Aggressive Flash-Animationen auf Firefox unterdrücken ?

  1. Pillermännchen

    Pillermännchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    So langsam fängt der Werbemüll an, mich zu nerven.
    Bisheriger Höhepunkt waren ja die Flickerflacker-Animationen, die vom eigentlichen Inhalt ablenken.
    Das ich aber jetzt schon auf GMX von irgendwelcher bescheuerten "Plus"-Werbung angelabert werde, und das am frühen Morgen, ist mir zuviel.

    Hat jemand einen Tip, wie ich diesen Flashplayermist auf Firefox lahmlegen kann?

    Jens
     
    Pillermännchen, 27.05.2006
    #1
  2. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Flashblock, Adblock und Adblock FiltersetG sind Dein Freund. Findest Du bei den Extensions.
     
    Elbe, 27.05.2006
    #2
  3. Pillermännchen

    Pillermännchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Danke...und, ääh...wo finde ich "Extensions"? :o
     
    Pillermännchen, 27.05.2006
    #3
  4. little dragon

    little dragon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    little dragon, 27.05.2006
    #4
  5. Pillermännchen

    Pillermännchen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hat geklappt!


    Jens
     
    Pillermännchen, 01.06.2006
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Aggressive Flash Animationen
  1. ManyWurst
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    180
    ManyWurst
    15.04.2017
  2. dylan51
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    147
    Maulwurfn
    09.01.2017
  3. Mac mini GM
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    514
    oneOeight
    03.01.2017
  4. Jimmy77
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    383
    rechnerteam
    08.11.2015
  5. Metallican20
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.602
    mieter
    30.08.2005