Adobe Premiere Elements

Dieses Thema im Forum "Digital Video" wurde erstellt von joemc, 14.11.2004.

  1. joemc

    joemc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Hat von Euch jemand schon Adobe Premiere Elements?
    Wenn ja, ist das Programm zu empfehlen?
    Vergleich zu iMovie?
    Ist es einsteigerfreundlich?


    - Fragen über Fragen ...
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.965
    Zustimmungen:
    331
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    premiere elements gibt es nach meinem wissen nur für windows.

    ww
     
  3. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Premiere Elements gibt's nur für DOSen, Adobe hat die Mac Version
    seiner Schnittsoftware eingestellt. Eine nette Alternative zu iMovie
    wäre z.B. Avid FreeDV, eine (abgespeckte) Gratisversion der
    professionellen Editing Software. Saugbar unter ...

    www.avid.com/freedv/

    Das sollte für den Hobbygebrauch mehr als reichen, und so nebenbei lernt
    man mit dem professionellen Avid Interface umzugehen - für den Fall, daß
    Du dich mal als Cutter in Hollywood bewerben willst :D
     
  4. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Verwendet jemand Adobe Premiere Elements? Das gibts als Bundle mit Photoshop Elements und ich bin am überlegen mir gleich dieses Bundle zu holen.
     
  5. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Wenn Du es für Deinen Win Rechner holen willst, kannst das ruhig machen, ist ganz OK. Für Mac gibt es das wie gesagt nicht. Final Cut ist eh viel besser! ;)
     
  6. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Mist, sah auf der Adobe Page aus als gäbe es das auch für den Mac ...

    Final Cut ist sicher super, allerdings zu teuer für ein bisschen privatgebrauch...
     
  7. WilderWatz

    WilderWatz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Aber da bleibt dir ja noch wie oben schon von Sonic erwähnt, Avid Free DV.
    Kostet nix und ist die Abgespeckte Version von einer professionellen Software.
    Lohnt sich!
     
  8. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    ich darf darauf hinweisen, dass AVID Free DV mindest 1GB Hauptspeicher braucht.
    Hast Du weniger, hängt sich der Rechner beim Programmstart auf.
    Ausserdem hast Du nur 2 Tonspuren.
    Wenn du also noch Musik unterlegen willst, musst Du in Mono arbeiten.
    Aber ansonsten stimmme ich Wilderwatz zu.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen