Ahhh OS X, warum bist du nur so langsam???

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von lengy, 15.05.2006.

  1. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    servus,
    ich war mal MAC-Fan, z.Z. bin ich durch mein neues iBook etwas irritiert...

    vor gut einer Woche hab ich mir ein gebrauchten G4, 800 Mhz, 640 RAM, 10.3 gekauft. Bis auf das Trackpad, das schon mal das ganze iBook zum Abstürzen bringt - aber das ist eine andere Geschichte... - funktioniert das Teil einwandfrei. Bis auf eine Kleinigkeit:
    Ich brauch über 12 MINUTEN UM DAS VER...... Teil zu starten!!!
    Und einmal an, arbeitet er so langsam, dass ich schon wieder darüber nachdenke, mein altes iBook rauszuholen.

    Die Leidensgeschichte fing so an: Als ich das iBook vom Käufer bekommen hatte, brauchte es eine Ewigkeit um zu starten. Ich hab mir erstmal nichts dabei gedacht, bis ich schlussend doch formatieren mussten... Anfangs funktionierte das Ding dann auch super schnell, dann wieder langsam, dann wieder schnell, bis es am Ende nur noch langsam war...
    Darauf hin hab ich das Volume und die Zugriffsrechte repariert. Dann ging es 1x wunder fix, ich dachte schon das Problem sei gelöst und nun will ich meine Mails checken und brauch über 12 Minuten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Was kann ich machen, woran kann es liegen, ein Hardwarefehler kann es eigentlich nicht sein, es hat ja zeitweise sehr gut funktioniert...

    Vielen Dank!
     
  2. SilverShadow

    SilverShadow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    23.09.2005
    Vermute eine defekte Festplatte.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.126
    Zustimmungen:
    3.680
    MacUser seit:
    23.11.2004
    oder mal probieren die cache files zu löschen...
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.813
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Starte mal von der System CD und ueberpruefe und repariere von da aus das File System des Rechners mit dem Festplattendienstprogramm.
     
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Lass doch mal die Hardware Test CD drüber laufen.
     
  6. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Mach doch mal per Installations-CD/DVD einen Hardwaretest und beschreibe das Ergebnis. Ansonsten könntest du auch alles noch einmal installieren um sozusagen ein "reines" System zu erhalten.

    Trotzdem viel Glück mit dem e-Bay-iBook!
     
  7. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    also hab gerade den Hardwaretest gemacht. Angegebene Zeit 4-8 Minuten, meiner hat 29:22 Minuten gebraucht...
    Den Test hat er aber zumindest überstanden!
    Übrigens nach dem Neustart läuft das Ding wieder super schnell... Beim nächsten Start kann ich aber wahrscheinlich wieder ne Ewigkeit warten.

    Von der System CD hab ich schon eine Volumereparation gemacht...

    Wie kann ich die Cache Files löschen???
     
  8. pbrille

    pbrille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    31.03.2003
    tippe ebenfalls auf eine defekte Platte. Nimm mal ein S.M.A.R.T. Programm und schau was es ausspuckt. Oder probier mal wie es von einer externen Platte läuft.
     
  9. lengy

    lengy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.12.2004
    was ist ein SMART Programm und wo kann ich es downloaden???

    Warum sollte die Festplatte ich Arsch sein, wenn ich noch auf sie zugreifen kann und der Hardwaretest das Gegenteil behauptet???
     
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003

    http://homepage.mac.com/julianmayer/

    Es gibt auch Autos bei denen der Motor zwar läuft, aber die Leistung nicht erbracht wird.

    Ich sage nur "Luftmengenmesser" bei VW/Audi vor ein paar Jahren...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen