Adressbuch zeigt Kontakte nicht an (in Verbindung mit iPhone-Synchronisierung)

Homer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.03.2003
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
7
Hi Leute,

ich such mir grad nen Wolf, kann nichts finden für mein Problem:

Ich synchronisiere mein iPhone mit iTunes und habe die Synchronisation vom Adressbuch aktiviert.
Er synchronisiert ohne Fehler aber zeigt im Adressbuch keinerlei Kontakte an, die ich im iPhone erstellt habe.

Folgendes habe ich jetzt beobachtet:
- Adressbuch auf Mac komplett leergeräumt
- Die Kontakte im iPhone sind OK
- Synchronisation läuft ohne Fehler durch.
- Im Adressbuch auf dem Mac erscheinen keine Kontakte mehr (nur Apple und mein Useraccount)

--> Schaue ich in Library/Applicationsupport/Adressbook/ finde ich die "Datenbank" mit den beiden Kontakten.

>>> Noch interessanter: im Ordner Images liegen alle Bilder von Kontakten aus dem iPhone!

Er hat scheinbar ein Problem mit dieser Datenbank - die Bilder der Kontakte sind da aber sonst nix...


- iSynch zurückgesetzt
- Rechte repariert


Hat jemand noch eine Idee?

Danke!

Homer
 

Homer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.03.2003
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
7
iPhone zurückgesetzt und wiederhergestellt.
Problem besteht weiter.

In anderem Useraccount: gleiches Problem.

:-(
 

tommihilfiger

Mitglied
Dabei seit
21.03.2011
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
14
hast du auch alle kontakte synchronsisieren angewählt?
welches iphone modell / firmware
und bisher hat das syncen über den account bis auf die contacts reibungslos funktioniert?
 

Homer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.03.2003
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
7
Das Spiel ging bis vor einigen Tagen noch.
iPhone 3GS, neueste Firmware seit gestern drauf 4.3.3 musste das sein.
iTunes auch neu installiert mit der aktuellsten Version.
Der Kalender wird korrekt synchronIsiert.

IPhone an einem anderen Mac ausprobieren hatte ich noch gedacht.

Homer
 

Homer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.03.2003
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
7
Jetzt wirds aber komisch.

- iPhone an einem anderen Rechner eingerichtet und synchronisiert. Gleiches Ergebnis: Adressen landen nicht auf dem Mac.

- Dann hab ich das iPhone komplett zurückgesetzt und keine Wiederherstellung vorgenommen. Am heimischen Mac angeschlossen und als neues iPhone eingerichtet und Adressen synchronisiert. Ergebnis: Alle "alten" Adressen sind wieder auf dem iPhone ABER am Mac wird keine einzige angezeigt.

Ich kapiers nicht.

Die Adressen waren folglich noch "irgendwo" gespeichert - aber nicht im Adressbuch. Weder angezeigt noch in der Datenbank zu finden.

Hat noch jemand ne Idee?! Defekter Adressbucheintrag? Wie identifiziere ich den???

Heelp!
 

magicmat

Neues Mitglied
Dabei seit
02.09.2010
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
1
Sorry, habe auch keine Lösung aber das gleiche Problem:

Meine Kontakte synchronisiere ich standardmäßig über den Exchangeserver unseres Unternehmens. Das funktioniert ohne Probleme. Nun wollte ich auch per itunes die Kontakte mit meinem MacBook Pro synchronisieren, um alle E-Mailadressen für Mail im Zugriff zu haben. Die Synchronisation über iTunes scheint auch ohne Fehlermeldung zu funktionieren.

UPDATE:
Ups, in meinem Beitrag fehlte natürlich noch etwas.
Wie gesagt scheint die Synchronisation mit iTunes nur zu funktionieren, denn im Anschluss daran, habe ich KEINEN Kontakt in meinem Adressbuch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Homer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.03.2003
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
7
Tja, ich bin auch noch nicht weiter gekommen.
Auf anderen Macs ist das gleiche Problem, daher muss es ja wohl am iPhone liegen. Aber selbst das Zurücksetzen nützt ja nix.

Mittlerweile denke ich, dass es ein "defekter" Kontakt sein könnte. Aber ich hab noch keine Zeit gefunden, mal Kontakte zu löschen und durchzuprobieren, ob es dann wieder geht... blöde Sache das...
 

Homer

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
22.03.2003
Beiträge
1.251
Punkte Reaktionen
7
OK es muss am Mac liegen, ich hab mich noch mal dran gesetzt:

Sobald ich das Adressbuch lösche, also die Library, und das Adressbuch neu starte, legt er alle Kontakte im Hintergrund wieder an. Nur werden sie nicht angezeigt.

Soweit so schlecht.

Hat jemand eine Idee, woher er die vermeindlich gelöschten Kontake wieder herholt?
Den Papierkorb lösche ich natürlich (sicher) aber ich kapiere nicht, wo er dann die Kontakte her nimmt.

Danke für Ideen!

Homer
 

TatzeBerlin

Mitglied
Dabei seit
27.09.2004
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
2
iTunes nutzt die falsche "Datenbank"

Das Problem habe auch ich seit ca. zwei Wochen oder so.
Es trat zeitnah auf, nachdem ich auf meinem iPhone 2 zum ersten Mal die .me-Kalender über meinen .me-Account synchronisiert hatte. Kann es da einen Zusammenhang geben?

Mir ist aufgefallen, dass in iTunes die Kontaktgruppen von vor dem Beginn des Problems angezeigt werden. iTunes scheint also auf eine andere Datenbank zuzugreifen. Bei mir sind in der Folge auf dem iPhone nur Kontakte vorhanden, die auf dem iPhone angelegt wurden.
Es wird scheinbar fehlerfrei synchronisiert, ich werde noch gefragt ob ich die neuen Kontakte vom iPhone synchronisieren möchte.
Die Kontakte meines Adressbuchs (dem Richtigen) landen jedoch nicht auf dem Telefon, die vom Telefon nicht im Adressbuch.
Die Kalendereinträge sind scheinbar ohne Prinzip durcheinander.
Eine Suche als root nach den Zeichenketten (z. B. aaaa) der iPhone-Kontakte auf dem Mac bringt kein Ergebnis.

Ich habe bereits den Preferences-Ordner gelöscht, aber iTunes wählt trotzdem die "falsche" Datenbank. Oder hat das Adressbuch die "falschen" Daten?

Ich bin sehr gespannt, was da irgendwann herauskommt.
 

mbrauni

Registriert
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Moin,
das scheint irgendwas aktuelles zu sein, ich habe den gleichen Fehler seit drei - vier wochen.....
gibt es irgendwas neues?
MfG
Michael
 

TatzeBerlin

Mitglied
Dabei seit
27.09.2004
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
2
meine »Lösung«

Also gelöst habe ich das Problem an sich nicht wirklich.
Aber mit einem Workaround wieder ein sauberes System bekommen:
Hier die Schritte:
1. da mein Adressbuch auf dem Mac funktioniert, habe ich zunächst alle Kontakte exportiert
2. den Ordner Adressbuch (in ~/Library/Application Support/) habe ich in .AddressBook.bak umbenannte
3. Neustart (um alles temporären Verknüpfungen zu löschen; ob das nötig war, weiß ich nicht)
4. iPhone mit dem Mac sychronisiert: jetzt sind die iPhone-Kontakte in einem neu angelegten Ordner Adressbuch gelandet
5. meine vorher exportierten Kontakte wieder importiert

Alles funktioniert wieder einwandfrei: iPhone und Mac synchronisieren wieder wie gewünscht.
 

mbrauni

Registriert
Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hi Tatze,

danke für den Tip, habs getestet, allerdings habe ich bei der wiederherstellung (Kontakte vom Iphone auf den mac kopieren) wieder genau die selben Kontakte wie vorher, also die 25 neuen fehelen immer noch. und wenn ich neue auf dem Iphone anlege werden sie auch nicht auf den Mac kopiert, what a shit!!

Bin ich denn der einzige mit dem Problem??
Gruß
 

Der Bub

Neues Mitglied
Dabei seit
07.09.2003
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Habe nun ungefähr das selbe Problem.
habe mit iCloud rumgespielt und seither habe ich obengenanntes Problem.
gibt's schon eine Lösung?
Den Ordner Adressbuch (in ~/Library/Application Support/) finde ich nicht...

10.7.2 Macpro, iPhone 4, iPad2
Egal wie ich es drehe, es funktioniert nicht


Gruß
Der Bub
 

TatzeBerlin

Mitglied
Dabei seit
27.09.2004
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
2
Den Ordner ~/Library/Application Support/ gibt es 100%ig, da dort praktisch das halbe System drin steckt. Wenn er bei Dir nicht angezeigt oder geöffnet werden kann, gibt es vielleicht ein Rechte-Problem?

Mach doch mal die unsichtbaren Ordner mit z. B. Onyx (http://www.titanium.free.fr/viewtopic.php?f=15&t=399) sichtbar (im Bereich -> Parameters -> Finder). Dann lassen sich auch die Rechte im Finder-Info anzeigen.

Anderer Weg, um das Thema einzukreisen: neuen User anlegen und bei dem schauen, ob der Ordner Library angezeigt werden kann.
Mit gedrückter Alt-Taste erscheint der Library-Eintrag übrigens im Geh-zu-Menü des Finders.
 

Der Bub

Neues Mitglied
Dabei seit
07.09.2003
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Hallo Tatze,
habe den Ordner gefunden und es mehrfach versucht... leider ohne Erfolg-
Meine Eintragungen seit iCloud werden nicht synchr.
Ich synchr. nur über Kabel, meine Daten auf iCloud habe ich gelöscht.

Gruß Der Bub
 

TatzeBerlin

Mitglied
Dabei seit
27.09.2004
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
2
Vor ein paar Tagen habe ich auf der Apple-Supportseite einen »Fall« eröffnet und auf den Button »mich jetzt anrufen« geklickt: im selben Augenblick klingelte mein Telefon. Ein Support-Mitarbeiter mit leichtem sächsischem Akzent hat mich mit Engelsgeduld zwei Stunden lang durch Terminal-Eingaben gelotst und so ein anderes Problem gelöst. Versuch's doch mal …
 

Der Bub

Neues Mitglied
Dabei seit
07.09.2003
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Ich weiß nicht warum, aber seit heute morgen funktioniert es wieder..
habe nix groß gemacht einfach wieder angestöpselt und er hats durchgezogen
:confused::confused::confused:


Danke an alle

Gruß der Bub
 

Franken

Aktives Mitglied
Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
3.516
Punkte Reaktionen
525
Hallo,

über die Suche bin ich auf diesen Fred gestoßen.

Allerdings ist er schon etwas älter. Daher wollte ich fragen, ob diese Lösung
noch zu emfpfehlen ist.

Also gelöst habe ich das Problem an sich nicht wirklich.
Aber mit einem Workaround wieder ein sauberes System bekommen:
Hier die Schritte:
1. da mein Adressbuch auf dem Mac funktioniert, habe ich zunächst alle Kontakte exportiert
2. den Ordner Adressbuch (in ~/Library/Application Support/) habe ich in .AddressBook.bak umbenannte
3. Neustart (um alles temporären Verknüpfungen zu löschen; ob das nötig war, weiß ich nicht)
4. iPhone mit dem Mac sychronisiert: jetzt sind die iPhone-Kontakte in einem neu angelegten Ordner Adressbuch gelandet
5. meine vorher exportierten Kontakte wieder importiert

Alles funktioniert wieder einwandfrei: iPhone und Mac synchronisieren wieder wie gewünscht.


Bei mir werden die neuerstellten Kontakte auf dem iphone (3Gs mit iOS 6.3.1) nicht ins
Adressbuch auf dem Rechner geladen (macpro, SnowLeo 10.6.8)

Danke für Tips

EDTI: andersherum geht es auch nicht mehr. Also ein neuer Kontakt wird nicht aufs iphone übertragen :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

TatzeBerlin

Mitglied
Dabei seit
27.09.2004
Beiträge
87
Punkte Reaktionen
2
Probiere doch mal, einen neuen Benutzer anzulegen, dem Du die selbe Apple-ID zum synchen gibst.
Wenn das funktionieren sollte, benutzt Du den alten User einfach nicht mehr.
 
Oben Unten