Adressbuch und iSync auf .mac

Diskutiere das Thema Adressbuch und iSync auf .mac im Forum Mac OS X & macOS

  1. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Hallo zusammen,

    es sollte doch eigentlich möglich sein das Adressbuch auf den .mac Account zu sichern damit man die Adressen auch in Mail zu verfügung hat oder habe ich da was falsch verstanden?

    Nun, mit iSync habe ich es ja auch hinbekommen das er angeblich was auf meinen .mac Account packt. Aber irgendwie finde ich dann in der Webmail-Oberfläche die ich tagsüber sehr stark nutze keinen meiner Einträge vom heimischen Adressbuch sondern nur die, die ich direkt in Mail schon mal angelegt hatte.

    Ist das normal? Geht dem nicht so wie ich mir das gedacht habe?!?
     
  2. TobyMac

    TobyMac Mitglied

    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    ja bald....

    guckst du hier.........
     
  3. TobyMac

    TobyMac Mitglied

    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    schit, warum geht das bild nicht mit ??

    Naja egal, also das von dir angeforderte Feature will Apple "soon" einfügen.

    Wenn Du bei .Mac eingeloggt bist und dann auf Home-Addressbook gehst zeigt er diese Ankündigung an...
     
  4. Quicksilver1976

    Quicksilver1976 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.07.2002
    Schöne Sch####. Danke für die Info...
     
  5. TobyMac

    TobyMac Mitglied

    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    und nun geht es los !!!!

    Adressbuchsynchronisation mit .mac-Account nun moeglich
    ---------
    Apples .mac-Account erlaubt nun auch die Synchronisation des
    lokalen Adressbuchs. Die Synchronisation laeuft ueber iSync und
    gleicht das Webadressbuch mit den Daten im Palm, Handy und iPod
    ab. Das Feature hatte Apple bereits vor einiger Zeit
    angekuendigt aber bisher offensichtlich aufgrund technischer
    Probleme nicht freigeschaltet.

    von http://www.macnews.de
     
  6. TobyMac

    TobyMac Mitglied

    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    gerade ausprobiert !

    funzt prächtig !!

    So fängt der Freitag gut an clap
     
  7. oli

    oli Mitglied

    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Sach mal toby - ist das mit dem .mac account ne feine Sache?Habe irgendwo gelesen, dass es nix kostet: war wohl nix oder?
    Oder kann ich mich als frischer Erwerber von apple hardware umsonst einlocken - oder ist es gar sein geld wert:confused:

    O.
     
  8. TobyMac

    TobyMac Mitglied

    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Hey Oli !

    Umsonst ist es nicht mehr, beschissener Weise (Ich zitiere hier gerne Steve Jobs: "iTools, free for a lifetime.").

    Eine feine Sache ist .Mac schon, mit dem Speicherplatz, der @mac.com e-Mail Adresse und nun dieser Sync Möglichkeit etc.

    Aber 100$ dafür hinlegen ? Ich weiß nicht.

    Ich habe mir den .Mac Account geholt, als es "nur" 50$ kostete, und weiß nicht ob ich es noch einmal machen würde...........
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...