Airpods geeignet für Sport/Läufer?

Steppenwolf

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.06.2005
Beiträge
3.238
Hallo zusammen,

ich benutze seit vielen Jahren wie die meisten anderen wahrscheinlich auch die kabelgebundenen Earpods, die bei meinem iPhone 7 dabei waren.
Da ich mir aber gerne mal etwas mit mehr Audioqualität gönnen möchte, schaue ich schon seit Jahren auf die Apple Airpods, von denen es mittlerweile mehr als nur ein Modell gibt.
Eine Frage, die sich mir aber immer wieder stellt, ist folgende: Ich mache täglich Sport, sowohl im Fitnessstudio (ich lebe nicht in Deutschland, deswegen kann ich das auch jetzt gerade) als auch draussen beim Laufen. Nach etwa 30 Minuten intensiven Sports fange ich dann an zu schwitzen, so sehr, dass der Schweiss bei meinen Earpods in das Ohr, dann ins Gehäuse läuft und die Musik dann immer leiser wird. Das ist dann meistens insofern kein Problem mehr, als dass die Dinger beim Laufen sowieso nicht mehr im Ohr halten, so dass ich meist eh keine Musik mehr hören kann.

Können sich zu diesem Problem vielleicht bitte nur andere Menschen äussern, die selbst mit Airpods laufen gehen? Was sind eure Erfahrungen? Halten die Dinger wirklich beim Laufen oder werden sie so locker, dass man damit eh keine Musik mehr hören kann?
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
48.960
Habe alle probiert.
Normales AirPods. Die Pro. Powerbeats Wireless mit Memory Foam Aufsätzen.
Hat beim Laufen alles nichts getaugt für mich.

Bin jetzt bei den Aftershockz Aeropex gelandet. Mit denen bin ich zufrieden. Man muss sich da eben an etwas mangelnden Bass gewöhnen. Aber man zupfelt dafür nicht mehr den Teilen rum. Nimmt sie raus. Trocknet sie damit sie wieder etwas halten. Weil sie auf einer Seite raus gegangen sind und der Ton einseitig ist usw. Das fällt alles weg.
 

marcel90

Mitglied
Registriert
02.03.2016
Beiträge
365
Ich habe früher die AirPods der 1. Gen. verwendet beim Sport. Seit ca. einem Jahr bin ich auf die Pro umgestiegen, da die 1. Gen leider def. ging. Ich hatte bisher keinerlei Probleme. Bei mir haben bisher beide gut gehalten. Sowohl im Gym auf dem Laufband/Kraft sonstige Geräte, als auch draußen beim joggen. Allerdings muss ich auch sagen, schwitze ich nicht so extrem, dass jemals schon der Ton beeinträchtigt wurde.
Sollte ich irgendwann neue AirPods benötigen, werde ich def. wieder auf diese setzten.
 

Fl0r!an

Aktives Mitglied
Registriert
19.09.2015
Beiträge
4.759
Wenn dann lieber die AirPods Pro.

Die normalen AirPods sind nicht Wasserdicht, da gibt es einige Berichte über Wasserschäden wenn man sie beim Sport nutzt und stark schwitzt.

Ich nutze die Pros regelmäßig beim Sport (joggen allerdings nur sehr selten, meist Rad fahren), und habe bislang keine Probleme.
Ob die halten hängt aber sicherlich individuell von deinen Ohren ab.
 

Felyxorez

Mitglied
Registriert
17.10.2011
Beiträge
259
Hallo zusammen,

ich benutze seit vielen Jahren wie die meisten anderen wahrscheinlich auch die kabelgebundenen Earpods, die bei meinem iPhone 7 dabei waren.
Da ich mir aber gerne mal etwas mit mehr Audioqualität gönnen möchte, schaue ich schon seit Jahren auf die Apple Airpods, von denen es mittlerweile mehr als nur ein Modell gibt.
Eine Frage, die sich mir aber immer wieder stellt, ist folgende: Ich mache täglich Sport, sowohl im Fitnessstudio (ich lebe nicht in Deutschland, deswegen kann ich das auch jetzt gerade) als auch draussen beim Laufen. Nach etwa 30 Minuten intensiven Sports fange ich dann an zu schwitzen, so sehr, dass der Schweiss bei meinen Earpods in das Ohr, dann ins Gehäuse läuft und die Musik dann immer leiser wird. Das ist dann meistens insofern kein Problem mehr, als dass die Dinger beim Laufen sowieso nicht mehr im Ohr halten, so dass ich meist eh keine Musik mehr hören kann.

Können sich zu diesem Problem vielleicht bitte nur andere Menschen äussern, die selbst mit Airpods laufen gehen? Was sind eure Erfahrungen? Halten die Dinger wirklich beim Laufen oder werden sie so locker, dass man damit eh keine Musik mehr hören kann?

Hi

Während ich mit den KabelEarpods nur Probleme hatte (sie haben nie wirklich gehalten, vor allem nicht beim Laufen) finde ich die Airpods 2 (nicht pro) super zum Laufen etc. Das mache ich mehrfach pro Woche.

Wenn es agiler zugehen soll, als einfach zu laufen, z.B. mit Turnen oder Parkour, dann nehme ich die Anker Soundcore Spirit X - die halten immer.

Allerdings habe ich kein Problem mit Schweiss, also kann ich dir dazu nichts sagen.

Ob die Airpods 2 wirklich eine bessere Audioqualität haben als die kabelgebunden Earpods - das glaube ich ehrlich gesagt nicht.
Sie sind einfach komfortabler und halten besser, weil sie keine Kabel haben. Aber das ist nur meine Wahrnehmung.

Viel Erfolg auf der Suche.
 
Oben