Adopbe pdf - Drucker angehalten

HansN

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
25
Hallo

ich habe gestern CS3 Standard installiert und wollte jetzt meine erste pdf schreiben. System Leo. MacMini.
Wenn ich z.B. aus Quark oder Illustrator eine ps.Datei drucken will um diese dann über den Distiller in eine pdf umzuwandeln meldet der Adobe-PDF-Druckertreiber "Drucker angehalten". Wenn ich im Druckmenü "fortsetzen" drucke, rechnet der Drucker wieder, um dann wieder in den "angehalten" modus zu gehen. Zwei andere angeschlossene Drucker haben das Problem nicht. Kann jemand helfen.
Ich weiß, dass es auch einen Direktexport zu pdf gibt. Laut CleverPrinting ist der Weg über PS aber besser und grundsätzlich sollte das ja auch funktionieren.

Danke für einen Tipp.
 

dagget

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2007
Beiträge
216
Sind die Updates alle installiert? Mit Version 8.1.2 müsste es eigentlich gehen. In früheren Versionen war Acrobat mit Leopard nicht recht kompatibel (siehe hier).

Gruß

dag
 

derkleen

Mitglied
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
857
Sind die Updates alle installiert? Mit Version 8.1.2 müsste es eigentlich gehen. In früheren Versionen war Acrobat mit Leopard nicht recht kompatibel (siehe hier).

Gruß

dag
ich muss mich da mal eben mit einklinken...

ich habe nicht 8.1.2 sondern nur die version die beim installieren drauf kommt, aber der updater sagt es wäre alles auf dem neuesten stand.... was kann man denn da tun?
 

mato

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2007
Beiträge
113
welche version hast du denn?

ich hatte das problem auch und nach dem update war es weg.

vllt hilft es, wenn du ihn löscht und noch einmal installierst.
 

HansN

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
25
Hallo Mato,

ja du hast recht. Nach dem Update war das Problem auch bei mir erledigt.
Hätte ich direkt hier eintragen sollen.
Allerdings gehe ich in Quark jetzt den "Cleverprintingweg". In den Voreinstellungen bei pdf Export auf ps. umstellen. In Quark anwählen pdf exportieren und die dann gebildete ps-Datei in den Distiller ziehen. Geht schneller und soll laut "Cleverprinting" der bessere Weg sein.
 

mato

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2007
Beiträge
113
Hab ich auch gelesen aber noch nicht probiert...

Macht es Unterschiede?
 

in2itiv

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
26.598
Hallo Mato,

ja du hast recht. Nach dem Update war das Problem auch bei mir erledigt.
Hätte ich direkt hier eintragen sollen.
Allerdings gehe ich in Quark jetzt den "Cleverprintingweg". In den Voreinstellungen bei pdf Export auf ps. umstellen. In Quark anwählen pdf exportieren und die dann gebildete ps-Datei in den Distiller ziehen. Geht schneller und soll laut "Cleverprinting" der bessere Weg sein.
....das ist ja wohl der "umständlichere" weg.

...denn wen du direkt den Adobe PDF 8 - Printer nimmst, passiert das selbe, ohne "Handarbeit" > Quark generiert ein .ps, das dann durch den Distiller geschickt wird.
 

mato

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2007
Beiträge
113
....das ist ja wohl der "umständlichere" weg.

...denn wen du direkt den Adobe PDF 8 - Printer nimmst, passiert das selbe, ohne "Handarbeit" > Quark generiert ein .ps, das dann durch den Distiller geschickt wird.
das war aber nicht immer so, oder ist das erst seit der 8ter so?
 
Oben