Airport Express in bestehendes Netzwerk einbinden…

Diskutiere das Thema Airport Express in bestehendes Netzwerk einbinden… im Forum Netzwerk.

  1. Mindcracker

    Mindcracker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    Hallo und Guten Morgen,

    die Suchfunktion bringt mich immer wieder auf die gleichen lösungsvorschläge uns ansätze die bei mir aber leider nicht funktionieren... vielleicht hat hier einen eine rat?

    hier in der agentur haben wir ein kleines netzwerk.
    jeder rechner wird per dhcp über eine feste Ip angesprochen.
    nun möchte ich 2 airport express stationen einbinden, damit wir hier auch mit den mobilen geräten ins netz bzw. auf den server zugreifen können.

    bevor ich hier umständlich beschreibe, wie und was ich schon angestellt habe und eigentlich auch nicht wirklich ne große ahnung habe (bin kein system-admin sondern versuch nur meine privaten grundkenntnisse auf das hiesige netzwerk anzuwenden) frag ich erstmal direkt nach euerer Art in diesem Fall vorzugehen...

    wäre super, wenn hier jemand einen lösungsansatz hat?!
     
  2. The_MiGo

    The_MiGo Mitglied

    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Ein stellen das es ein Drahtloses Netzwerk anlegen soll (Router) und unter dem Punkt Internet einstellen Verbindung per Ethernet und die Ips so einstellen wie es der Rechner gehabt hat der an der leitung vorher hing. Und so gehts.

    Bei Bedarf mach ich Fotos!
     
  3. Mindcracker

    Mindcracker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    danke für die antwort.

    ok, dass ich ein drathloses netzwerk anlege geht klar.

    das gilt aber nur für die eine Express Station? Oder muss ich die zweite ebenfalls als drahtloses netzwerk konfigurieren?

    wenn nein, wie verbinde ich dann die zweite mit der ersten???
     
  4. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.817
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Ich nehme an, Dein jetziges Netzwerk hat schon Internetzugang? Dann die AP-Expresse per Ethernetkabel an einen Hub/Switch anschließen. Per Airport-Admin-Programm eine feste DHCP-IP zuweisen, Router und DNS eintragen, müßte klappen.

    PS: Warum vergibst Du nicht sowieso feste IPs?
     
  5. msslovi0

    msslovi0 Mitglied

    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    115
    Mitglied seit:
    20.03.2005
    Die erste lässt du ein Netzwerk anlegen, die zweite mit eben diesem Netzwerk verbinden. Fertig.
     
  6. Mindcracker

    Mindcracker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    @rpoussin

    ja, internet ist schon vorhanden. und feste ips sind ja vergeben..


    @msslovi0

    Ok...und wenn ich die zweite damit verbunden habe, kann ich mit jedem laptop darauf zugreifen. und wie sieht es dann mit den einstellungen beim laptop aus... auf welche ips nutzt der dann??
     
  7. The_MiGo

    The_MiGo Mitglied

    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Also du gehst wie folgt vor:
    Erste APX verbindet sich per Ethernet Port mit dem vorhandenem LAN. Dieser erste legt auch ein WLAN an und dort am besten auch den DHCP Server laufen lassen (kannst ein IP Bereich Definieren).
    Die zweite mit dem vorhanden WLAN Verbinden lassen. (wenn sie als erweiterung dienen soll dann per WDS ansonsten einfach im CLient Modus).

    Die mobilene Endgeräte stellst auf alles automatisch beziehen ein und verbindest sie mit dem WLAN. gegebenfalls halt Passwort eingeben für das WLan.

    Wenn ich nachher Zeit habe versuche ich das mal alles in einem kurzen Anleitung mit Bilder wieder zugeben!
     
  8. rpoussin

    rpoussin Mitglied

    Beiträge:
    18.817
    Zustimmungen:
    1.453
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Es gibt schon einen DHCP-Server und einen Internetzugang, warum noch einen zusätzlichen anlegen?
     
  9. The_MiGo

    The_MiGo Mitglied

    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Weil doch jeder Rechner eine feste IP hat und wenn ich jetzt den einen Rechner durch eine APX ersetze, hat die APX die feste IP und über diese eine IP gehen dann mehrere mobile Geräte online und die bekommen neue IPs (und das dynamisch). Das ist das einfachste. Wenn er die Möglichkeit hätte die festen IPs selbst zuverteilen, dann wäre er bestimmt hier nicht auf die Hilfe angewiesen!
     
  10. Mindcracker

    Mindcracker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    ...und wieder da!

    Sorry, aber die letzten Tage war ich unterwegs und konnte nicht auf die antworten hier reagieren.

    zunächst einmal... richtig funktionieren tut das ganz hier trotz all der tipps nicht wirklich... und mittlerweile hab ich auch mal so ziemlich alles ausprobiert...

    den ratschlag von The_MiGo habe ich als erstes umgesetzt, das funktioniert auch dahingehend soweit, dass ich mit der ersten station das bestehend netzwerk per funk erweiteren kann und alle drahtlosen clients problemlos daraufzugreifen können. ABER! weitere express stationen lassen sich ausschließlich nur mit der ersten station verbinden, aber erweitern nicht das netzwerk dieser station. daher bringt mir das letztendlich nicht viel.

    konfiguriere ich die erste station als WDS-haupstation schaffe ich es zwar, dass die anderen express-stationen darauf zugreifen können und (das glaube ich zumindest) das netzwerk als entfernte WDS-station erweitern. allerdings habe ich dann zum einen das problem, dass über solch ein netzwerk verbundene Clients nicht auf die drucker im netz zugreifen können (no host found…) und das vor allem die netzgeschwindigkeit massiv einbricht.


    mittlerweile habe ich auch etwas über den am server angeschlossen router ausfindig machen können...ein vigor 2900..der wohl kein wds beherrscht.
    aber da ich den ja auch überhaupt nicht angesprochen habe sollte das doch nicht das problem sein, oder!??

    naja...vielleicht habt ihr noch eine idee??
     
  11. The_MiGo

    The_MiGo Mitglied

    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Wenn deine Router (die Hauptstation) kein WDS beherrscht gibt es keine möglichkeit das Netz kabellos mit den APX zu erweitern.

    Sorry!
     
  12. Mindcracker

    Mindcracker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    hallo...

    das was ich nicht verstehe:

    ich kann bzw. habe eine AXP an das LAN gehängt... die station wie von dir beschrieben (Feste IP usw) mit dem Internet verbunden und ein WLAN angelegt. das funkt auch brav und ich kann mit den drahtlosen clients darauf zugreifen bzw. ins internet und auch auf unseren server ist der zugriff möglich... nur, und dass ist es, was ich nicht verstehe... ich habe keinen zugriff auf unserer drucker im netzwerk...beim verbindungsaufbau kommt immer die meldung (no route to host)...

    aber wenn ich doch aufs internet und den server zugriff habe...sollte es doch kein problem sein, die drucker zu erreichen??
     
  13. Mindcracker

    Mindcracker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    … und noch ein kleiner zusatz, ist jetzt aber fast nicht mehr so wichtig...mir reicht es ja, wenn EINE AXP im netz ordentlich funktioniert...

    warum, kann ich die weiteren AXP nicht mit dieser ersten (funktionierenden) station verbinden und als erweiterung nutzen????
     
  14. The_MiGo

    The_MiGo Mitglied

    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    11.12.2004
  15. Mindcracker

    Mindcracker Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2006
    ... ich hab jetzt alles ausprobiert... mehr als eine station will nicht...

    ist aber auch erstmal aussreichend...das einzige und wirklich gravierende problem liegt darin, dass ich mit einem drahtlosen client (powerbook oder imac) nicht auf die im netzwerk eingerichteten drucker zugreifen kann!!!

    schließe ich aber z.b. den imac per ethernet ans netz, mit den gleichen einstellungen wie unter airport, werden die drucker ohne probleme erkannt und angesprochen...

    über airport immer die meldung im drucker-menü: "… no route to host!"

    aaaaaaaaaaaaaaaarrrrrrrrggggghhhhhhhhh!
     
  16. Martin59

    Martin59 Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Dieses Apple Dokument, post #14, erzählt von einer besseren Zeit, als das WDS sozusagen automatisch erzeugt werden konnte.
    Das "moderne" Airport Dienstprogramm erwartet, dass man die MAC Adresse sowohl der WDS Haupt- als auch entfernten ("remote")-Basis-Station manuell jeweils bei der anderen eingibt.

    Hauptstation:
    Reiter Drahtlos - "mit WDS Netzwerk verbinden" auswählen. Dann noch manuell einen freien Kanal, bei beiden gleich, eingeben.
    Reiter WDS: WDS-Modus: Hauptstation.
    Drahtlose Clients zulassen
    Entfernte WDS Basisstationen: MAC Adresse der Nebenstation eingeben.

    Entfernte Basisstation ("remote", Nebenstation):
    Reiter Drahtlos
    Bei der "entfernten" WDS Basis-Station muss noch der Netzwerknamen "SSID" der Hauptstation mit ggf. der Verschlüsselung eingegeben werden.
    Drahtloser Modus: mit WDS Netzwerk verbinden
    Reiter WDS:
    WDS-Modus: Entfernte WDS Basisstation.
    WDS:Haupstation: MAC Adresse der Hauptstation eingeben.

    Die MAC Adressen findet man auf der Seite Airport-Zusammenfassung (manuelle Konfiguration).

    Ach ja - die Nebenstationen sollten im "bridge" Modus laufen
    Internet - Verbindung gemeinsam nutzen: "Aus (Bridge-Modus)"

    Viel Erfolg
     
  17. Sniperstyle

    Sniperstyle Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    22.03.2005
    Tagchen.

    Ich habe das selbe Setup aber eine kleine Frage dazu:
    Wie erkenne ich denn, das ich jetzt über die Express surfe oder sie mein Netzwerk erweitert?
    D.h. Ich habe im 1. Stock gerade meinen Laptop stehen und gerade mal einen Empfang von 1 - 2 Strichen. Meine Express ist in der gleichen Etage, ca 8 - 10 meter entfernt.
    Wenn die Express nicht hier oben reingesteckt ist, surfe ich über die Extreme, die eine Etage tiefer steht, mit der gleichen Empfangsleistung.

    Also mein Problem: Ich habe alles so eingestellt aber ich spüre keine Geschwindigkeits- und Empfangsverbesserung.

    Jemand einen Tip?

    VG,

    Jan


    Edit: Ach ja nochwas:

    Ich habe mal mit iStumbler geschaut und der findet 2 mal das selbe Netzwerk mit unterschiedlichen Empfangsstärken. Einmal mit nem Signal von 19 und einmal mit dem Signal von 24, was ja immernoch sau wenig ist.
    Heisst das jetzt dass die Airport mit WDS Einstellungen funktioniert wie sie soll, ich halt nur sehr schlechten Emfpang zu ihr habe?
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...