Air gegen Macbook late 2008

airleo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2008
Beiträge
949
Bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem Air. Jetzt habe ich aber gesehen, dass das neue Air und auch schon das neue Macbook über Dual-Link-DVI verfügen.
Bei einem Wechsel könnte ich endlich den Windows Rechner einmotten und meinen Dell 3007 am Notebook betreiben.
Das neue Air ist mir zu teuer. Von daher bleibt nur der Umstieg auf das neue Macbook.
Wenn ich jemanden nicht zu weit von Mönchengladbach entfernt finde, der mein Air (amerikanisches Tastaturlayout) gegen das neue Macbook eintauscht, bleibt mir der Weg über Ebay erspart.
Dürfte auch vom Preis in etwa gleichwertig sein...

Das Air ist wesentlich leichter und verfügt über ein besseres Display (in Bezug auf Blickwinkel und Spiegelung) als das Macbook. Als Zweitrechner für Mobilitätsfanatiker also besser geeignet.
Das Macbook hat bessere Aufrüstmöglichkeiten und kann besser als einziger Rechner eingesetzt und auch am grossen TFT betrieben werden.
Hängt halt vom persönlichen Nutzerprofil ab.
 

atibens

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.05.2007
Beiträge
3.500
das 80 GB (HDD) MBA dürfte mit US Tastatur eher <900 Euro auf ebay bringen, da 1. gebraucht - 2. US-Import (Preis schon günstiger - hoffe mal du hast ne Rechnung & Einfuhrumsatzsteuer gezahlt beim "Import") und 3. zahlreiche Mitbewerber die ihr altes MBA loswerden wollen - da wird es schwer werden das 1:1 zu tauschen gegen ein neues MB 2,0GHz - da wirst du schon drauflegen müssen - aber bei ebay ist nach oben und unten alles möglich ;)


... zumal im Apple refurb für 1500 euro der potentielle Tauschpartner, ja eh ein neues "altes" MBA mit 1 Jahr Garantie und deutscher Tastatur erhält :cake:
 

airleo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.07.2008
Beiträge
949
Da muss mir doch glatt entgangen sein, dass Hamburg von den Amerikanern eingemeindet wurde. :D
Von da hab ich das Teil nämlich neu gekauft.
Ist halt nur interessant für jemand, der sich verkauft hat und nun doch lieber ein Air möchte. Der müsste nämlich 400.- Euro drauflegen, wenn er sein Macbook für 1100.- verkauft und ein Air für 1500 kauft. Das kann halt nicht jeder.
Ich seh das aber ganz entspannt, da ich eh nicht viel für ein neues Macbook drauflege, wenn das Air nach Ebay geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben