Den Speedport würde ich dann höchstens als Modem für diesen verwenden (dazu muss im Webinterface vom Speedport das PPPoE-Pass-Through aktiviert werden und wie Stargate schon geschrieben hat, das WLAN deaktiviert werden).
 
Oben