AirPort + DrayTek Wlan als Bridge für großes WLAN-Netzwerk nutzen?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von macnext, 21.03.2004.

  1. macnext

    macnext Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Hallo!

    Ich hab ein wichtige Frage: Kann ich mit meiner "alten" (erste Generation) AirPort-Basisstatiton und dem Draytek Vigor 2500We mein WLAN "verlängern"??

    Ich hab irgendetwas von "Bride" oder so gelesen. Was heißt das?

    Mein Problem ist, dass ich das WLAN Netzwerk vergrößern will und ich dachte, das dies eine gute Möglichkeit wäre. Oder reicht eine WLAN-Station mit 54 MB/s wie der Netgear DSL WLAN Router (DG834GB).

    Bin genau an diesen WLAN-Routern interessiert, da es Sie einmal bei gmx-DSL und Mediamarkt günstig für 0,- bzw. 1 EUR gibt!!

    Gibt es sonst andere WLAN-Hardware, die genau meine Bedürfnisse erfüllt und es günstig zum DSL-Einstieg gibt??

    DrayTek Vigor 2500We
    -----------------------------
    Features
    - ADSL-Modem (kompatibel zu T-DSL-Standard U-R2)
    - Router mit integriertem 4-Port-Switch (10/100 MBit)
    - WLAN-Basisstation nach IEEE802.11b (Wi-Fi zertifiziert, bis zu 11 Mbit/s)
    - Sichere Datenverschlüsselung zu Funkmodulen über WEP
    - Firewall/NAT-Filter (Network Address Translation)
    - VPN: ermöglicht den Aufbau von bis zu zwei VPN-Verbindungen

    Funknetz
    Integrierte Funknetzbasisstation nach IEEE802.11b, Wi-Fi zertifiziert
    Datenübertragung 11 Mbps (Fallback auf 5,5/2/1 Mbps)
    MAC-Hardware-Adreßprüfung
    64/128 Bit WEP (Wireless Encryption Protocol)
    Apple Talk Bridge

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit,
    macnext
     
    Anzeige
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  • macnext

    macnext Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Keiner eine Antwort?
     
  • macnext

    macnext Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.01.2004
    Hat jemand eine Idee??
     
  • SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Die Funktion "Bridge" ist genau das, was es sein soll.

    Es ist eine Brücke und diese verbindet zwei Netzwerke, die physikalish von ein ander getrennt sind.

    Wenn Du Dein Netzwerk "vergrößern" willst, nimm einen weiteren AP. Dann hast Du entweder die Möglichkeit, den AP wie gewohnt am Router anzuschließen, oder wenn Du die Reichweite vergrößern willst, kannst Du bei dem AP ein Rooming einsetzen. Damit hast Du dann im Prinziep eine große Funkzelle, die aber von ein ander abhängig sind.

    Ein AP mit 54 MBit mit einem AP mit 11MBit zu verbinden macht wenig Sinn, da das Prinziep des AP ein Hub ist. Die bandbreite wird also aufgeteilt.

    Hoffe geholfen zu haben, asonsten nochmal fragen
     
    Anzeige
    Anzeige
  • Die Seite wird geladen...
    Ähnliche Themen - AirPort DrayTek Wlan Forum Datum
    Audiosignal vom Iphone per Airport Express an Denon Netzwerk-Hardware 10.02.2018
    Sendeleistung AirPort Extreme ändern Netzwerk-Hardware 20.01.2018
    WLAN Geschwindigkeit Airport Express Netzwerk-Hardware 14.01.2018
    Airport Extreme als Bridge gibt im WLAN keine IPs weiter Netzwerk-Hardware 16.08.2017
    Draytek Vigor 2700G und MBPro - AirPort Netzwerk-Hardware 21.04.2007
    AirPort mit Draytek Vigor 2700G Netzwerk-Hardware 19.04.2007
    WLAN Umstieg: Airport Extreme oder Draytek Vigor? Netzwerk-Hardware 28.02.2006
    Draytek Vigor 2500We und Airport Extrem Netzwerk-Hardware 09.07.2003
    Super Angebot: WLAN-Router DrayTek 2500! Funzt der auch mit Airport? Netzwerk-Hardware 07.06.2003
    Frage zum Draytek Vigor2600We | Vergleich zum Airport Netzwerk-Hardware 14.03.2003