AirPods entladen sich unterschiedlich stark

Diskutiere das Thema AirPods entladen sich unterschiedlich stark im Forum iPhone, iPad und iPod Zubehör.

  1. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    385
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Wertes Forum,
    mein zweites Problem dieser Nacht: Meine funkelnagelneuen AirPods, sie kamen am Dienstag, entladen sich unterschiedlich stark. Soeben meldeten sie sich vom Mac ab. Der Linke hatte noch zwei Prozent, während der Rechte noch mit 25% im Futter stand.
    Normal?
    Danke & eins schönes Wochenende
    Hook
     
  2. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    471
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    Kommt drauf Abwasser du gemacht hast. Da du AirPods immer nur ein Mikrofon aktiv haben (jeder AirPod hat ja ein eigenes) kann es schon sein dass der, welcher öfter per Mikrofon beansprucht wurde schneller leer wird. :)
     
  3. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    385
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Danke für deine Antwort!
    Sie lagen noch dem Hören ohne Case auf meinem Schreibtisch und im Laufe des Tages kam diese Differenz zu Stande. (Ich lasse neue Geräte mit Akkus immer zwei oder dreimal leerlaufen und lade sie, damit die Akkus Ihre volle Kapazität erreichen - kann auch Voodoo sein, würde mir aber mal geraten).
     
  4. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    385
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ich denke, der Tipp mit dem Mikro war richtig - Danke!
    Habe jetzt ein paar Stunden Musik gehört und sie haben sich sehr gleichmäßig entladen. Sind ja irgendwie schon kleine Wunderwerke...
     
  5. sonny1406

    sonny1406 Mitglied

    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    26.10.2004
    ich möchte sie nicht mehr missen. Sind wirklich was ganz tolles. Das ist wirklich ein Apple Produkt, was eine Innovation ist. Ich habe immer spass an den Dingern....
     
  6. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    471
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    Und ich nutze die Dinger nur zum telefonieren um die Hände frei zu haben.

    Gerne auch über TeamSpeak beim PS 4 daddeln. Die Sprachqualität für ein Bluetooth Headset ist einfach grandios und kein Vergleich zu anderen BT Headsets. :)
     
  7. Teasy750

    Teasy750 Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    37
    Mitglied seit:
    09.11.2015
    Die AirPods sind meiner Meinung nach mit das beste was Apple rausgebracht hat . Das hat kein anderer Hersteller so geschafft .
     
  8. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    471
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    stimmt. Mit das beste.

    Apple hat viele gute Produkte am Markt und meiner persönlichen Meinung nach war das 1. iPhone ein Marktwender. Alle lachten damals dass Apple ein Telefon auf den Markt bringt mit nur einem Button :) zu der Zeit waren diese MDAs modern und abgesagt. Der Touch wurde mit einem Stift bedient und viele hatten eine Tastatur zum aufschieben XD

    Und dann kam das erste iPhone.

    Die AirPods sind für mich keine Innovation wie damals das erste iPhone, aber sie sind solide, funktionieren einwandfrei und eben so wie ich es von einem Apple Produkt erwarte.

    Da ich zu den glücklichen gehöre wo die AirPods wunderbar halten kann ich anstellen was ich will. Die Dinger fallen einfach nicht raus. Egal wie sehr ich mich anstrenge :D
     
  9. JSnake

    JSnake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.02.2019
    Wie kannst du die AirPods mit der Ps4 verbinden und das Mikrofon benutzen? Und ist Bild und Ton gleichzeitig oder gibt es da Verzögerungen?
     
  10. Zockerherz

    Zockerherz Mitglied

    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    471
    Mitglied seit:
    08.08.2017
    Herzlich Willkommen im Forum lieber @JSnake

    Wie oben geschrieben bin ich über TeamSpeak am schwatzen. Das bedeutet, die AirPods sind mit dem iPhone verbunden und dort läuft alles über die TeamSpeak App. Dabei hatte ich immer nur einen Pod im Ohr, sodass ich nach knapp 2 Stunden nur wechseln brauchte.

    Mit der PS4 zu koppeln ist nicht möglich, da die AirPods nicht von der PS unterstützt werden. Gerade eben mal Testweise probiert.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...