AirPort Express als Repeater

laufgestalt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2007
Beiträge
2.143
Hallo,

habe seit gestern zum testen eine AirPort Express (gen.1) zuhause. Ich dachte eigentlich immer das man damit ein vorhandenes WLAN "erweitern" (repeaten) kann. Doch ich musste leider gestern feststellen, das dies nicht möglich ist, oder täusche ich mich !?

Zum "repeaten" der Wlan-Verbinung braucht die AirPort Express nämlich einen LAN anschluss mit Kabel um ein WLAN zu erzeugen....

Stimmt das so, oder hab ich gestern was übersehen ?

Ich möchte gerne ein Haus welches nur im Keller den Access Point hat, gerne bis in den 1sten Stock, dass ganze Haus mit WLAN versorgen.... Und ich dachte ich stecke im Erdgeschoß die EXPRESS ein und Repeate dann das WLAN weiter rauf in den 1sten Stock, doch ohne Kabel ist das nicht....


Bitte um kurze Aufklärung, Danke!
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.509
Das geht ohne Kabel wenn dein WLAN das erweitert werden soll von einem Apple Router erstellt wird.
 

laufgestalt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.10.2007
Beiträge
2.143
erstellt wir es von einem AccessPoint/Router der nicht von Apple ist - Telekom Austria . Und das Wlan daraus würde ich gerne erweitern ohne ein Kabel dafür zu benötigen...
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.509
Geht nicht mit dem Apple Teil da dort jeder Hersteller sein eigenes Süppchen kocht.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Kann der n oder nur g?
Bei zweiterem könntest du mit einer alten "g" AP Express/Extreme per WDS erweitern.

Bie ersterem musst du auf Lösungen des Herstellers des Routers zurück greifen.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ja, schon klar dass das nicht geht wenn er an dem Ding von n auf g umschaltet.
Aber wenn das Teil nur g kann, dann ist Wahrscheinlichkeit gegeben, dass das Teil WDS kann.

Müsste mal halt mal nachschaun.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.509
Das wird dann aber auch nichts. Wenn überhaupt denn bekommt er es mit WEP zum laufen. Das wars.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Das wird dann aber auch nichts. Wenn überhaupt denn bekommt er es mit WEP zum laufen. Das wars.
Hmm schon lange her, dass ich mit meiner uralt AP Express das Netz von so einem Telekomteil erweitert habe.
Aber das kann schon sein, dass da nur WEP möglich war.

Wenn das so ist, dann ist das ein absolutes K.O. Kriterium.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.509
Eben. Deswegen ist es keine Erwähnung Wert. Selbst Apple schreibt auf der Webseite nur noch von Apple Routern als erweiterbar.
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Bei Wikipedia steht's exakt so:

wikipedia schrieb:
Verschlüsselung: nur WEP (WPA nur proprietär unter gleichen Herstellern möglich)
Danke für den Hinweis.
Damit hat sich auch bei mir jegliche Erwägung diesbezüglich erledigt.
 

David X

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.08.2011
Beiträge
1.632
In Zeiten von günstigen Dual-Band-APs ist ein WLAN-Repeater doch sowieso die schlechteste aller Möglichkeiten. ;)
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.509
Wieso? Die Dualband kommen ja jetzt nicht unbedingt weiter. Und wenn du kein Kabel legen willst sind sie neben den PowerLAN Teilen die einzige Alternative.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.509
Und bei 2 läuft einer als Repeater oder du hast ein Kabel zum Netzwerk liegen. Also nicht anders als bei nicht Dualen.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.509
Aja, ich versteh nicht auf was du hinaus wolltest.
 
Oben