Airmail 4.0.6 bleibt minimiert

Trumpfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
30
Hallo,


wenn ich Airmail 4 minimiere und eine zeit so lasse, dann kann ich es nicht mehr öffnen.

Es bleibt minimiert.

Wenn ich Airmail dann mit Rechtsklick beende und erneut öffne, dann funktioniert es wieder.

Ich habe zweimal den Support angeschrieben und nur die Rückmeldung bekommen, dass man nichts machen könne.

Ich habe dann Airmail komplett deinstalliert und alle Reste auf der Platte aufgespürt und entfernt, wo irgendwie Airmail drauf stand.

Danach sauber neu installiert und der Fehler kommt trotzdem wieder.


Hat hier noch jemand das Problem (und weiß jemand Rat dazu)?


Schöne Grüße,


Trumpfi
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.022
Welche macOS-Version ist in Gebrauch?
Soll die verwendete Airmail-Version mit jener macOS-Version kompatibel sein?

Ab hier nur ein spekulatives Szenario:
Die Emailsoftware oder deren Programmbausteine beißen sich mit macOS-Funktionen zur Hibernierung von Programmen, die geöffnet eine gewisse Zeit nicht in Gebrauch sind.
 

Trumpfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
30
macOS 10.15.4 (19E266)

Also, ich gehe davon aus, dass die Airmail Version kompatibel mit macOS kompatibel ist. Auf jeden Fall steht im AppStore, dass Airmail 4 schon amb 10.12 oder neuer kompatibel ist.

Und was kann ich bei deinem spekulativen Szenario bitte tun?
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.022
Und was kann ich bei deinem spekulativen Szenario bitte tun?
Na, erstmal garnichts.
Sollte das nämlich in die Ursache für dein Problem hineinspielen (ob, müsste der Hersteller der Software besser wissen), wäre das Abwarten einer Aktualisierung der Software die folgerichtige Lösung.

Vielleicht ist es aber auch ein Ansatz, macOS testweise Programme (die das unterstützen) bei Inaktivität nicht mehr beenden zu lassen (Tinker Tool etwa erlaubt die Deaktivierung dieser macOS-Funktion).

Ob Airmail überhaupt zu dieser Gruppe von in die Hibernierung schickbaren Programmen gehört, weiß ich nicht. Also Ansatz ausprobieren – verbessert sich die Sachlage? – Gut, ist also ein Workaround – Verbessert sie sich nicht? – Vorigen Zustand wiederherstellen.
 

Trumpfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
30
Habe ich das richtig verstanden?: mit dem Tinker Tool die diese macOS Funktion deaktivieren und testen, ob der Fehler erneut auftritt.

Ich habe jetzt mal das hier angehakt. Ich hoffe, das ist der richtige Menüpunkt:

Siehe Anhang
 

Anhänge

mohmac

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2011
Beiträge
598
Diese Funktion wird von Catalina nicht mehr unterstützt (wenigstens bei mir!). Inaktive Programme werden so oder so nicht mehr automatisch beendet. Ich suche Wege, das wieder zu aktivieren um z.B. Vorschau wieder automatisch zu beenden, wenn ich einige Bilder angeschaut habe, aber bis jetzt ohne Erfolg, auch Terminalbefehle bringen nichts.

Zu Deinem Problem: Bei mir läuft ebenfalls Airmail 4 und ich kann das Verhalten nicht nachvollziehen. Bei mir öffnet Airmail beim ersten Klick und ist/bleibt nicht minimiert. Insofern scheint es mit Deiner Konfiguration zu tun haben.
Allerdings habe ich (und andere) ein ähnliches Problem mit Apple Mail: Beim Starten öffnet sich Mail zwar, bleibt aber ebenfalls minimiert. Erst ein zweiter Klick öffnet ein Fenster. Vielleicht gibt es hier Parallelen... War ein Grund für mich, auf Airmail umzusatteln.
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.022
Ich hoffe, das ist der richtige Menüpunkt:
Ja, den meinte ich.
Gibt es Änderungen im Verhalten? Falls nicht, kannst du wieder den vorigen Zustand einstellen.

Diese Funktion wird von Catalina nicht mehr unterstützt (wenigstens bei mir!). Inaktive Programme werden so oder so nicht mehr automatisch beendet.
Hmm? Dabei war das doch eine erst vor ein paar macOS-Versionen neu eingeführte Funktion des Systems.

TinkerTool erfindet keine eigenen Funktionen, sondern verschafft ggf. nur solchen eine Bedienoberfläche, die anderweitig nur via Terminal erreichbar wären. Allerdings schreiben die FAQ zu TinkerTool auch:
The tool has a single function: If you click on setting “X”, TinkerTool will change your personal preference setting “X”. Apple may change the meaning of setting “X” any time at their own discretion, so we have absolutely no influence on the effects each setting may achieve.
Falls deine (mohmacs) Einschätzung zutrifft, dann müsste ja jene Funktionseinstellung in TinkerTool bei macOS 10.15 bereits standardmäßig auf »an« stehen, während sie bei mir unter v10.14 auf »aus« steht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

mohmac

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2011
Beiträge
598
Bei mir kommt es nicht darauf an, ob die Checkbox angeklickt ist oder nicht, dieser TinkerTool-Menupunkt hat bei mir keine Funktion. Programme die sich bei mir (vor Catalina?) automatisch (bei Nichtgebrauch) wieder geschlossen haben (wie z.B. Vorschau) sind nach dem Start immer aktiv im Dock und müssen wieder manuell beendet werden.
Einfacher Test (bei mir): Vorschau öffnen (ein Bild anschauen o.ä.) und warten...
Vorschau beendet sich bei mir nicht mehr. Dasselbe auch z.B. mit TextEdit.

Aber das ist nicht das Thema des TE! ;)
 

Trumpfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
30
Habs jetzt beobachtet und es ist besser geworden. Airmail macht jetzt keine Zicken mehr.

Habs über Nacht minimiert laufen lassen und heute morgen ließ es sich ganz normal öffnen, so wie es sein soll.

Jetzt sollte man noch herausfinden, womit das genau zusammen hängt.
 

Trumpfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
30
Hallo,
habe es nun länger beobachtet und der Fehler tritt jetzt doch wieder auf. Airmail bleibt wieder minimiert.
Habe im Tinker Tool nachgesehen und der Punkt "inaktive Programme nicht automatisch beenden" war noch immer seit dem letzten aktivieren angehakt.
Wenn noch jemand einen Rat weiß, wäre es super!
Liebe Grüße,
Trumpfi
 

Kitiara

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2009
Beiträge
173
Mit Airmail habe ich dieses Problem erst seit ein paar Tagen. Mit Pathfinder hab ich das Problem schon länger. Bei Airmail hilft bei mir immer nur beenden und wieder neu öffnen. und ab und an auch mit dem Appstore. Und das schon seit einigen Updates. Weis nicht mehr, ob es erst seit Catalina so mit Pathfinder und Appstore ist, oder auch schon davor. Eine Lösung habe ich auch noch nicht, ausser zu beenden und wieder neu zu starten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Trumpfi

Trumpfi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.01.2007
Beiträge
30
Schreibt bitte mal an https://www.apple.com/feedback/ und schildert das Problem. Ihr könnt es auf Deutsch oder Englisch schreiben oder meinen Text kopieren und anpassen. Wenn mehr Leute das Problem schildern kommt eher eine Lösung.

Schöne Grüße,

Trumpfi

App remains minimized.


Hello,

Airmail 4 always remains minimized and cannot be opened. Just quit and restart the app will help.

The support for Airmail has no solution for this. I have contacted the support.

In the Mac Forum others also report the bug and it also appears in their other apps. Pathfinder, for example.

We assume that it is a macOS side problem.

Friendly greetings,



Forum post: https://www.macuser.de/threads/airmail-4-0-6-bleibt-minimiert.847411/#post-10601683
 
Oben