Ärger mit OSX

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mein OSX will nicht mehr. Ich komme genau aus unerfindlichen Gründen bis zu einem komischen Darwin/BSD Fenster, Passwörter sind plötzlich angeblich alle falsch. *hass* Der Grund: ich hab mal das Programm "whiteout" getestet, weil mich diese eine verfügbare Oberfläche leicht langweilte. Nunja, es gefiel mir nicht, deswegen hab ich das Deinstallationsskript gestartet. Dieses wollte "sudo" machen, aber angeblich war das Paßwort falsch (= Dünnfug). Das Ergebnis ist, ich komme gar nicht mehr ins OSX, sondern nur bis zu einer primitiven BSD Konsole, wo sich exakt das selbe abspielt. Name & Passwort eingegeben, dann dauert es nervig lange bis die Meldung kommt "falsches Passwort". Was zum §$/&% soll sowas?? Darf ich jetzt alles neuinstallieren?
     
    _ab, 19.08.2006
    #1
  2. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Weil ich es nicht besser wüsste würde ich die OS X CD reinwerden und mit der Option archivieren und installieren neu installieren.
    Dadurch ist das OS X neu, Programme, Einstellungen und eigene Dateien bleiben dabei erhalten. Sollte also insgesamt kaum länger als 30 Minuten dauern.
     
    KonBon, 19.08.2006
    #2
  3. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.725
    das solltest du die Entwickler von diesem seltsamen whiteout fragen ;)
     
    minilux, 19.08.2006
    #3
  4. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    @KonBon: ... über die DVD kann man doch das Passwort ändern bzw. zurückstellen.
     
    Markus87, 19.08.2006
    #4
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    Ich weiß, allerdings wird ihn das wohl nicht wirklich weiterhelfen.
     
    KonBon, 19.08.2006
    #5
  6. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2004
    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Ein versuch ist es wert. ;)
     
    Markus87, 19.08.2006
    #6
  7. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    man hat also keine Chance, aus dieser Konsole rauszukommen?

    _________________________________________________________
     
    _ab, 19.08.2006
    #7
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    4.686
    Zustimmungen:
    20
    keine Ahnung... ich schrob ja "Weil ich es nicht besser wüsste" ;)
    Ich wäre verfahren wie geschrieben. Geht ja flott :D
     
    KonBon, 19.08.2006
    #8
  9. minilux

    minilux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.975
    Zustimmungen:
    2.725
    naja, dir war langweilig, jetzt ist es dir nicht mehr langweilig :D

    sorry, der musste sein
     
    minilux, 19.08.2006
    #9
  10. _ab

    _ab Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    klar. nue wenn da steht, man kann den Originalzustand mittels eines Scripts zurückstellen, denk ich eigentlich nicht an solche Probleme :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ärger OSX
  1. hOErgman
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    214
    hOErgman
    23.03.2017
  2. FrauSchnici
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    231
    MineCooky
    23.02.2017
  3. paulchen1974
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    314
    noodyn
    19.02.2016
  4. fl!x
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    595
  5. anybodyelse
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    447
    counselor
    08.06.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.