aficio 2232 ohne postscript am mac

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von kravutzi, 06.10.2004.

  1. kravutzi

    kravutzi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    05.11.2003
    hallo

    haben eine ricoh aficio 2232c. allerdings ohne postscript optional.
    ich habe versucht trotzdem irgendwie über unsern mac (powerbook g4, panther) zu drucken.
    es wird aber nur zahlen und ziffern wirr warr ausgedruckt. ich nehme mal an, dass das mit postscript was zu tun hat.
    ist es möglich über den mac auch anders mit dem kopierer zu kommunizieren? kenn mich da leider nicht besonders aus.
    das optional kostet ca 700 euri. das will ich mir sparen.

    danke vorerst mal

    lg
    Philipp
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Sollte mit ’nem Standard-PCL-5c-Treiber gehen.

    Dazu brauchst du folgendes Softwarepaket (falls nicht schon vorhanden):

    hpijs-foomatic-1.5.ppc.dmg und evtl. EPS Ghostscript (wenn du MacOSX < Panther hast).

    Installieren, dann folgende PPD herunterladen und als Druckermodell unter Andere... auswählen.

    Dann sollte das mit max. 600x600 dpi funktionieren.
    Leider wirst du keine Einstellmöglichkeiten für Fächer und Duplexeinheit haben, aber zum normalen Drucken sollte das gehen.

    Bitte melde dich nochmal mit einem Erfolgs- oder Mißerfolgsbericht :D

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen