Adressbuch-Sync mit Spitznamen

gaianchild

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.01.2003
Beiträge
1.786
Ich habe bei der Synchronisation von Handy (SE T630) und Adressbuch via iSync einen Sonderwunsch:

Falls bei einem Kontakt im Adressbuch ein Spitzname eingetragen ist, dann soll dieser anstelle von Vor- und Nachnamenseintrag im Handy eingetragen werden.

Ist das irgendwie möglich?
AppleScript?

Oder gibt es einen Ersatz für iSync, der etwas mehr Konfigurationsmöglichkeiten in dieser Hinsicht bietet?

Liebe Grüße,
GaianChild
 
Zuletzt bearbeitet:

ippocampo

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2003
Beiträge
528
*raufschieb*

ich aktivier das mal wieder, weil ich die gleiche frage habe. ebenso stören mich die punkte die bei den firmen erscheinen (also statt dem firmennamen steht nur ./.)

gibt es vielleicht handys die das können? will mir ein SE T630 zulegen.

und weil wir schon dabei sind: die nummern werden ja unter den vorgegebenen kategorien gespeichert , oder? also mobilnummer unter mobilnummer und privat unter privat. was ist aber, wenn ich eigenen kategorien definiert habe? was passiert dann mit den nummern?
 

stenser

Mitglied
Mitglied seit
21.10.2003
Beiträge
781
Gibts da wirklich nix? Selbst jetzt beim K750i kann man den Anzeigenamen nicht auf Spitzname stellen? Gibts da mittlerweile was? Mit was und wo und wie kann man die Kontaktbilder syncen?


Jens
 

AcidReign

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2005
Beiträge
1.225
genau das beschäftigt mich auch... da muss es doch was geben...
 

AcidReign

Mitglied
Mitglied seit
15.03.2005
Beiträge
1.225
ich schieb einfach mal diesen Ur-Alt Thread nach oben. Stehe nämlich immernoch vor dem Problem.

Geht das mittlerweile irgendwie?!
 

AssetBurned

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2005
Beiträge
2.183
*mitschieb*

ich hab zwar nen nokia 6230 aber ich würd es auch gut finden.

ich hab ja schonmal überlegt extra nen feld in die visitenkarten zu machen.
"Name im Handy" oder sowas und der name soll dann im handy autauchen.

nachteil: klar etwas mehr arbeit und pflege bei der adressverwaltung
vorteil: das spitznamenfeld kann normal genutzt werden und es müsste keine abfrage getätigt werden welches feld nun gesetzt ist.