Airbrush am iBook

Kevin Delaney

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
6.245
Haj!
Wollte fragenob irgendwer weiß, wie Airbrushing auf dem Deckel des iBooks aussehen könnte. Wäre es behämmert? Mir geistert da so ne Idee im Kopf herum, seit ein bestimmtes Snowboard gesehen habe. Wäre es theoretisch möglich:Airbrush auf Plastik. Wär sicher goil, naja an den Preis denke ich jetzt noch nicht(weil´s wahrscheinlich eh nicht funzen würde). Naja denkt mal nach. So und nun komme ich drauf, dass die Leertaste meines iBook irgendwie komisch reagiert.....mhhm,naja was solls(will aber nicht)

mfg grooveboxxer
 

Rakor

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
2.799
In der Galerie gab es da auch paar Bilder zu... such doch einfach mal... (bei goolge gilbt es auch ne Bildersuche) ;)
Die Bilder die ich bisher sah sahen schon ziemlich cool aus...
 

macmaniac_at

Mitglied
Mitglied seit
26.09.2004
Beiträge
3.593
na, ja, wem's gefällt, und wenn's gut gemacht ist - aber wie du sagst, Airbrush am weißen Plastik - einmal mit dem Schlüssel drüber und die Farbe ist ab...
 

Rakor

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2003
Beiträge
2.799
Das müsste man dann halt irgendwie versiegeln... Im notefall ne adhäsionsfolie drüber machen
 

grind

Mitglied
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
448
Also ich bin grad dabei ein IBook umzubauen, bzw. zu "tunen" pepp .
Ich hab hier noch ein 12" G3 rumzuliegen und noch nen Deckel von den ersten G3ern. Die waren nämlich nur von Innen lackiert und die kann man dann entlacken und von Innen besprühen. Muss man natürlich können ;)
Aber das sieht dann ganz gut aus. Habs irgendwann mal gesehen bei Ebay und es klappt!

Wenn du es fertig hast, dann kannst dus ja mal posten...

Viel erfolg
 

Kevin Delaney

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
6.245
Hab aber ein recht neues G4 12" book. Falls ich es je mache,poste ich es.
In der Bildsuche in der Galerie finde ich nix :-(
 

iDrops

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2004
Beiträge
831
Das Gehäuse des G4 iBook ist dem des G3 iBook sehr ähnlich. Sollte eigentlich funktionieren...
 

macracer

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.306
Wenn es von aussen gestaltet werden soll, muss die Oberfläche angerauht werden, dann mit Waschbenzin abreiben (wegen Fettfinger). Mit Acryl-Airbrushfarben (Schmincke) dürfte noch nichts passieren, sofern das Waschbenzin nicht schon was auflöst. In der Regel werden Airbrush-Arbeiten danach Klarlackiert. Dies ist dann die heikelste Angelegenheit, denn Klarlack (auch Acryl) kann sich mit dem Untergrund nicht vertragen.
Am besten, man probiert es an einem evtl. defekten Deckel erst mal aus, wie sich die Materialien vertragen.

Falls aber von innen gestaltet wird, ist die Arbeit schwierig, da die "Highlights" zuerst gesetzt werden müssen, d.h. das letzte, was gebrusht wird, ist der Hintergrund....
 
Zuletzt bearbeitet:

ricky2000

Mitglied
Mitglied seit
20.10.2003
Beiträge
4.744
grooveboxxer schrieb:
Ja geht des bei den G4 Modellen?
Nein. Die G3-iBooks hatten transparente Gehäuse, die von innen lackiert waren. Die G4-iBooks haben weisse Gehäuse. Du kannst es von innen lackieren, aber von aussen wird man´s nicht sehen ;).
 

grind

Mitglied
Mitglied seit
17.03.2004
Beiträge
448
Na ja ricky2000 das ist so ja nicht ganz richtig. Nur die ersten weißen IBooks hatten lackierte Gehäuse und ich glaub ab dem 700er war es dann weißer Kunststoff.

Also wenn sich groovboxxer jetzt nen G3 Deckel für sein neues G4 kauft, dann könnte das klappen. Leider weiß ich nicht, ob die verbindungen beim G4 und G3 12" gleich sind.
 

Kevin Delaney

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
6.245
Einen G3 Deckel auf meinen G4 haun, naja, glaub nicht, dass das funzen würde, und falls: die alten Bildschirme sollten ja im Vergleich zu den jetzigen lulu sein. Will es ja auch net. Möchte den Deckel(vom G3) aber anmalen, eine leuchtiode hintern Apfel klemmen, und das ganze aufhängen, nein ich bin nicht gestört oder so, mir taugts einfach.
mfg, der nicht-kranke-bzw. gestörte grooveboxxer :)
 

haripu

Mitglied
Mitglied seit
29.06.2002
Beiträge
449
Ich wusste gar nicht, dass es noch airbrushs gibt. Ich dachte eigentlich, dass sie nach dem Ende der 80er Jahre wegen Verbrechen gegen die Ästhetik verboten worden sind. ;)