Adressen im Adressbuch exportieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von smallapple, 23.10.2006.

  1. smallapple

    smallapple Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Hallo,
    ist es möglich die Adressen im Adressbuch von Mac in einen PC zu exportieren?
     
  2. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Du kannst die benötigten Adressen einfach mit der Maus in einen Ordner Deiner Wahl ziehen. Dann werden sie im vcard-Format gespeichert, welches eigentlich von jedem anderen Adressbuch gelesen werden kann. Wichtig ist nur, dass Du vorher in den Einstellungen das Format für diese Adresskarten auf 2.1 umstellst.
    (siehe Bild)
    Gruss
    der eMac_man
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2008
  3. Ultimate

    Ultimate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Alle Adressen im Adressbuch markieren und unter Ablage/vCards exportieren in eine eine Datei schreiben. Manche Programme haben allerdings Probleme damit aus einer vCard-Datei mehrere Adressen zu importieren.

    Wenn das der Fall sein sollte kanns passieren, dass du jede einzelne Adresse in eine vCard exportieren müsstest. (Was ab 2 Adressen anfängt zu nerven.. :>)

    Es würde helfen, wenn du uns sagst, in welches Programm du die Adressen importieren möchtest.
     
  4. smallapple

    smallapple Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.06.2006
    Hallo,
    Danke für die Tipps. Wußte nicht, daß die VCards auch PC-kompatibel sind. Ich habe nicht das Problem, sondern jemand, den ich kenne. Ich muß mal nachfragen mit was er arbeitet. Vemute mal Outlook oder Outlooks Express.
     
  5. metropol

    metropol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Warum muss man das tun? Geht dabei irgendetwas an Information verloren?
    gruss und danke,

    metropol
     
  6. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass nicht alle Programme mit dem Format 3.0 (welches in Tiger als Standard eingestellt ist) klarkommen. Informationen gehen bei Format 2.1 nicht verloren. Hat wahrscheinlich nur etwas mit dem Dateiformat zu tun. Genau erklären kann ich es nicht, sondern den Tip nur aus Erfahrung geben.
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen