Adobe PS: welches war die letzte "eigenständige" Version und ...?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von KEB, 23.12.2016.

  1. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    522
    Mitglied seit:
    12.09.2011

    Ich benutze auch Photoshop gerade für meine RAW Dateien aus der Kamera, allerdings klang die Frage des TE nicht so, als ob er sich viel mit "non destruktive workflow" etc. beschäftigt.
    Für den heimischen Gebrauch sind oben genannte Programme zumindest eine Alternative. Wie viel man mehr braucht, hängt dann eben vom eigenen Bedarf ab. Wobei ich Capture One oder Capture Nx auch nicht unbedingt als reinen Konverter bezeichnen würde. Für die Standardsachen reichen die hier auch völlig. Im Gegenteil der Bereichsreparaturpinsel ist da ggf. auch besser als bei PS. Von Objektivkorrekturen etc ganz zu schweigen. ;)
    Für den Thread waren aber die Alternativen, mit denen man sich beschäftigen kann glaube wichtiger, als die Details in der Tiefe.

    Wenn LR, CO und DXO schon vorhanden sind, würde ich über das Fotografenabo für 11,89.- nachdenken. Dann wäre man gut versorgt und hat definitiv alles was man braucht. :)
     
  2. MPMutsch

    MPMutsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    238
    Mitglied seit:
    05.11.2016
    @MacMac512
    Vermutlich arbeite ich einfach schon zu lange mit PS, von der Finalisierung von Fotos, 2D Texturen für 3D Modelle oder eben generell "Grafik" nutze ich diese App zusammen mit meinen Wacoms eigentlich für alles ;O)

    Ich denke jeder der etwas mehr mit solchen Apps macht wird mir zustimmen, dass die Arbeit an einem Foto/Texture/Grafik ohne "non destruktive workflow" ein No-Go ist sobald man mit Einstell- und Korrekturebenen etc. arbeitet.

    ABER: wie wir beide ja auch bereits geschrieben hatten - es kommt immer darauf an WAS man mit diesen Programmen macht und selbst ein € 39.-/49.- Programm wie "Affinity Photo" beherrscht dies natürlich.
     
  3. MacMac512

    MacMac512 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    522
    Mitglied seit:
    12.09.2011
  4. KEB

    KEB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.08.2010
    Kannst Du mir sagen, auf wie vielen Macs das Abo installiert werden darf? Bei den vorherigen Kaufversionen ist es ja so, dass diese auf zwei Macs eines Nutzers installiert werden dürfen, solange sie nicht parallel genutzt werden.
     
  5. MPMutsch

    MPMutsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    238
    Mitglied seit:
    05.11.2016
    Meine "Fotografen Abo Version" habe ich auf mehreren Macs und auch PCs installiert - aktiviert davon dürfen halt immer nur ZWEI sein.
    Normalerweise wird dies sicherlich in vielen Fällen ein Desktop- sowie ein Mobiler-Rechner sein, bei mir sind dies aktuell einer meiner PCs (meine 2D "Mini-Workstation") sowie einer der Mac Pro.

    Die Deaktivierung eines dieser Rechner sowie die Anmeldung an einen anderen ist schnell erledigt (allerdings habe ich noch nicht nachgefragt ob es hierfür ein "Limit" gibt wie oft man dies tun kann).

    Edit:
    -----
    Im Moment laufen beide Versionen sprich ich habe PS CC auf dem Mac Pro und dem PC offen.
     
  6. Veritas

    Veritas MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.035
    Zustimmungen:
    1.735
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Installieren kannst du so oft du willst. Parallel laufen sie auch, da ich hin und wieder die Cloud mal wechseln muss oder mich mit meiner privaten Lizenz anmelden (Behance, Cloud etc.). Meine geschäftliche ID ist auch am Arbeitsplatz und im Fotostudio angemeldet, bei meinem Kollegen daheim und im Büro, da die Computer 24/7 laufen, sind auch immer die Programme offen.

    In Sachen RAW führt bei mir kein Weg an C1 Pro vorbei, Affinity ist da meiner Meinung nach auch viel zu weit abgeschlagen und mir fehlt da der nondestruktive RAW Workflow.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2016
  7. KEB

    KEB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.08.2010
    Noch eine Frage zu Lightroom. Ich nutze ja die Version 6. Wenn ich das Abo abschließe, dann bekomme ich ja Lightroom CC.

    Muss ich das alte LR zuvor deinstallieren oder nutzen LR 6 und LR CC unterschiedliche Pfade (Ordner und Librarys) und können parallel auf den Macs verbleiben?
    Ich frage nach, weil ich z.Zt. LR 6 nutze und wissen möchte, ob es einen Weg zurück gäbe, angenommen ich würde das Abo wieder kündigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen