Affinity Photo - Sammelthread

vidman2019

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Programm und Preferences löschen und Programm neu laden wäre mein erster Versuch.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
App ist gelöscht und lädt jetzt neu.
Preferences sind ziemlich verteilt. Morgen werde ich ja sehen ob es was gebracht hat.

EDIT: Ich würde ja gerne die eine oder andere zuständige Datei löschen, aber eine Preferences-Datei wie z.B. "com.apple.finder.plist" gibt es nicht oder ich finde sie nicht, da Name und Verzeichnis nicht stimmt.
Die "com.serfiflabs.affinityphoto.plist" in HD > private > var > db > receipts wurde nach Löschen und neu installieren automatisch wieder neu angelegt. Wobei ich in dem Verzeichnis auch nicht selbstständig löschen wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

vidman2019

unregistriert
Thread Starter
Mitglied seit
10.01.2019
Beiträge
1.720
Du findest die Preferences in ~/Library/Containers. Sprich im Finder "Gehe zu Ordner", dort "~/Library/Containers/" eingeben und öffnen. Die entsprechenden Ordner sind "com.seriflabs.affinityphoto" oder "com.seriflabs.affinitydesigner".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Vielen Dank @vidman2019. Wo die .plist zu finden sind weiß ich dank EasyFind, die App findet fast alles. Die Datei ist mit der Neuinstallation ebenfalls neu erstellt worden.
Jetzt müsste ich ja Dateileichen suchen, die noch Einfluss auf Affinity Photo haben, aber nicht neu erstellt wurden.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Versucht mal eine Datei mit den Maßen 500cm x 100cm zu bearbeiten. Datei als Druck anlegen, ein paar Formen hinzufügen, eine davon Rastern, etwas mit Pinsel malen.
Was lässt sich hier in den Einstellung der Performance wie einstellen, dass das ohne Wartezeiten beim Bearbeiten klappt?
Hier dreht ständig das Rad und Änderungen geschehen zeitversetzt.
 

JackTirol

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
3.354
Versucht mal eine Datei mit den Maßen 500cm x 100cm zu bearbeiten. Datei als Druck anlegen,
Was erwartest du? Deine Bilddatei mit dieser Größe/Auflösung hat schlappe 650 Megapixel! Dein Problem liegt definitiv nicht bei der Software …
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Was erwartest du? Deine Bilddatei mit dieser Größe/Auflösung hat schlappe 650 Megapixel! Dein Problem liegt definitiv nicht bei der Software …
Zu wenig RAM, falsche Software, falsche Herangehensweise? Was schlägst du vor?
In Affinity Designer anlegen und mit Affinity Photo nachbearbeiten?
 

JackTirol

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
3.354
@KOJOTE
Zuerst mal: 8 GB RAM sind am Mac mit einigermaßen aktuellem System allerunterste Grenze. Wenn man speicherhungrige Anwendungen verwenden möchte, darf es gerne mehr sein.

Großformate wie in deinem Beispiel legt man normalerweise in höchstens 75dpi an (ist jetzt sehr pauschalisiert, das hängt auch vom Druckverfahren und -material ab – es können auch durchaus mal nur 30dpi sein). Keinesfalls aber bearbeitet man das in Originalgröße in der "normalen" Druckauflösung von 300dpi.

Was du tun kannst: in Affinity Photo die richtige Auflösung wählen. Ich weiß nicht, was es am Ende werden soll, aber solche großen Formate lege ich in der Regel im Maßstab 1:5 oder 1:10 an und wähle dazu eine den Anforderungen entsprechende Auflösung. Konkreter kann ich da leider nicht werden da es wie oben erwähnt von diversen Faktoren abhängt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KumpelKalle, don_michele1 und KOJOTE

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Bei der Bearbeitung einer Auswahl werden mir die Auswahlränder für "Auswahl abziehen", also bei [Ziehen+alt], nicht angezeigt.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Wenn ich Elemente (Vektor) aus AD nach AF kopiere, werden die Farben nicht exakt beibehalten. Bei beiden Dateien ist CMYK als Farbe eingestellt.
Ein Grau aus 0 0 0 70 wird dann z.B. zu einem Grau aus 46 49 49 16 gemischt. Das passiert bei Schriften. Hier wird ein Grau aus 0 0 0 25 zu 17 14 14 0.

Kann ich das beeinflussen, bzw. wo liegt mein Fehler?

EDIT: Der Fehler liegt bei mir. In einer neuen Datei passiert das nicht.
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Wenn ich über Datei > Plazieren > ein Bild einfüge, dann kann ich dieses Bild z.B. nicht mit Auswahlwerkzeugen bearbeiten, nicht freistellen usw.
Das gleiche Bild über Datei > öffnen > kann problemlos bearbeitet werden.

Woran liegt das?

EDIT: Kann es sein, dass Affinity Photo ein plaziertes Bild nur als Gesamtes erkennt? Einfaches Beispiel: ich will vom Bild über das Auswahlwerkzeug Bereiche entfernen. Nach erfolgter Auswahl führt das Löschen der Auswahl zum Löschen des ganzen Bildes. Dabei ist es egal auf welcher Ebene dieses Bild liegt. Ich habe das mit mehreren unterschiedlichen .jpg versucht, immer das gleiche, unbefriedigende Ergebnis.
 
Zuletzt bearbeitet:

JackTirol

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2005
Beiträge
3.354
Für Affinity Photo ist das ein eingebettetes Dokument, das direkt nicht bearbeitet werden kann. Du hast zwei Möglichkeiten: zum Einen kannst du das Dokument per Doppelklick darauf in einem separaten Fenster öffnen und dort bearbeiten. Die Bearbeitung wird dann beim Schließen übernommen.
Oder du kannst die Ebene rastern (per Rechtsklick) und hast dann ein direkt bearbeitbares Bild.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KOJOTE

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.583
Weiß gar nicht mehr, was es vor paar Jahren gekostet hat ... waren es 38 EUR?

Egal. Ich hätte da gerne noch ein Problem: Wenn ich mit dem Zeichenstift eine Linie zeichne,
z.B. als Freisteller um ein Objekt, und ich verschiebe den Ausschnitt mit der „Hand“, dann
verschwindet in dem Moment die Linie und die Anfasser usw.

Ist das bei euch auch so?
 

KOJOTE

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.530
Weiß gar nicht mehr, was es vor paar Jahren gekostet hat ... waren es 38 EUR?

Egal. Ich hätte da gerne noch ein Problem: Wenn ich mit dem Zeichenstift eine Linie zeichne,
z.B. als Freisteller um ein Objekt, und ich verschiebe den Ausschnitt mit der „Hand“, dann
verschwindet in dem Moment die Linie und die Anfasser usw.

Ist das bei euch auch so?
Nimm nicht das Hand,- sondern das Verschieben-Werkzeug (V)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MacEnroe