1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Affinity Photo - Sammelthread

Diskutiere das Thema Affinity Photo - Sammelthread im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung.

  1. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    415
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Mit welcher Auflösung?
     
  2. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    568
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Schreibt er doch:
    In Affinity Photo heißt das 300dpi.
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Bei der Bearbeitung einer Auswahl werden mir die Auswahlränder für "Auswahl abziehen", also bei [Ziehen+alt], nicht angezeigt.
     
  4. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Wenn ich Elemente (Vektor) aus AD nach AF kopiere, werden die Farben nicht exakt beibehalten. Bei beiden Dateien ist CMYK als Farbe eingestellt.
    Ein Grau aus 0 0 0 70 wird dann z.B. zu einem Grau aus 46 49 49 16 gemischt. Das passiert bei Schriften. Hier wird ein Grau aus 0 0 0 25 zu 17 14 14 0.

    Kann ich das beeinflussen, bzw. wo liegt mein Fehler?

    EDIT: Der Fehler liegt bei mir. In einer neuen Datei passiert das nicht.
     
  5. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Wenn ich über Datei > Plazieren > ein Bild einfüge, dann kann ich dieses Bild z.B. nicht mit Auswahlwerkzeugen bearbeiten, nicht freistellen usw.
    Das gleiche Bild über Datei > öffnen > kann problemlos bearbeitet werden.

    Woran liegt das?

    EDIT: Kann es sein, dass Affinity Photo ein plaziertes Bild nur als Gesamtes erkennt? Einfaches Beispiel: ich will vom Bild über das Auswahlwerkzeug Bereiche entfernen. Nach erfolgter Auswahl führt das Löschen der Auswahl zum Löschen des ganzen Bildes. Dabei ist es egal auf welcher Ebene dieses Bild liegt. Ich habe das mit mehreren unterschiedlichen .jpg versucht, immer das gleiche, unbefriedigende Ergebnis.
     
  6. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    568
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Für Affinity Photo ist das ein eingebettetes Dokument, das direkt nicht bearbeitet werden kann. Du hast zwei Möglichkeiten: zum Einen kannst du das Dokument per Doppelklick darauf in einem separaten Fenster öffnen und dort bearbeiten. Die Bearbeitung wird dann beim Schließen übernommen.
    Oder du kannst die Ebene rastern (per Rechtsklick) und hast dann ein direkt bearbeitbares Bild.
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ich danke dir vielmals für die Aufklärung. :)
     
  8. masta k

    masta k Mitglied

    Beiträge:
    4.637
    Zustimmungen:
    728
    Mitglied seit:
    18.12.2002
  9. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    3.133
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Weiß gar nicht mehr, was es vor paar Jahren gekostet hat ... waren es 38 EUR?

    Egal. Ich hätte da gerne noch ein Problem: Wenn ich mit dem Zeichenstift eine Linie zeichne,
    z.B. als Freisteller um ein Objekt, und ich verschiebe den Ausschnitt mit der „Hand“, dann
    verschwindet in dem Moment die Linie und die Anfasser usw.

    Ist das bei euch auch so?
     
  10. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Nimm nicht das Hand,- sondern das Verschieben-Werkzeug (V)
     
  11. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    3.133
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Nein, das ist es nicht, wenn ich „V“ drücke, dann kann ich nicht weiterzeichnen, sondern die bisher gezeichnete
    Linie kann ich dann verschieben, drehen usw.

    Ich will mich ja während des Zeichnens im Bild bewegen. Mit der „Hand“. Leider verschwindet dabei die Linie
    und Anfasser und alles. Scheint doch ein Bug zu sein.
     
  12. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    568
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Ich sitze nicht davor, aber ich meine mich zu erinnern dass das wie bei Photoshop funktioniert: bei gedrückter Leertaste erscheint die Verschiebehand, egal mit welchem Werkzeug man gerade arbeitet (mit Ausnahme von Text natürlich).
     
  13. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    3.133
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Ja genau. Nur: in Photoshop verschwindet dann nicht die gezeichnete Linie und Anfasser usw.
     
  14. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.935
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.288
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ich kann ja bestätigen dass das so ist, wie du schreibst @MacEnroe. Hilft dir in dieser Situation nicht einfach der Zoom (alt+Maus), scrollen mit der Maus oder der Navigator weiter, um in Dokument zu navigieren?
    Weiterzeichnen klappt übrigens ja auch bei Verwenden des Hand- und Verschieben-Werkzeugs.
     
  15. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    3.133
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Muss ich mal versuchen, mit der Navigation ...

    Ja, wenn ich die „Hand“ wieder loslasse, erscheint der Pfad wieder und ich kann weiterzeichnen.
    Nur das Verschwinden stört mich, aber ich bin wohl einfach von Photoshop verwöhnt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...