Adressbuch löscht Kontakte aus Handy

  1. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nach dem letzten Syncen sind ein paar Kontakte aus meinem K750i verschwunden. Ausgerechnet die, die ich am öftesten brauche. :rolleyes:

    Ich weiß nicht woran das liegt, hat es doch immer wunderbar gesynct. Ich weiß nur noch, dass ich im OSX-Adressbuch ein paar Kontakte modifiziert hatte - wahrscheinlich hat es dann genau diese aus dem Handy gebannt :(

    Ich krieg sie auch nicht mehr zurück aufs Handy.

    Ist jemandem schon das gleiche wiederfahren oder passiert nur mir sowas schreckliches?? Gibt es Lösungen?

    danke!
     
  2. philkan

    philkan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    4
    Bei mir sind mal Kontakte nach dem Synchronisieren verschwunden die Umlaute hatten.
    Mein HY ist ein T630. Keine Ahnung warum das so dumm gelaufen ist. :D
     
  3. berland

    berland MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    Mir ist vor Kurzem genau das gleiche widerfahren. Ein Kontakt wurde vom Telefon gelöscht und nicht wieder draufgespielt, obwohl er noch im Adressbuch ist. Ob ich ihn vorher modifiziert habe, weiß ich leider nicht. Erstaunlicher Weise wird er aber auch immer wieder gelöscht, wenn ich ihn auf dem Telefon mit gleichem Namen erneut anlege. Der ist wohl einfach unten durch.

    Die „Lösung“ war, den Kontakt ganz neu anzulegen und ihm einen anderen Namen zu geben (Vornamen abkürzen z.B.).

    Ich bin gespannt, ob es auch richtige Lösungen gibt.
     
  4. slackfr

    slackfr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    ich hatte auch das problem gehabt, auch gerade der kontakt den ich am häufigsten benutze..musste als lösung ebenfalls wie berland vorgehen
     
  5. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    9
    Beim ersten Syncen sagst du welches Gerät die Referenz ist - dein handy oder der Rechner.
    Ist der Rechner jetzt die Referenz und du löscht dort Kontakte, so werden sie beim nächsten Abgleich auch vom Handy gelöscht.
    Ab dem iSync-Update kann man die Sachen jetzt auch zusammenführen.

    Zur Wiederbeschaffung der Kontakte kannst du einmal deine SIM-Karte untersuchen, vielleicht finden sich die Kontakte noch dort und nicht nur auf dem Telefonspeicher.

    trinix
     
  6. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich hatte die Kontakte ja nicht gelöscht. Nur im iBook bearbeitet (namen ergänzt etc..)
     
  7. trinix

    trinix MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    1.540
    Zustimmungen:
    9
    Wenn du am Name etwas bearbeitetest, also aus Müller einen Meier gemacht hast, dann gibt es diesen Müller auf dem Handy natürlich nicht mehr. Es sollte aber der Meier auftauchen.
    Eine genauere Beschreibung wie du bearbeitet hast wäre sinnvoll.

    trinix
     
  8. slackfr

    slackfr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    ich weiß zwar nicht genau wie die isync arbeitet, jedoch würde es extrem primitiv sein, wenn isync die ereignisse, egal ob termine oder namen, nach dem prinziep der gleichheit abgleicht, dies müsste so funktionieren, das die jeweiligen einträge mit einer id versehen sind, so das die id dann synchronisiert wird unabhängig vom namen...meines wissen nach ist dies auch der fall, da ich z.b. aus person "x" im adresuch auch in person "y" umbenen kann und diese wird dann auf dem handy nicht zusätzlich erstellt, sondern geändert....
     
  9. eSynth

    eSynth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Genau das mein ich!

    Ich hab auf dem Book einige Telefonbucheinträge um Nachnamen ergänzt, weil ich im Handy nur Vornamen stehen hatte. Nach dem Synchronisieren waren diese Personen im Handy aber nicht mehr vorhanden. Weder unter altem noch unter neuem Namen!

    Naja, jetzt hatte ich OSX sowieso neu aufgesetzt und er hat alle einträge wieder brav aufs Handy gespielt. Wäre nur extrem blöd, wenn diese Eigenart nochmal geschehe..

    mfG
     
  10. slackfr

    slackfr MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    1
    ich hoffe nur das dies durch das update des isync jetzt behoben ist...war schon ärgerlich
     
Die Seite wird geladen...