Airport Express /Extreme

Diskutiere das Thema Airport Express /Extreme im Forum Netzwerk-Hardware.

  1. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2004
    Hola Folks,

    möchte gerne daheim auf DSL umstellen und werd trotz aller Threads aus einer Sache nicht schlau:

    Reicht die Airport Express Station (die kleine, die man direkt in die Dose steckt), verbindet das mit DSL und schon ist mein iBook G4 mit Airport online oder brauche ich die große Basisstation bzw. Alternative, weil die Kleine nur ein Repeater ist?


    Danke und Gruß
     
  2. macmaniac_at

    macmaniac_at Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Bei mir klappts. Airport Express über ein Netzwerkkabel hängen, der wird vom WDSL AP gespeist. Einwandfrei und ohne Probleme. Allerdings weiß ich nicht ob zwischen meinem Wirless DSL über WDSL-AP und normalem DSL ein großer Unterschied besteht.
     
  3. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.430
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hallo

    du brauchst schon ein DSL Modem das du dann mit dem Netzwerkkabel mit der Airport Express verbindest .

    Gruß
    Marco
     
  4. misti

    misti Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.06.2004
    wavenet?

    10 zeichen
     
  5. hanselars

    hanselars Mitglied

    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    DSL-Modem an die Express - Fertig. Die Extreme brauchst Du nur, wenn Du noch Netz-Clients per Strippe anschliessen möchtest.
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Lach, nein www.sattech.at
     
  7. flippidu

    flippidu Mitglied

    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    25.08.2003
    Hier der Weg: Splitter - DSL Modem - Airport Express und per Funk Dein iBook :)
    Wenn Du noch mehr Rechner ins Internet über die Airport Express Station bringen willst, dann brauchst Du noch einen HUB/Switch.
     
  8. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2004
    So, schon mal ein Dankeschön für die Antworten.

    Wenn ich DSL in einer Combo ordere, bekomme ich z.B. ein WLAN-Modem, bedeutest das dann, dass eine Airport Basisstation überflüssig wird, es sei denn ich möchte Airtunes? Und wie funkt das mit den Airtunes?


    Danke
     
  9. macmaniac_at

    macmaniac_at Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Airtunes: Anstecken, Airport Assistent, paar daten angeben, iTunes starten, Lautsprecher auswählen, Play drücken.

    Angelegenheit von ca. 2min und 30sec ;)
     
  10. misti

    misti Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    09.06.2004
    ich habs jetzt seit montag un bin soweit eigentlich zufrieden. das einzige was mich stört sind die hohen monatsgebühren, dafür hab ich jetzt aber den festnetzanschluß abmelden können.

    ich war auch am überlegen ob ich mir internet über sat holen soll, aber es war mir einfach zu blöd, dass ich dann immer auf die onlinezeit schaune muss, da man ja den rückkanal über die telefonleitung braucht.
     
  11. macmaniac_at

    macmaniac_at Mitglied

    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    103
    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Tja, das ist dann ärgerlich. Nö, aber 48EUR für 2GB sind hier in der Pampa OK, und DSL Geschwindigkeit...
     
  12. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2004
    nochmal wegen Airtunes: was muß ich wo anschließen? Die Airport an die Stereoanlage?
     
  13. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.430
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    du braucht ein Kabel Mit 3,5 mm Klinkenstecker auf 2 Chinch Stecker der Klinkenstecker kommt in die Airport die anderen in die Anlage und gut. :p
     
  14. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2004
    So langsam lichtet sich der Wald :-D

    Also, Minimallösung wäre: ein Alternativ-WLAN-Modem zusammen mit iBook Airport = WLAN

    fortgeschrittene Lösung: DSL-Splitter an WLAN-Modem an Airport Basis, diese zusätzlich an Stereo, Drucker an Airport und mein Office wäre komplett WLAN und die Air getuned? Hab ich das jetzt kapiert?
     
  15. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.430
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Kauf die die Airport doch gleich mit Modem da hast dann auch ein gerät weniger ich habe allerdings keine Ahnung ob die auch den Audio out Ausgang hat.
     
  16. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2004
    also gleich die große Station für 199 Steine? kommt preislich aufsselbe fast raus, denn bei der combo kostet das Modem 50 Steine plus 129 für die kleine Airport mit Airtunes...die große müßte dann nur Airtunes können
     
  17. marco312

    marco312 Mitglied

    Beiträge:
    19.430
    Zustimmungen:
    214
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    ich habe grade mal nach geschaut die hat kein Audio und auch kein DSL Modem nur analog wenn ich das richtig verstanden habe.
     
  18. Fountainhead

    Fountainhead Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.06.2004
    Richtig - am DSL Modem kommst Du bei beiden Airports nicht drumherum. Die grosse (Airport Extreme) hat nur ein Analogmodem integriert. Ein DSL-Modem gibt's bei vielen Providern aber gratis bei einem Neuabschluss oder bei Ebay für ca. 20 EUR.
     
  19. Paul Humbug

    Paul Humbug Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.10.2004
    @Fountainhead: leider hier (Puerto Rico) muß ich 50 Steine blechen fürs WLAN-Modem bei Umstellung auf DSL. Will aber ja auch Airtunes haben, also die kleine Apple ran und das wars dann hoffentlich.....dafür profitier ich ja von güsntigeren Apple-Preisen solange mein Gehalt aus D in Euro kommt :-D
     
  20. Fountainhead

    Fountainhead Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.06.2004
    OK - die lokalen Preise in Puerto Rico kenne ich natürlich nicht. Dafür habt ihr ja Sonne, Strand und Meer :D

    Du brauchst aber kein "WLAN-Modem", sondern nur ein DSL-Modem. WLAN macht ja dann deine Airport Express. Ausser Du willst zwei getrennte Geräte, weil z.B. Deine Stereoanlage nicht neben dem DSL-Anschluss steht. In diesem Fall musst Du aber drauf achten, dass Du die beiden WLANs per WDS zusammenschalten kannst, sonst musst Du immer zwischen 2 Netzen switchen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...