Benutzerdefinierte Suche

Airport Express und iBook G3

  1. irgendwas

    irgendwas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen!

    Ich habe ein iBook G3 "900":
    Wenn ich mir nun dieses neue, relativ günstige, "Airport Express" zulegen möchte (das wäre schön!), in meinem iBook aber "nur" eine normale Airport-Karte passt (die ja nicht so hohe Übertragungsraten hat wie eine Airport Extreme-Karte) - lohnt sich dann der Kauf überhaupt?

    Ist die normale Airport-Karte schnell genug zum funken von iTunes und eine fixe DSL-Verbindung, oder macht das alles nur Sinn mit Airport-Extreme-Karten???

    Bin gerade etwas planlos...

    Grüße!
     
    irgendwas, 11.06.2004
  2. emjaywap

    emjaywapMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    funktionieren wird es - ich habe zuhause einen 802.11b Accesspoint und konnte MP3's vom Server problemlos streamen. im freien bis zu 100 m ohne probleme. Innen kommt es natürlich auf die Wände usw darauf an. aber APE kommt nicht weiter als AP - nur dass halt der APE eine höhere Bandbreite hat.
     
    emjaywap, 11.06.2004
  3. irgendwas

    irgendwas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal Danke für die schnelle Antwort! Dann kann ich ja zum Shop wandern...

    Aber Du musst mir noch eine Sache "übersetzen": Der 802.11b Accesspoint - stellt der eine langsamere Datenrate dar als mit APE zu schaffen ist?:confused:

    Ahoi.
     
    irgendwas, 11.06.2004
  4. emjaywap

    emjaywapMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    802.11b ist das, was Airport (normal ist), also 11mbits - im iBook G3 gibt es ja sowieso kein Airport extreme, deshalb ist auch bei dir die Bandbreite auf 11mbits beschränkt.

    Airport Extreme / Express basiert auf dem Standard 802.111g, welcher eine Bandbreite von 54mbits hat. Er ist allerdings abwärtskompatibel zu dem 802.11b standart. dabei wird aber das gesammte funknetz auf maximal 11mbits "gebremst"
     
    emjaywap, 11.06.2004
  5. xtian

    xtianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.04.2004
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    2

    Ja! 802.11b ist die Spezifikation und ermöglicht max. 11Mbit/s, d.H. dein DSL schafft der locker und hat sogar noch etwas Luft. :) Aber wie gesagt, das ist ein Maximalwert, der i.d.R. kaum erreicht wird. Da ja MP3 mit max. 320kb gestreamt werden (beste Komprimierung) sollte das also auch ausreichend sein...
    APE benutzt 802.11g, mit einer Bandbreite von max 54Mbit/s.

    Edit: Bin wohl etwas langsam gewesen :D
     
    xtian, 11.06.2004
  6. irgendwas

    irgendwas Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar!

    Vom Feinsten! Jetzt weiß ich bescheid!

    THANX!:D
     
    irgendwas, 11.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Airport Express iBook
  1. tictactho
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    925
    tictactho
    27.01.2015
  2. mastaplan
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.319
    mastaplan
    05.01.2015
  3. delay66
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    791
    HannoverMAC
    09.01.2013
  4. carlosmendieta
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    498
    carlosmendieta
    24.05.2010
  5. beppobrehm
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    670
    Magicq99
    25.10.2004