Airport Express + Kabelrouter

Macuser30

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2002
Beiträge
2.334
Hallo,

hoffentlich habe ich keinen Fehlkauf mit der Airport-Express-Station gemacht...die am Montag eintrifft. Ich habe ein Telekom-DSL-Modem und einen netgear-Router (Kabel, nicht WLAN). Der Router ist so konfiguriert, dass er sich ins Internet einwählt, sobald ich den Browser anwerfe.
Kann man die Airport-Express hinter den Router hängen...also das ich mich in das verkabelte Netzwerk einklinke, meine ip vom Router erhalte und ebenso surfen kann wie mit dem verkabelten Rechner...oder muss die Airport direkt an das DSL-Modem.


Viele Grüße macuser30
 

elmicha

Mitglied
Registriert
21.08.2004
Beiträge
138
Apple schreibt in der Produktbeschreibung im Netz u.a.:

"Wenn Ihr Hotelzimmer mit einer Breitbandverbindung ausgestattet ist, können Sie mit Ihrer AirPort Express Basisstation Ihr eigenes drahtloses Netzwerk erstellen. Verbinden Sie sie einfach mit der Ethernet-Netzwerkdose und einer Steckdose und schon sind Sie drahtlos online."
(http://www.apple.com/de/airportexpress/onthego.html)

Man kann wohl davon ausgehen, daß so ein Hotelnetzwerk die Ethernetanschlüsse auch über Router bereitstellt. Du solltest Dir also keine Sorgen machen müssen.

Ich liebäugele auch mit der Station. Hat jemand eine Ahnung, ob die von Apple beschriebene Netzwerkerweiterung mit dem Teil auch funktioniert, wenn die Basisstation nicht von Apple ist, sondern eine Draytek Vigor 2500 We?

el
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Macuser30

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.07.2002
Beiträge
2.334
Hallo,

erst mal Danke für die Antwort.....regelt dann der Router noch den Internetzugang?
 
Oben