Airport als Access-Point an Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von muetze, 09.08.2006.

  1. muetze

    muetze Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe ein Problem mit dem Datendurchsatz im WLAN. Erst mal meine Netzbeschreibung:
    PC hängt an Router (SMC Barricade 7004BR), der über DSL-Modem mit dem internet verbunden ist. An einem der LAN-Ports hängt eine Airport-Extreme Station an ihrem WAN-Port. Der Router sorgt für DHCP, die Airport Extreme hat eine feste IP, unter Netzwerk ist alles aus (damit der DHCP des Routers mein iBook mit einer IP versorgt - sonst kann ich nicht vom iBook auf den PC zugreifen, wenn nicht beide im gleichen IP-Bereich sind).

    Jetzt kommt es:

    Ich muss die Netzwerk-Geschwindigkeit des WAN-Anschlusses der Airport-Station auf 10 MBit drosseln, weil sonst gar nix geht (surfen über WLAN in absoluter Kriechgeschwindigkeit bei Einstellung auf automatisch).

    Was habe ich falsch gemacht bzw. wo könnte ich nach einem Konfigurationsfehler suchen - ich dachte immer TCP-IP-Netze sind herstellerunabhängig.

    Ich habe auch anders herum getestet: Airport extreme als Router. Sobalt der andere Router auch nur angestöpselt ist, muss ich auf 10 MBit runtergehen - sonst geht gar nix.

    muetze
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen