1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Affinity Photo - Sammelthread

Diskutiere das Thema Affinity Photo - Sammelthread im Forum Digitalfotografie und Bildbearbeitung.

  1. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Wäre schon nicht schlecht. Ich behelfe mir, indem ich das Studio "Pinsel" nach links schiebe, aber auf meinem 27"er hab ich auch genug Platz.
     
  2. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.711
    Medien:
    33
    Zustimmungen:
    2.938
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    AF 1.7 läuft bei mir auf einem 2011 iMac flüssig (16 GB RAM), auch die Vorgängerversion lief problemlos, allerdings haben die Entwickler deutlich an der Temposchraube gedreht, eine ganze Reihe von Aktionen laufen jetzt flotter insbesondere bei RAW Dateien.
    Nebenbei, derzeit läuft ein Aktionsangebot wo es die Programme günstiger gibt, z.B. den Affinity Designer, den Publisher kann man vorbestellen (MacVersion) ebenfalls minus 20%(=44€ wie die anderen Programme auch). Die Programme laufen auch auf älteren Rechnern erfreulich gut.
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Hier läuft AP definitiv nicht sauber. Soeben wurden Auswahlbereiche nicht dargestellt. Das Protokoll zeigt die Aktion an, zu sehen ist nichts. App geschlossen, wieder geöffnet, dann hat es geklappt.
    Ich will das jetzt auch nicht an Affinity Photo selbst fest machen, da es bei euch ja wohl funktioniert. Hilft es die App zu deinstallieren und dann neu zu installieren? Also einfach mal löschen?
     
  4. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    787
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Wer Publisher in der Beta-Phase mal runtergeladen hatte, kann Publisher mit zusätzlichen Fonts für 38,99€ kaufen. Habe es schon bezahlt.
    Würde das Programm und die Preferences löschen und auch manche Einstellungen unter "Performance" variieren und testen.

    Es gibt zwar manches was ich von Photoshop noch anders kenne und bei AF suchen muss, wirkliche Bugs habe ich bisher wenige gefunden. PS ist auch immer noch besser, wenn ich aber sehe wie AF inzwischen aussieht/funktioniert, ist der Fortschritt gewaltig und ich werde mich definitiv genauer damit auseinandersetzen und auf Synergy-Effekte bezüglich Designer/Publisher hoffen.

    Überlege mir das Workbook von Affinity für Photo zu holen. Hat das jemand schon mal angesehen?
     
  5. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Ich habe noch mal unter einem anderen Benutzer getestet und da läuft es erheblich feiner. Irgendwas stimmt nicht, nur was?
    Die vorherige Version lief ja soweit gut.
     
  6. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    787
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Programm und Preferences löschen und Programm neu laden wäre mein erster Versuch.
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    App ist gelöscht und lädt jetzt neu.
    Preferences sind ziemlich verteilt. Morgen werde ich ja sehen ob es was gebracht hat.

    EDIT: Ich würde ja gerne die eine oder andere zuständige Datei löschen, aber eine Preferences-Datei wie z.B. "com.apple.finder.plist" gibt es nicht oder ich finde sie nicht, da Name und Verzeichnis nicht stimmt.
    Die "com.serfiflabs.affinityphoto.plist" in HD > private > var > db > receipts wurde nach Löschen und neu installieren automatisch wieder neu angelegt. Wobei ich in dem Verzeichnis auch nicht selbstständig löschen wollte.
     
  8. vidman2019

    vidman2019 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    787
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Du findest die Preferences in ~/Library/Containers. Sprich im Finder "Gehe zu Ordner", dort "~/Library/Containers/" eingeben und öffnen. Die entsprechenden Ordner sind "com.seriflabs.affinityphoto" oder "com.seriflabs.affinitydesigner".
     
  9. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Vielen Dank @vidman2019. Wo die .plist zu finden sind weiß ich dank EasyFind, die App findet fast alles. Die Datei ist mit der Neuinstallation ebenfalls neu erstellt worden.
    Jetzt müsste ich ja Dateileichen suchen, die noch Einfluss auf Affinity Photo haben, aber nicht neu erstellt wurden.
     
  10. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Versucht mal eine Datei mit den Maßen 500cm x 100cm zu bearbeiten. Datei als Druck anlegen, ein paar Formen hinzufügen, eine davon Rastern, etwas mit Pinsel malen.
    Was lässt sich hier in den Einstellung der Performance wie einstellen, dass das ohne Wartezeiten beim Bearbeiten klappt?
    Hier dreht ständig das Rad und Änderungen geschehen zeitversetzt.
     
  11. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    568
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    Was erwartest du? Deine Bilddatei mit dieser Größe/Auflösung hat schlappe 650 Megapixel! Dein Problem liegt definitiv nicht bei der Software …
     
  12. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Zu wenig RAM, falsche Software, falsche Herangehensweise? Was schlägst du vor?
    In Affinity Designer anlegen und mit Affinity Photo nachbearbeiten?
     
  13. medeman

    medeman Mitglied

    Beiträge:
    2.693
    Zustimmungen:
    797
    Mitglied seit:
    29.04.2010
    Specs?
     
  14. JackTirol

    JackTirol Mitglied

    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    568
    Mitglied seit:
    06.10.2005
    @KOJOTE
    Zuerst mal: 8 GB RAM sind am Mac mit einigermaßen aktuellem System allerunterste Grenze. Wenn man speicherhungrige Anwendungen verwenden möchte, darf es gerne mehr sein.

    Großformate wie in deinem Beispiel legt man normalerweise in höchstens 75dpi an (ist jetzt sehr pauschalisiert, das hängt auch vom Druckverfahren und -material ab – es können auch durchaus mal nur 30dpi sein). Keinesfalls aber bearbeitet man das in Originalgröße in der "normalen" Druckauflösung von 300dpi.

    Was du tun kannst: in Affinity Photo die richtige Auflösung wählen. Ich weiß nicht, was es am Ende werden soll, aber solche großen Formate lege ich in der Regel im Maßstab 1:5 oder 1:10 an und wähle dazu eine den Anforderungen entsprechende Auflösung. Konkreter kann ich da leider nicht werden da es wie oben erwähnt von diversen Faktoren abhängt.
     
  15. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.889
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.257
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    iMac Retina 5K | 27-inch | mid 2017 | 3,5 GHz Intel Core i5 | Radeon Pro 575 4096 MB | 8 GB 2400 MHz DDR4 | macOS 10.14.5
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...