ADSL, OSX und Classic

Dirk Levy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
607
Hi,

ich habe seit kurzem ADSL und das Problem, das ich
nicht mehr von Classic (für mein geliebtes Eudora) ins
Internet komme. Vorher bei ISDN war es kein Problem.
Ich verwende OSX in der aktuellen .4-Version.

Hat jemand eine Idee?

Danke und Gruß

Dirk
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Hast Du mal Deine "Internet" Auswahl korrigiert? Unter dem Reiter E Mail. Frag mich bitte nicht, warum. Aber Classic ist eine Seite X eine andere. Bitte beide konfigurieren.
 

Dirk Levy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
607
Hi,

erstmal danke, und das muß wirklich sein?
Na ich werde es mal ausprobieren, aber ist
erst seit neuestem so.....

Gruß

Dirk
 

Dirk Levy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
607
Hi,

für normale Postfächer geht es, so die Zusatzgeschichten,
die ich habe, aber das Hauptpostfach geht nicht, weil
er im Internet-Kontrollfeld meine Daten verändert und
der Login dort so nicht geht. Er schreibt die Domain-Endung
meiner Login-Adresse in die 2. Zeile vor die Pop-Geschichte
und das geht so nicht....

Weißt einen Rat?

Gruß
Dirk
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Du kannst doch bei dem Popupfenster Deinen Eudora auswählen. Ich fülle dort nichts explizit aus. Den Rest macht dann normaler weise Eudora. Wobei ich gestehen muss, Eudora ist nicht mein Heimmail!
 

Dirk Levy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
607
Tja, bis vor Kurzem ging auch noch alles,
ich weiß nicht, ob es nun an dem Update auf
die .4 liegt oder am ADSL....

Macht mir X nicht gerade sympathischer.... :(

Dirk
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Ich weiß ja nicht, was Eudora kann, was ein Emil-Client für X nicht auch könnte??

Die Classic-Umgebung ist eh nur, wie soll ich es ausdrücken, na ja, eine Behelfsbrücke (gaaanz kommt man ja noch nicht drum herum). Aber gerade die ganzen Internetgeschichten bieten eigentlich keinen Anlass, Classic zu bemühen.

Aber wie gesagt, ist mehr als Frage eines Unwissenden zu verstehen (soviel ich aber weiß, gibts Eudora doch auch für OS X, oder?)
 

Dirk Levy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
607
Hallo Bodo,

ja Eudora gibt es für X, aber nur als Beta,
ich muß mit meinem Rechner Geld verdienen,
da kann ich mir Betas nicht erlauben.

Und ich würde ja gerne auf X komplett gehen,
aber einige Software (Quark und Co.) bin aus
der Medienbrache, läuft da eben nicht
und so wollte ich Mischung mit Classic und X
machen, aber wie ich sehe haut das nicht hin,
also bleibe ich bei meinem zum Glück auf der
ersten Partition verbliebenen, schnellen und
produktivem OS9.22. Anders wäre mir lieber,
aber da muß wohl noch einiges an Wasser
die Elbe runter fließen....
Und Geld verdienen ist wichtiger als an
Systemen rumbasteln.

Gruß
Dirk
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Das sind schlagende Argumente!

Ne gute Zeit;-)
 
Oben