AirPort-Basis Alternativen ?!

  1. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    hab mir für die Uni ne AirportKarte für mein iBook gekauft und hab mich jetzt an die Freiheit gewöhnt...

    Ein UFO für zuhaus ist mir allerdings zu teuer ... auch wenn es genial aussieht

    Tuts das folgende Gerät nicht eigentlich auch ?

    http://shop.gravis.de/Application/C...1B4F415079442BD9E8D2B68C9CE4D61&refID=3950246

    der preis is nämlich sehr angenehm

    oder andre Vorschläge
    oder is das schrott ? und wenn ja warum ?
     
    maxi.d., 18.10.2004
  2. Wuddel

    WuddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Willst du denn nur einen AccessPoint oder einen Router/Printserver mit allem Pipapo?

    Also bei cyperport gibt es das Teil für 38 EUR. Als Wireless DSL-Router mit Switch (DI-514) kostet es dann 43 EUR. Ich habe aber sowas mit Printserver schon für $30 gesehen. Als Sonseraktion allerdings.
     
    Wuddel, 18.10.2004
  3. maxi.d.

    maxi.d. Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    15
    hm
    im Prinzip eigentlich nur das ich wireless ins netz kann und andere nicht über meinen Anschluss ungefragt surfen können

    hab zwar einen 2ten mac (G4 400) aber netzwerk werd ich wohl kaum machn auch wenns nicht schlecht wär...

    ich werd das Ding dann einfach an mein Kabelmodem anschliessen (chello-Belkin)
     
    maxi.d., 18.10.2004
  4. macmaniac_at

    macmaniac_atMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Servas!
    Hmm... zum D-Link selbst kann ich zwar nichts sagen, aber der Printserver und all die anderen Features von Airport Extreme sind schon toll, vor allem die tollen Konfigurationsmöglichkeiten aus OS X heraus!

    Wenn das Teil nur auf 802.11b (11Mbit/s) kannst du Netzwerk alledings von vornherein vergessen. Das ist dann einfach zu lahm. 802.11g ist zwar auch nicht die Rakete zum Vernetzen von PCs aber immerhin "akzeptabel" solange du keine GB an Movies verschiebst.

    Hast noch nicht geschaut ob evtl. bei eBay eine Extreme Base günstig verkauft wird?? Ich habe meine anstatt um 230EUR um 120EUR bekommen und ist absolut neuwertig, sogar mit eingebautem Modem und Externem Antennenanschluß! Hängt auch am DSL-Router dran...

    In jedem Fall würde ich mir an deiner Stelle aber ein Gerät nach 802.11g kaufen, das ist momentan eben Standard und du hast auch für ein eventuelles Netzwerk noch genügend Leistung!

    Gruß nach Wien,
    Holger
     
    macmaniac_at, 18.10.2004
  5. Wuddel

    WuddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Wuddel, 18.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AirPort Basis Alternativen
  1. pauleckstein
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    328
    ferrismachtblau
    12.07.2017
  2. ngradert
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    270
    CubeiBook
    29.06.2017
  3. softdown3
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    672
    softdown3
    15.06.2017
  4. Datagt
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    285
  5. derSchwabe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.954