Älterer iMac - aber welcher????

Valentina_2015

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
22
Hallo,

ich grübel derzeit, was ich mit meinen Rechnern mache und wäre dankbar für eure fachlichen Meinungen :confused::attention:

Seit 1990 arbeite ich mit Apples's "kleinen" Rechnern, angefangen von dem kleinen "Classic", (von dem noch einer hier steht, der aber leider nicht mehr angeht), über die Clones, bis zu den iMacs. In der Regel habe ich den Rechner nach 3-4 Jahren ausgetauscht und somit gab es eigentlich nie Probleme.
Seit 2010 geht das nicht mehr, d.h., da habe ich den letzten neuen Mac gekauft und jetzt ist ein neuer Mac einfach nicht mehr drin.

Nebem dem normalen Surfen usw. brauche ich den Rechner vor allem zum Arbeiten mit den Adobe-Programmen, die ich ebenfalls in der Version von 2010 (CS 5) besitze. Damit komme ich gut zurecht und ich möchte und brauche keine Updates auf höhere Versionen. Ich brauche also auf jeden Fall einen Mac, der damit arbeiten kann.

Jetzt zu meinem Problem... Ich besitze folgende alte Rechner:

• Mac Book Pro v. 2008 oder 2009 -> müsste noch funktionieren, steht hier aber nur rum
• iMac 24" aus dem gleichen Jahr, funktioniert ohne Problem, zur Bildbearbeitung aber zu langsam und CS5 funktioniert nicht mehr, nur CS4
• iMac 27" von Mitte 2010, gab irgendwann plötzlich keinen Ton mehr von sich, wahrscheinlich Logicboard im Eimer, hatte ihn vor ca. 1 Jahr in der Werkstatt, habe ihn wieder abgeholt, weil die meinten, nix mehr zu machen, gibt keine Ersatzteile mehr. Seitdem steht er hier rum.
• iMac 21,5", ebenfalls 2010, ist in Ordnung, manchmal etwas langsam, aber ich kann mit ihm arbeiten. Nur der Bildschirm ist mir zu klein, ich möchte die 27" wieder:heul:

Wie gesagt, ein neuer Rechner ist nicht drin, no way. Ein 27" iMac von 2012/13 kostet auch noch so um die 800 Euro und mehr. Würde sich das in Anbetracht der noch vorhandenen Rechner überhaupt lohnen? Die alten Rechner mag ich auch nicht einfach auf den Schrottplatz bringen...

Ich habe die Anzeige einer Werkstatt in Hamburg gesehen, die wohl Schäden wie bei dem iMac von 2010 reparieren... - würde sich das lohnen? (Da habe ich aber ein komisches Gefühl, ich müsste den Rechner ja da hinschicken und auf der FP sind 'ne Menge persönliche Daten...)

Oder gibt es die Möglichkeit, die alten Rechner in Zahlung zu geben und mit Zuzahlung dann einen 2013/2014-Mac zu kaufen? Wäre das überhaupt sinnvoll?

Eure Meinungen dazu würden mir wirklich sehr helfen :kopfkratz:. Danke schon mal im voraus!
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.212
Also den Classic kann man recht gut reparieren :D

Ein Rechner vor 2010 würde ich nicht mehr aktivieren b.z.w. Geld rein stecken. Alle Core2Duo kommen nicht mehr richtig mit neueren Sachen mit. Die 2010er allerdings sind ja noch gut zu gebrauchen dank i5/i7 der ersten Generation.

Ich würde mal sagen, wenn man dein 21,5" von 2010 mit SSD und etwas mehr speicher ausrüsten würden - ich weiß ja nicht was da jetzt genau drin ist - läuft der locker noch ein paar Jahre weiter. Man kann allerdings kein Mojave und neuer installieren ohne einer bessere Grafikkarte. Zu dem 27"er, da müsste man mal sehen was da defekt ist. Ersatzteile b.z.w. Ausschlachtgeräte bekommt man teilweise sehr günstig wenn man zeit hat zu warten. Ich habe neulich einen 27" von 2011 für 30 Euro gekauft, defekt natürlich.

In Zahlung geben? Das wird kein Händler machen, dafür sind die Kisten zu alt. Immerhin haben wir 2020 und ein Rechner von 2010, nunja 10 Jahre ist schon eine lange Zeit in der Informatik. Man könnte sie höchsten über eBay oder so verkaufen und das Geld für einen neueren an sparen.
 

lars_munich

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2007
Beiträge
6.447
Na ja, Du hast ja ein paar Geräte. Ich persönlich würde versuchen, die via eBay (achte aber auf Aktionen wo die Verkaufsprovision gedeckelt ist) zu verkaufen. Um dir einen realistischen Preis zu geben, schaue mal einfach nach beendeten Auktionen.

So, dann kommen ganz sicher nen paar hundert Euro zusammen. Dann überlegst Du Dir, wieviel du zulegen kannst und kaufst dir dann einen 27er. Oder alternativ einen mac mini, denn nen 27“ Monitor oder grösser gibt es billig. Allerdings müsstest du auch prüfen, bis zu welchem OS Deine CS5 geht. Mehr als 10.14 geht ja sicher nicht.
 

Valentina_2015

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
22
Also den Classic kann man recht gut reparieren :D
Wirklich? Das werde ich irgendwann mal angehen, aus nostalgischen Gründen :)

Ein Rechner vor 2010 würde ich nicht mehr aktivieren b.z.w. Geld rein stecken. Alle Core2Duo kommen nicht mehr richtig mit neueren Sachen mit. Die 2010er allerdings sind ja noch gut zu gebrauchen dank i5/i7 der ersten Generation.
Leider weiss ich nicht genau, ob der kaputte Rechner von 2010 oder 2009 ist :(. Gekauft wurde er 2010 (neu), aber ich habe in meinem alten Beitrag hier im Forum gesehen, dass ich dort 2009 geschrieben habe. Also kann es gut sein, dass er von 2009 ist.

Ich würde mal sagen, wenn man dein 21,5" von 2010 mit SSD und etwas mehr speicher ausrüsten würden - ich weiß ja nicht was da jetzt genau drin ist - läuft der locker noch ein paar Jahre weiter. Man kann allerdings kein Mojave und neuer installieren ohne einer bessere Grafikkarte.
Ich bin mit dem Rechner voll zufrieden, nur das Display ist mir zu klein...

Ich verfolge jetzt die Anzeigen auf ebay-Kleinanzeigen und bin etwas verwirrt. Ist es üblich, dort zu bieten? :confused: Ich habe einige alte Nähmaschinen dort gefunden, da lief das aber anders. Entweder eine Maschine hatte schon jemand anderes weggeschnappt, oder man hatte Glück und war selber der Käufer. Jetzt bei den Rechnern kommt entweder nach der Ersten gar keine weitere Antwort mehr oder ich bekomme 30 Min vor dem Treffen eine Nachricht, er kriege massenweise mails und jemand anderes hätte mehr Geld geboten - trotzdem ist der rechner 24 Std. später noch nicht herausgenommen oder es gibt auch gar keine Antwort, obwohl ein Angebot noch immer aktuell ist. Das macht eigentlich so keinen Sinn für mich. Wenn da steht "VB", heisst das, dass der Ersteller auf das höchste Gebot wartet? So kenne ich ebay-KA eigentlich nicht, hm.

Und weiter... wie finde ich heraus, bis zu welchem Baujahr CS5 läuft?
Früher war es ja einfach, den Arbeitsspeicher zu erweitern, das habe ich selbst gemacht. Bis zu welchem Baujahr ist das möglich?
Dann habe ich gehört, die neueren iMacs wären eher instabil und anders als die Alten. Ab welchem Baujahr ist das so?
Und würdet ihr einen Rechner von 2011 empfehlen odersollte man dafür kein Geld mehr ausgeben?

Viele Fragen... vielen Dank schon mal für's lesen und eure Antworten :)
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.553
Also nein, bei eBay Kleinanzeigen zu "bieten" wie es bei eBay üblich ist, ist nicht normal. Faule Früchte gibt es leider überall.
Von den 2011er iMacs rate ich dir ab weil die eine recht fragile Grafikkarte drin haben.

Aber mal einen ganz konkreten Vorschlag: Wie wäre es, wenn du zu deinem 21.5" iMac einen Monitor mit bei stellst und ihn mit einer SSD ausrüstest? Nur mal so als Überlegung. ;)
 

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
4.212
Das alter kann man von der Seriennummer her herausfinden.

Der 2011er iMac ist auch super, nur der hat Probleme mit der Grafikkarte die über kurz oder lang stirbt. Ich habe 4 von den 2011er 27" hier. 3 mit defekter Graka, allerdings kann man bei denn die Grafikkarte noch tauschen. So habe ich in einen eine Quadro K1100M drin und in einem anderen einen GTX 765M. Damit läuft sogar Catalina problemlos.

Für den Classic, frag mal Marno84. Der macht das öfters. Ich hoffe die Batterie ist raus. Ansonsten kann es sehr schwer werden.
 

Valentina_2015

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
22
Das alter kann man von der Seriennummer her herausfinden.

Der 2011er iMac ist auch super, nur der hat Probleme mit der Grafikkarte die über kurz oder lang stirbt. Ich habe 4 von den 2011er 27" hier. 3 mit defekter Graka, allerdings kann man bei denn die Grafikkarte noch tauschen. So habe ich in einen eine Quadro K1100M drin und in einem anderen einen GTX 765M. Damit läuft sogar Catalina problemlos.

Für den Classic, frag mal Marno84. Der macht das öfters. Ich hoffe die Batterie ist raus. Ansonsten kann es sehr schwer werden.
In dem Classic ist die Batterie sicher noch drin, daran ist ja nie etwas gemacht worden. Aber ist nicht so schlimm, ich hätte nur gern das Männchen und die Bombe nochmal gesehen :D

Danke für den Hinweis mit der Seriennr., der Rechner ist Late 2009. Also werde ich ihn sicher nicht mehr reparieren lassen.

Ein zweiter Monitor für den 21,5"-Rechner wäre auch eine Option, stimmt. Noch ein bisschen mehr Speicher und was könnte man noch tun, um die Leistung etwas zu steigern?

Andererseits habe ich im Moment einen 2011er für 250 € im Auge, mit etwas defektem Display, aber noch benutzbar. Ich dachte, da könne ich sicher das Display von dem anderen Rechner austauschen, aber da der jetzt doch von 2009 ist, würde das wahrscheinlich nicht mehr gehen. Oder doch? Oder würdet ihr ganz abraten?

Die refurbished-Rechner aus dem Apple Store sind mir leider zu teuer...
 

Mankind75

Mitglied
Mitglied seit
28.06.2005
Beiträge
2.097
• Mac Book Pro v. 2008 oder 2009 -> müsste noch funktionieren, steht hier aber nur rum
Ist das generell das einzige Note- bzw. MacBook welches Du besitzt?

Obwohl sich sicherlich noch ein guter Preis erzielen lassen dürfte würde ich den Aspekt des mobilen Arbeiten nicht vernachlässigen. Beispielsweise wenn Du deine Entwürfe beim Kunden präsentieren musst.
 

ERNIE_ms

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2018
Beiträge
135
Moin. Also die CS 5.5 läuft bis einschliesslich Mojave. Das einzige, was seit 10.12 oder 10.13 irgendwie leicht zickig ist, ist das Pipetten-Tool.

Aber ganz ehrlich: Mit einem Rechner, der nicht mindestens 10.13 installiert hat, solltest Du definitiv nicht mehr ins Internet gehen.
Bekannte (und nicht mehr gefixte) Sicherheitslücken werden auch beim Mac ausgenutzt. Das dies seltener, als bei Windows der Fall ist, darf nicht als Ausrede für fahrlässiges Verhalten dienen.

Ggf. besorge Dir lieber Parallels Desktop und installiere Deine alte Adobe -Software unter Windows oder MacOS 10.6 in der virtuellen Umgebung auf einem halbwegs aktuellen Mac (Modelljahr 2012 oder neuer).
Zum Arbeiten mit Parallels sollte Dein "neuer" Mac aber besser 16MB RAM haben.
 

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.553
...
Andererseits habe ich im Moment einen 2011er für 250 € im Auge, mit etwas defektem Display, aber noch benutzbar. Ich dachte, da könne ich sicher das Display von dem anderen Rechner austauschen, aber da der jetzt doch von 2009 ist, würde das wahrscheinlich nicht mehr gehen. Oder doch? Oder würdet ihr ganz abraten?
...
Davon rate ich generell ab. Klar, man kann die Grafikkarte tauschen aber das ist beiweitem nicht jedermanns Sache. Und hier kommt noch hinzu, dass sogar das Display schon nen Schaden hat => Finger weg. Nimm lieber die 250€, kauf dir davon ne SSD und nen zweiten Monitor, stocke ggf. noch das RAM auf und du kannst noch lange glücklich sein mit deinem 2010er iMac ;)
 

Valentina_2015

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
22
Also ichfrage mich echt, was die Leute eigentlich mit ihren Rechnern machen... o_O Es werden so viele Rechner mit Macken am Gehäuse oder Display verkauft, das finde ich wirklich überraschend. Jetzt könnte ich eventuell einen von Ende 2013 kriegen. Am Display ist an einer Seite am Rand wohl von einem Schlag dagegen eine abgeplatzte Stelle, von der waagerecht ein feiner Riss bis knapp über die halbe Breite geht. Mit dem optischen Schaden könnte ich leben, aber meine Befürchtung ist, dass vielleicht bei so einem festen Schlag gegen das gerät noch mehr kaputt gegangen sein könnte, was sich dann erst im laufenden Betrieb bemerkbar macht :rolleyes:. Wie berechtigt sind solche Befürchtungen? Kann man so ein Gerät kaufen oder sollte man lieber die Finger davon lassen, wenn das Display schon on Mitleidenschaft gezogen wurde?
 

jebi

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
141
Schau mal bei Ebay unter dem VerkäuferNamen "flip4shop" dort werden alle Geräte mit 12 Monate Gewährleistung angeboten. Vielleicht ist ja was für Dich dabei
 

Valentina_2015

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
22
Hi,
lieber sowas nicht Kaufen, du weisst ja nicht was dieser Rechner sonst noch verborgene Macken hat.

Franz
Danke. Ja, das ist meine Befürchtung auch. Das muss ja schon ein ziemlicher Schlag gewesen sein, der das Glas abplatzen und quer über das Display springen oder reißen lässt. Und die Donger sehen innen so empfindlich aus :kopfkratz:
 

Valentina_2015

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
22
Schau mal bei Ebay unter dem VerkäuferNamen "flip4shop" dort werden alle Geräte mit 12 Monate Gewährleistung angeboten. Vielleicht ist ja was für Dich dabei
Soweit ich sehe gibt es dort nur Notebooks.
Aber ganz generell, würdet ihr einen Rechner von 2012 mit Gewährleistung einem privat gekauften von 2013 vorziehen? Oder umgekehrt?
 

jebi

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
141
Danke. Ja, das ist meine Befürchtung auch. Das muss ja schon ein ziemlicher Schlag gewesen sein, der das Glas abplatzen und quer über das Display springen oder reißen lässt. Und die Donger sehen innen so empfindlich aus :kopfkratz:
Meistens sind das Transportschäden da nicht in der original Verpackung versendet wurden - selten das hier die Elektronik ausfällt. Haben wir hier täglich auf der Arbeit
 

Valentina_2015

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
22
Meistens sind das Transportschäden da nicht in der original Verpackung versendet wurden - selten das hier die Elektronik ausfällt. Haben wir hier täglich auf der Arbeit
Heisst das, du hättest da eher keine Bedenken? Ist wohl so, dass der Rechner einen Schlag von der Seite abbekommen hat. Von einem Kind.
 

jebi

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2003
Beiträge
141
Soweit ich sehe gibt es dort nur Notebooks.
Aber ganz generell, würdet ihr einen Rechner von 2012 mit Gewährleistung einem privat gekauften von 2013 vorziehen? Oder umgekehrt?
hier sehe ich nur iMac -
https://www.ebay.de/sch/Apple-Deskt...=&_armrs=1&_ipg=&_from=&_ssn=flip4shop&_sac=1

und zu Deiner Frage - kommt natürlich auch auf den Preis an. ggf. würde ich einen 2012er vorziehen.
Ich habe mir auch dort einen 27" 5k 2015er vorgezogen als einen 2017er