Airport-Express Fragen

Blebbens

Mitglied
Thread Starter
Registriert
10.07.2009
Beiträge
570
Hi,

Ich mnöchte mir evtl. eine Airport Express zulegen, habe aber noch ein paar Fragen, zu denen ich nun Hilfe suche:

- An den USB-Anschluss würde ich gern einen Drucker anschließen. Wird dieser Drucker Windows-PCs und Macs bereitgestellt ? Wie zuverlässig funktioniert das ? Klappt das evtl. auch mit Multifunktionsgeräten ?

- Wie genau schließe ich die Express an meine Anlage an, wenn die doch einen Audioministecker hat. D.h. ich benötige Kabel Audio-Mini (=keine Klinke 3,5mm) -> Toslink bzw. Cinch ?

- Kann man die Express so konfigurieren, dass sie sich als Client ins WLAN einklinkt ? D.h. , ohne meine Fritzbox auf WDS-Betrieb einrichten zu müssen ?

- Wozu dient der WAN-Ethernet-Anschluss, wenn dieser nicht mit einem DSL-Modem verbunden werden soll ?

Besten Dank...
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
28.712
bereitstellung erfolgt über bonjour für windows und osx. mufu-geräte? keine ahnung.

audio mini kenne ich nicht dehalb kann ich dazu nichts sagen.
die Airport Express hat 3,5 mm klinke und einen kombinierten optischen ausgang.

clientbetrieb ist kein problem.

lan ist für den einsatz als router gedacht. du kannst aber mit dem LAN Anschluss z.b. einen rechner ohne wlan-adapter ins netz einbinden.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
50.364
1. Windows wie OSX. Multi gehen, aber nur drucken.
2. Die hat IMHO einen 3,5mm Klinke Anschluss
3. Ja
4. Damit kannst du ein nicht WLAN fähiges Netzwerkgerät ans WLAN anschließen, wenn du willst.
 

PieroL

Aktives Mitglied
Registriert
25.08.2005
Beiträge
5.837
- Auf dem Mac funktioniert das einwandfrei. Unter Windows muss man wohl Bonjour installieren und dann sollte das dort auch klappen.

Mit Multi-Geräten bin ich mir nicht sicher, ob dann alle Funktionen genutzt werden können.

- Entweder analog über 3,5mm Klinke -> 2x Chinch
oder mit nem optischen Klinke auf Toslink Adapter digital sowas
und damit in den optischen Eingang vom Receiver

- Ja, das geht wohl

- Du kannst da eventuell noch einen anderen Rechner per Ethernet-Kabel dranklemmen. Bin mir aber nicht sicher.
 

Veritas

Aktives Mitglied
Registriert
26.11.2007
Beiträge
21.131
-

- Du kannst da eventuell noch einen anderen Rechner per Ethernet-Kabel dranklemmen. Bin mir aber nicht sicher.

Hab ich hier so gemacht. Airport Extreme am Modem. Airport Express für WLAN verstärken und Airtunes sowie Druckeranschluss. Angebunden an die Anlage über Toslink.
MacBook Pro surft über Wireless n und der mini über Ethernet an der Express. Läuft wunderbar.
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
mufu-geräte? keine ahnung.

Multi gehen, aber nur drucken.

Mit Multi-Geräten bin ich mir nicht sicher, ob dann alle Funktionen genutzt werden können.
Hi,
augrund der widersprüchlichen Aussagen mische ich mich hier doch noch ein...:D
AgentMax hat (natürlich) völlig recht: bei Multis geht nur die Druckfunktion, da für alles andere eine bidirektionale Kommunikation Voraussetzung wäre, die die AE über den USB-Anschluss nicht bereitstellt. So kann dir z.B. auch der Patronenstand nicht angezeigt werden.
LG
 

emanreztuneb

unregistriert
Registriert
30.07.2008
Beiträge
17
Ich hab' seit heute DSL 16.000 und die bekomme ich auch, wenn ich das Kabel mit meinem MacBook Pro verbinde. Doch wenn ich es über meine Airport Express Basisstation laufen lasse, dann erhalte ich nur bummelige 6.000 Kbit/s.

Kann die Airport Express nicht DSL 16.000 übertragen oder woran könnte dies liegen?

Sorry, wenn ich so doof frage, aber ich hab' voll das Fragezeichen im Gesicht ;)
 

SteDaChri

Mitglied
Registriert
23.02.2009
Beiträge
349
Hey Macuser,

hab da auch noch ne Frage bevor ich mir ne AE kaufe.
Die Situation sieht folgendermaßen aus:

Das Multifunktionsgerät steht im Arbeitszimmer meines Vaters. Dort ist auch der Internetanschluss von Arcor. Mein Zimmer ist hinten am Flur. Ich hab mir ein Lankabel in mein Zimmer gezogen und dieses dann an eine Airport Extreme Basisstaion gehängt, sodass ich auch in den Genuss von W-lan im Zimmer komme. Nun möchte ich mitdrucken. Eigentlich kann ich an meine Airport Extreme auch einen Drucker hängen, doch dazu müsste ich 13 Meter USB Kabel verlegen, was nicht machbar ist. Nun dachte ich mir ich kaufe mir noch ne Airport Express und verbinde diese mit Wlan oder Kabel und hänge da den Drucker dran. Geht das???

Das Gerät dient auch als FAx. Deshalb sollte ich daran (Einstellungen) nichts ändern da mein DAD sonst nicht mehr faxen kann.

Was würdet Ihr mir nun raten?????


Danke Euch schon mal im Voraus.

Gruß SteDaChri:D
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
Hi SteDaChri,
etwas viel auf einmal!...:D
Ich würde das LAN-Kabel cancellen, die Extreme direkt beim Internetanschluss positionieren, eine Express dazu kaufen, sie als Client ins bestehende Netz einbinden und deinen Multidrucker bei dir an die Express anschliessen. Wireless kannst du allerdings nur drucken (siehe Posts weiter oben).
LG
 

SteDaChri

Mitglied
Registriert
23.02.2009
Beiträge
349
hey moranibus,

sorry für die vielen Infos, dachte lieber zu viel als zu wenig. :hehehe:

Hab deinen Vorschlag nun schon mehrmals durchgelesen und habs immer noch nicht wirklich gecheckt.
Kannst du mir es bitte noch ein wenig genauer beschreiben??
Wär voll nett, danke.

(Wieso Lan-Kabel wegnehmen??)
:confused:
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
Ich hab mir ein Lankabel in mein Zimmer gezogen und dieses dann an eine Airport Extreme Basisstaion gehängt, sodass ich auch in den Genuss von W-lan im Zimmer komme.

Wieso Lan-Kabel wegnehmen??
:confused:
Hi,
weil "WLAN" kabelunabhängig ist und du gleich im Zimmer deines Vaters die Extreme beim Internetanschluss positionieren könntest. Zudem du ja auch noch eine AirPort Express ins Netz einbinden möchtest. Diese wäre dann in deinem Zimmer und der Multi hängt daran. Aber eben: wireless kannst du nur drucken und faxen wirst du dann AFAIK kabellos auch nicht können.
LG
 

SteDaChri

Mitglied
Registriert
23.02.2009
Beiträge
349
Hey,

danke dass du mir hilfst. Stehe grad irgendwie auf dem Schlauch. Wieso soll ich meine Airport Extreme aus meinem Zimmer nehmen? Kann ich nicht auch die Express in das Arbeitszimmer meines Vaters tun?

Und das Gerät gehört meinem DAD, also es muss im Arbeitszimmer von Ihm stehen bleiben.

Und kann mein DAD unter keinen Umständen dann faxen??
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
Okay, verstehe. Der Multi gehört dem Vater und der soll in seinem Zimmer bleiben. Du hast geschrieben "eigentlich kann ich an meine Airport Extreme auch einen Drucker hängen", das hat mich verwirrt.

Aaaalso - dort wo der Internetanschluss ist - also im Zimmer deines Vaters - muss die Base Station stehen. Hat man eine Extreme und eine Express nimmt man meistens die Extreme als Base. Du willst doch über WLAN ins Netz, also wirst du deinen Rechner auch nicht per LAN an die Extreme anschliessen wollen, richtig? Also Extreme ins Zimmer deines Vaters, Drucker anhängen, AirPort Express in deinem Zimmer; wobei das gar nicht notwendig ist. Die Extreme reicht völlig aus und du kannst auch drucken; es sei denn, du willst über AirTunes wireless aus iTunes streamen. Nur alles andere nicht. Zum Faxen müsste dein Vater halt den Multi kurz von der Extreme wegnehmen und direkt in den Rechner stecken. Auch kein Beinbruch.
LG
 

SteDaChri

Mitglied
Registriert
23.02.2009
Beiträge
349
Mensch moranibus,


du bist genial. Genau so habe ich es gemeint. :D

Nun sieht es nur so aus. Ich besitze einen Powermac G5, dieser hat keine W-lan Vorrichtung. Dafür brauche ich also ein Kabel.
Kann ich es dann so machen:

Zimmer meines Vaters- dort neben der Starterbox von Arcor steht noch ein blaues W-lan modem(auch von Arcor). Daneben stelle ich die Airport Extreme BAsisstation und verbinde die beiden mit einem Lankabel. Dort schließe ich dann den Drucker an.
Die Airport Express stecke ich in eine Steckdose in meinem Zimmer und verbinde diese per W-lan mit der Airport Extreme. Kann ich meinen Powermac G5 dann mit Lan-Kabel an die Airport Express anschließen?? :kopfkratz:

Oder wie würdest du das machen??
 

SteDaChri

Mitglied
Registriert
23.02.2009
Beiträge
349
Supi, nur noch eine Frage. Muss ich zweifelhaft die Airport Extreme im Arbeitszimmer meines DaD´s platzieren oder kann ich die nicht durch die Express aus meinem Zimmer tauschen? Oder ruft das Komplikationen hervor??????


THX
 

moranibus

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2006
Beiträge
4.549
Supi, nur noch eine Frage. Muss ich zweifelhaft die Airport Extreme im Arbeitszimmer meines DaD´s platzieren oder kann ich die nicht durch die Express aus meinem Zimmer tauschen? Oder ruft das Komplikationen hervor??????
Kannst du auch. Die Extreme hat nur die etwas stärkere Sendeleistung und ist deshalb als Base besser geeignet. Wenn die Wohnung allerdings nicht riesengross und keine Stahlbetonwände dazwischen sind, dann merkst du wohl keinen Unterschied. Kannste ja ausprobieren!

Bevor du dann nochmals postest "wie muss ich die jetzt konfigurieren, dass...", hier eine kurze Anleitung für die Konfiguration mit dem AirPort-Dienstprogramm:

Base: Zugangsdaten Internet Provider eingeben; Netzwerkname (SSID) benennen (keine Sonderzeichen!), WPA oder WPA2 Passwort bestimmen. Bei "Drahtloser Modus": Drahtloses Netzwerk anlegen
Unten rechts: Aktualisieren

Client: exakt gleichen Netzwerknamen und gleiches Passwort eingeben.
Bei "Drahtloser Modus": Mit drahtlosem Netzwerk verbinden
Unten rechts: Aktualisieren

Feddisch
LG
 

SteDaChri

Mitglied
Registriert
23.02.2009
Beiträge
349
THanks für die AirPort Anleitung :D

Nun muss ich mir nur noch die Tage ne Express holen und los geht der Spass.


Grüezi

SteDaChri

(Falls noch Fragen aufkommen, melde ich mich gegebenenfalls) :p
 

joenek

Neues Mitglied
Registriert
30.09.2005
Beiträge
41
Airport Express als Ethernet Router?

lan ist für den einsatz als router gedacht. du kannst aber mit dem LAN Anschluss z.b. einen rechner ohne wlan-adapter ins netz einbinden.

hierzu grad meine frage: an meinem switched ethernet hängt ein kabelmodem und die airport express. internet/airtunes über wlan funktionieren super... solange der empfang gut ist.

da ich in einem zimmer schlechten empfang habe, möchte ich dort via ethernet ins internet, d.h. kabel an meinem macbook eingesteckt. leider funktioniert das aber nicht... ist die airport express nicht in der lage auch auf dem ethernet als router zu agieren, so wie sie das für das wlan tut? das erstaunliche ist, dass eben airtunes über ethernet super funktioniert, nur das internet nicht...

oder hab ich bei der konfiguration etwas vergessen? (btw: ist ne neue airport express, also firmware version 7.irgendwas)
 
Oben Unten