Aiport Reichweite verstärken

  1. Federico

    Federico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe eine OpenCom 31lan Telefonanlage (DSL-Router) an der via Patchkabel eine Airport-Extreme-Basis hängt.
    Ich möchte im Nebenhaus auch drahtlos surfen können, aber die Signalstärke reicht dorthin trotz Dr. Bott-Antenne an der APE nicht ganz aus.
    Was empfehlt Ihr mir als gute (und günstige...) „Repeater-Lösung“?
    Ich denke, wenn ich zwei Zimmer weiter an die Haustrennwand einen Repeater plazieren würde, müsste es klappen.
    Bin für Eure Tips dankbar.
     
    Federico, 20.11.2005
  2. qfat

    qfatMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    wie wärs mit dlan? (übers strom netz)
     
    qfat, 20.11.2005
  3. Federico

    Federico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Zwischen meinem und dem Nachbarhaus gibt es bestimmt nicht einen gemeinsamen Stromkreis?!
     
    Federico, 20.11.2005
  4. grind

    grindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    3
    Erweiterung des Netzwerkes ueber Airport Express sollte eine Moeglichkeit sein. Nebenbei kann man halt noch Musik streamen...

    bis dahin
    grind
     
    grind, 20.11.2005
  5. Federico

    Federico Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mit einer weiteren Airport Express-Station sollte es eigentlich klappen, aber das ist wohl die teuerste Lösung?! Es gibt bestimmt günstigeres, das ebenso gut funktioniert??
     
    Federico, 20.11.2005
  6. AssetBurned

    AssetBurnedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    einige billig ap´s können als repeater fungieren. das wäre evl was für dich.

    cu assetburned
     
    AssetBurned, 21.11.2005
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurferMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Und das Netzwerk wird schön über nen halben Quadratkilometer aufgeblasen :D
    Ne, mach ne Richtantenne an nen AP und gut ist
     
    BalkonSurfer, 21.11.2005
  8. seikos

    seikosMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    5
    Da habe ich doch direkt auch eine Frage. Ich habe die Fritz Box Fon WLan 7050 und nun einen Gigaset WLan Repeater.

    Habe die Fritz oben im Haus postiert (Geht leider nicht anders) und muß aber auch im Keller noch Empfang haben.

    Nun Versuche ich hier den ganzen Tag fleißig den Router ans Laufen zu bekommen. Mit dem Ibook komme ich drauf - kein Problem. Mit dem PC Laptop nicht. Nicht super tragisch, aber wäre schon schön.

    Allerdings sagt mir das Konfigurationsprogramm der Fritz Box, das sich der Repeater im Leerlauf befindet.

    Vorweg: Einstellungen sind im Repeater vorgenommen. IPs als dynamisch eingestellt in beiden Rechnern. Mac Adressen sind auch eingegeben. Standardgateway ist auch die IP von der Fritz Box.

    Was muß ich nun tun, dass dieses Ding auch ins Internet geht?

    Und: Muß ich jedes Mal wenn ich dann mit dem Laptop in den Keller watschel die Verbindung umschalten? Ist ja n Aufwand... Ich dachte, der fungiert als Verstärker und gibt einfach das Signal des Routers weiter....

    Im Vorauus schonmal danke für Eure Hilfe.
     
    seikos, 21.11.2005
Die Seite wird geladen...