1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adressbuch, Ical und Tungsten E

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von Masterploxis, 09.04.2004.

  1. Masterploxis

    Masterploxis Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Bin seit ein paar tagen Besitzer von nem Palm Tungsten E.
    Schoenes Geraet. Ich habe auch die MAc PALM Desktop 4.0 Software daraufgehauen. Nur habe ich damit keinen Zugriff auf mein normales Adressbuch und auch nciht auf cal. Wie bekomme ich meine Adressbucheintraege auf den Palm. Ich habe schon versucht die als Vcard rueberzuschicken aber er sagt mir dann, dass auf dem Palm kein Programm gefunden wurde welches die Daten lesen kann. Hat da jemand einen Tipp.?
     
  2. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Du brauchst das iSync Palm Conduit von http://www.apple.com/isync/download/index.html#palm

    Gruß
    Tobi
     
  3. MacBarfuss

    MacBarfuss MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    22
    Mit dem Conduit hab ichs auch schon versucht (Sync mit einem Tungsten T)

    Alles schön und gut, allerdings scheinen mir die Datenbanken nicht ganz kompatibel zu sein. Da die Datenbank von Palm OS 5 zum beispiel kein Datenfeld für den Geburtstag hat, weiß er nicht so ganz, was er mit den Geburtsdaten anfangen soll und er importiert die in der Notiz abgelegten Daten nicht (zumindest interpretiert er sie nicht).

    Gibt es noch andere alternativen oder kommen sich die Systeme in Zukunft etwas näher?
     
  4. twjb

    twjb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    8
    Also auf meinem T3 gibt es schon ein Datenfeld für den Geburtstag.
    Das mit den Notizen kann ich nicht nachvollziehen, da ich die nicht benutze.
    Ich fürchte wohl, dass sich die Systeme nicht näher kommen werden, da Palm den Mac-Support ganz einstellen will. :(
    Die Alternative ist wohl, nicht die iApps (iCal, Adressbuch usw.) zu benutzen, sondern den PalmDesktop und mit diesem zu syncen.

    Gruß
    Tobi
     
Die Seite wird geladen...