Adressbuch schmiert ständig ab...

  1. JomiHH

    JomiHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    1
    So was - jetzt hab ich Safari, glaub ich, im Griff - jetzt bockt das Adreßbuch - gern nach Eingaben neuer Kontakte, einfach so..
    Bin ich der Einzige?
    Danke für Tipps!!
     
    JomiHH, 17.08.2005
    #1
  2. anesbruder_n

    anesbruder_n MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Gleiches Problem mit Adressbuch

    Hi,
    ich hab das gleiche Problem mit dem Adressbuch. Sobald ich das Adressbuch öffne und einen neuen Adressbucheintrag hinzufügen will oder einen Eintrag bearbeiten will, schmiert das Programm ab.
    Mir bleibt dann nur noch die Option "sofort beenden", ich kann also gar nicht mehr mit dem Adressbuch arbeiten :( , hat da keiner eine Lösung?
     
    anesbruder_n, 27.08.2005
    #2
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Hallo
    Mir hatte mal es mal geholfen die com.apple.addressbook.plist zu löschen, sie liegt in /user/Libary/Preferencen.Ohne Gewähr und die alte bitte aufbewahren falls was schiefgeht(sollte nicht, denn die .plist speichern nur einige Voreinstellungen) kann man das Teil wieder an den angestammten Platz legen und hat so den Ursprungszustand wieder.
     
    bernie313, 27.08.2005
    #3
  4. anesbruder_n

    anesbruder_n MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade die plist verschoben und das Adressbuch neu gestartet, aber das Problem ist exakt das gleiche, leider. Das gleiche hatte ich schonmal so versucht, auch ohne Erfolg.
     
    anesbruder_n, 27.08.2005
    #4
  5. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Schon die üblichen Verdächtigen befragt:pram resetet, Zugriffsrechte repariert,neue Schiften installiert,alte deinstalliert,mal die Caches gelöscht und die Cronjobs laufen lassen(Mac über Nacht angelassen) oder Tool wie Onyx laufen lassen?
     
    bernie313, 27.08.2005
    #5
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Das mit den Schriften sollte heißen ob neu oder gelöscht führt manchmal zu Probs
     
    bernie313, 27.08.2005
    #6
  7. anesbruder_n

    anesbruder_n MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn mich leider nicht so gut aus, aber zur Schriftenverwaltung benutze ich sowieso suitcase. Ich habe aber schon lange keine neuen Schriften mehr geladen oder deaktiviert. AUf jeden Fall werde ich jetzt mal alle Schriften deaktivieren (nicht die System fonts), ich lade mir auch gerade 2 apps runter (onyx und fontfinalger), die lass ich nachher mal laufen und hofe dass ich es dann im Griff habe.
    Wie soll ich sonst noch Preferences löschen? Den ganzen Ordner löschen (oder einfach verschieben)?

    was das genau heißt, weiß ich leider nicht:
    "Pram resetet, Zugriffsrechte repariert"



    Auf jeden Fall versuche ich das später gleich mal aus.
    Vielen Dank soweit
     
    anesbruder_n, 27.08.2005
    #7
  8. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Pram reset ist das neben der Reparatur der Zugriffsrechte am Meisten genutzte "Allheilmittel" um Probleme in den Griff zu bekommen.
    Zugriffsrechte:
    -FestplattendienstProgramm öffnen-Platte anwählen-Zugriffsrechte reparieren
    Pram reset: Tastenkombi: APFEL+ALT+P+R ,solange beim Neustart drücken, bis der Startgong dreimal erklungen ist.
    damit löscht du Voreinstellungen,und damit auch Fehleinstellungen, und bringst deinen Mac auf einen Jungfräulichen Stand zurück,Du löscht nur Einstellungen,keine Programme oder sonstige Dateien.
    Bei Vielen Problemen ist das eine große Hilfe und löst die Probleme.
     
    bernie313, 27.08.2005
    #8
  9. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Bitte nicht den Preferencen Ordner löschen, dort sind auch Seriennummern(manchmal), Einstellungen für andere Programme, manchmal Spielstände und soweiter gespeichert und dort sollte man ausschließlich bei Problemen nach den zum störischen Programm gehörenden Dateien suchen.
     
    bernie313, 27.08.2005
    #9
  10. anesbruder_n

    anesbruder_n MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab jetzt so ziemlich alles ausprobiert um das Adressbuch zum Laufen zu bringen, wie:
    Pram reset, Zugriffsrechte repariert, hab Onyx mehrmals laufen lassen, Schriften in Suitcase deaktiviert, Font Finagler usw.

    Keine Ahnung was ich da noch machen kann,
    das ist echt zum Kotzen
     
    anesbruder_n, 27.08.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Adressbuch schmiert ständig
  1. Aurel70
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    205
  2. wothrottle
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    620
  3. Faraway
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    127
    Faraway
    12.01.2017
  4. kaypel
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    313
    fa66
    16.11.2016
  5. JomiHH
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    355
    JomiHH
    19.10.2005