Aiport Extreme & TimeCapsule! Was ist der genaue Unterschied?

StefanMe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
319
bin grad dabei mir nen Lösung zu suchen um eine Festplatte in mein Netzwerk einzubinden. Wollte da vieleicht zu einem Gerät von Apple greifen...

Mir erschließt sich jedoch nicht was der unterschied zwischen der AirPortExtreme und TimeCapsule is!?

Eigentlich sind doch beide Geräte fast gleich oder? Ok TimeCapsule hat eine Integrierte Festplatte, aber das war es doch auch schon oder?

Beide haben kein Integriertes Modem oder? Oder was ist der Grundlegende Unterschlied zwischen den beiden? Habe mir jetzt beide Geräte online angeschaut, aber finde einfahc keinen Großartigen unterschied... natürlich abgesehn von der Festplatte und dem Preis.

lg Stefan
 

snoop69

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.01.2005
Beiträge
9.649
Es gibt schlicht keinen anderen Unterschied. Langt der nicht?
 

StefanMe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
319
Danke, das wollte ich wissen. Ich war mir einfach nicht sicher. Vieleicht habe ich irgendwas übersehen...

Zu dem Funknetzwerk: Habe gehört das in Deutschland die Reichweite und übertragungsgeschwindigkeit begrenzt wurde, da die Strahlung die Grenzwerte überschreitet. Is da was drann? Erreicht man überhaupt Geschwindigkeiten von "annähernd" 300Mb/s?

Da ich schon eine 1TB Platte habe, tendiere ich eher zu der Airport Extreme Basisstation.

lg Me
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
... Lösung zu suchen um eine Festplatte in mein Netzwerk einzubinden. Wollte da vieleicht zu einem Gerät von Apple greifen...
Hat Apple nicht im Programm. Suche Dir ein echtes NAS von einem anderen Hersteller. Ab 500 Euro kriegst Du 1 TB mit einem einigermaßen schnellen Netzerkspeed.

Die TimeCapsule ist für das automatische Backup ganz prima, aber als Datenplatte im Netz ist sie zu wenig konfigurierbar.
 

StefanMe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
319
es ist ja weniger als echte Netzwerkplatte gedacht! Es soll nur für mich und meinen Mitbewohner sein. Wir wollen Daten zusammen auf einer Festplatte abspeichern können und auch wieder abrufen. Dafür ist keine SUPER schnelle oder Extrem Stabile Lösung von nöten. Denke dafür ist ne Airport Extreme Station genau das richtige.

Oder bin ich auf dem Falschen Weg? ab 500 Euro sind mir da schon zuviel. Habe ja bereits eine 1TB Platte Extern mit USB und FW400.

lg
 

rpoussin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.08.2004
Beiträge
18.982
Wenn es nur um die Zur-Verfügung-Stellung einer USB-Platte im Netzwerk geht, gibt es eine Bridge von Linksys.

Muß es WLan sein oder Ethernet-LAN?
 

StefanMe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
14.10.2006
Beiträge
319
Auf jeden fall Wlan... haben min. Laptops und 1 Desktop. Möchten uns aber in der Wohnung und Garten Frei bewegen können. Mein Auge is vor allem auf die Extreme Station gefallen, da sie 300Mb/s machen soll.

lg
 
Oben