Adressbuch startet und tut nichts

Diskutiere das Thema Adressbuch startet und tut nichts im Forum Mac OS Apps

  1. caja

    caja Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Hallo,

    immer was neues:
    - ich starte das Adressbuch vom Dock oder Finder aus.
    - Adressbuch-Icon im Dock hüpft einmal
    - Adressbuch-Icon im Dock wird als Adressbuch gestartet "punktiert"
    - oben ist die Adressbuch-Menüzeile zu sehen
    - es gibt aber kein Adressbuch-Fenster
    - die meisten Menüpunkte reagieren nicht
    kein Ablage/Einstellungen
    kein Adressbuch/Über Adressbuch usw.
    - Adressbuch beenden geht immerhin

    Es hilft keine Neustart des Macbooks. Es bleibt dabei.

    Im Dashbord Widget kann ich meine Adressbuch-Einträge sehen.

    Übersehe ich da irgendwas? Ich bin gespannt, ob das jemand kennt?
    Wäre schön!

    Viele Grüße
    Carsten

    P.S.: Ich wundere mich als Wechsler aus der WinWelt immer mehr über die Hurrarufe, dass im OS X alles so schön funktioniert.
    Die echten Aha-Erlebnisse bleiben aus.
    -
     
  2. caja

    caja Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    Hi,
    habs selber gerade herausbekommen.
    Hatte meine Fernseher gestern dran und das Adressbuchfenster war auf dem Screen geöffnet. Ich hatte die Snchronisation wieder ausgeschaltet. Trotzdem blieb das Adressbuch auf diesem real gar nicht mehr existenten Screen geöffnet. This funny and stupid I think.

    Aber vielleicht habe ich das Konzept dahinter noch nicht verstanden.

    Viele Grüße an alle
    Carsten
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...