Age of Empires 3

Dieses Thema im Forum "Mac Spiele" wurde erstellt von kriz75, 19.08.2006.

  1. kriz75

    kriz75 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.04.2005
    Hallo

    Kennt vielleicht einer ,die Systemanforderung ,für das Age of Empires 3 ?

    Meint ihr,das Spiel läuft einigermassen flüssig auf einem Powerbook 1,67 Ghz , 1024 MB , radeon 9700 (128 MB) ?!?!

    Ich kenne das Spiel vom PC,und es wäre klasse ,wenn es auch auf mein PBook lüppn würde.


    Greetz
    kriz
     
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Soweit ich weiß sind noch keinen Details bekannt, aber es sollte eigentlich auf deinem PB laufen. Wie gut oder schlecht kann man halt noch nicht sagen.
     
  3. skuLex

    skuLex MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    11.01.2005
    hab die gleiche konfig aber ich befürchte das es "mir zumindest" nicht flüssig genug sein wird...
     
  4. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Kommt sicher auf die Grafikeinstellung drauf an.
     
  5. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Für den PC sieht die Voraussetzung anscheinend so aus:

    Minimum: 1500 MHz, 512 MB RAM, Klasse 1
    Spielbar: 2500 MHz, 1024 MB RAM, Klasse 3
    Optimum: 3000 MHz, 1024 MB RAM, Klasse 4

    Quelle (pcgames.de)

    EDIT: Für den Mac müssten die Daten fast gleich sein.
     
  6. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Problem ist das viele Spiele schlecht portiert werden. Man muss halt abwarten.
     
  7. Love.vs.Hate

    Love.vs.Hate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Diejenigen die einen Intel-Mac haben können sich doch die Windows Version holen. Ich weiss nicht wieso alle was gegen Bootcamp haben.

    Ich find's genial. Civ4 läuft bei mir genau wie Age of Empires 3 unter Bootcamp absolit perfekt mit maximalen Details (MacBook 2 GHz, 1,25 GB RAM). Soooooo schlecht ist der Onboard-Chip auf dem MacBook gar nicht wie alle sagen und für ein Spielchen zwischendurch sicher gut genug. Spiele laufen unter Windows einfach besser wie unter OSX. Civ 4 z.B. kann ich unter OSX total vergessen selbst mit minimalen Details. Unter XP mit maximalesn Details null Probleme... dazu kommt dass die Spiele unter Windows ausgereifter sind, da alle Fehler und Bugs längst durch Patches behoben wurde bis die Mac Version mal erscheint...

    Ich werde mir die Windows-Version von AoE3 wahrscheinlich gebraucht kaufen, anstatt auf die Mac-Version zu warten (im Moment hab ich das Spiel nur aus der Videothek ausgeliehen).
     
  8. Elbow

    Elbow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2006
    der komfort den ich sonst bei Mac OSX habe, geht flöten. Warum ? WEIL ES NICHT GEBOOTET WURDE :D.
     
  9. demogod

    demogod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    mich würd mal interessieren ab wann die spiele nicht mehr als universal binary rauskommen. da aber alle spiele wahrscheinlich in xcode geladen angepasst und compiliert werden dürfte es noch ein weilchen sein.

    interessant wäre auch mal ein benchmark von quake4 mit aktiviertem nullrender device auf nem intel mac unter osx und windows um die compilatergebnisse unabhängig vom grafikkartentreiber besser vergleichen zu können
     
  10. Al Dee

    Al Dee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.10.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen