Airport Expres und ISDN

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kaim, 02.08.2004.

  1. kaim

    kaim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2003
    Kann ich einfach ein Kabel von meiner ISDN Buchse in den Airport stecken und kann dann mit ISDn Geschwindigkeit surfen? Bin leicht verunsichert, weil ich irgendwo gelesen habe man benötigt DSL um ins Internet zu kommen.

    Danke:KaiM
     
  2. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Nein, das wird nicht funktionieren. Zum Surfen per ISDN benötigst du ein ISDN-Modem. Die Airport Basisstationen habe aber keines integriert. Es gibt eine Apple-Basisstation welche ein analoges Modem integriert hat, würde ich aber abraten analog zu surfen. Falls du nur ISDN-Anschluss bekommst, dann besorge dir einen ISDN-Router (evtl. mit WLAN, falls du wireless surfen willst).

    Cya

    Leroux
     
  3. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    ... alternativ kannst du dir auch einen günstigen ISDN-Router (z.B. LevelOne FRT-2101TX, etwa 105,- EUR) besorgen und vor dein airport express hängen...
     
  4. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    @michis0806
    Wie soll denn das bitte funktionieren??
    Oder meinst du, man kann einfach einen ISDN Router an den LAN Port anschließen und dann per wireless drauf zugreifen??

    Also soweit ich weiß, geht das bei der Airport Express Station nicht.
    Ich lasse mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Gruß

    Alex
     
  5. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Klaro geht das. Den ISDN-Router wie gewohnt konfigurieren, DHCP ausschalten und dann an den LAN-Port des ISDN-Routers den LAN-Port der Airport Express Station hängen. Dort den LAN-Port als WAN-Ethernet konfigurieren, eine entsprechende IP eingeben und die IP des ISDN-Routers als Router und DNS eintragen.
    Das sollt's gewesen sein...

    Bei mir läuft eine Airport Extreme hinter einem stinknormalen Netgear Router (da Airport Express mit meinem DSL nich kann). Klappt tadellos! Und was ich aus den Apple-Specs rauslesen kann sollte das mit der Express auch funktionieren...
     
  6. kaim

    kaim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2003
    Das heißt, ich kann das Gerät eigentlich nur nutzen wenn ich einen DSL Anschluss habe. grrr… Ich glaube das immer noch nicht. Kann ich denn nicht von meiner ISDN Dose ein Kabel in den Airport Express stöpseln und dann mir meiner integrierten Airport-Karte darauf zugreifen und mit ISDN-Geschwindigkeit surfen? Achtung ich rede vom Airport Express!

    Danke:KaiM
     
  7. - Du kannst es mit DSL oder einer anderen Ethernet-Verbindung nutzen, die den Link ins Internet macht (auch direkt aus einem Router).

    - Ich habe die Airport Express, sie beinhaltet definitiv keinen ISDN-Router. Es funktioniert nur: ISDN-Router + Airport Expr. o. LAN/WAN-Verbindung + AE o. DSL + AE.

    Um Dein Problem zu lösen, habe ich mir vor langer Zeit (ich glaube so vor ca. 3,5 Jahren) mal für ein Schweinegeld eine Airport Basisstation mit einem integrierten ISDN-Router gekauft. Gab es damals von Hermstedt. Vielleicht findest Du das noch auf eBay? Achtung, ist nur 802.11b (theoretische 11 MBit/s), nicht 802.11g (theor. 54 Mbit/s)!
     
  8. nio

    nio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Hat denn hier jemand eine Empfehlung für einen Mac-tauglichen ISDN Router?

    Ich werde für ein paar Monate in Mailand in einer Art Appartment leben, die nur ISDN Anschluss hat und möchte mein Powerbook mit Airport-Express dort ins Internet bringen...

    Bitte empfehlt mir den einen oder anderen Router, der sich einfach per Powerbook konfigurieren lässt und damit mein Problem löst (ebay lässt grüßen) ...

    Viele Grüße,

    nio
     
  9. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Fürs DSL braucht man auch zu Airport Express noch einen Router, genau wie für ISDN. In die Wand stecken bringt in keinem der Fälle was.
     
  10. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Es gibt wohl keine für den Mac untauglichen Router. Man konfiguriert per Webinterface, also über den Browser (Safari, Mozilla, Firefox, Camino, was ihr wollt) und muss dort nur die Daten eintragen und bestimmte Optionen nach eigenem Geschmack einstellen, z.B. die Zeit nach der aufgelegt wird.

    TKR: ISDN-Router von Draytek ohne WLAN: http://www.tkr.de/hardware/draytek-vigor-2200.html
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen