Adobe Foto Abo Prepaid für 1 Jahr

Frau Linde

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.08.2009
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
48
Hallo,

vor einem Jahr machte mich jemand hier im Forum auf ein Black Friday-Angebot für das Adobe Foto Abo für ein Jahr (prepaid) aufmerksam. Nun ist das Jahr bald um und Adobe schickte eine Mail, in dem es einen Link "Verlängerung kaufen" gab. Den klickte ich an, um mich erst einmal über den Preis des Sonderangebotes zu informieren: knapp 142 €. Vor einem Jahr habe ich bei Amazon knapp 85 € bezahlt. Dort kostet es jetzt knapp 132 €. Leider…

Meine Frage: Ich bin mir nicht sicher, ob ich durch das Anklicken des Links nun ein Abo bei Adobe gebucht habe, dass ich kündigen sollte, bevor ich ein neues Prepaid-Abo für ein jähr z.B. bei Amazon kaufe. Oder läuft das aktuelle Abo ganz normal nach einem Jahr ab und ich brauche nicht bei Adobe zu kündigen. Kann mir da jemand helfen?

Ich habe natürlich versucht, das zunächst über Adobe zu klären, bin da aber nicht schlau geworden…
 
BikerToni

BikerToni

Mitglied
Dabei seit
14.08.2014
Beiträge
416
Punkte Reaktionen
49
Durch ein einfaches Anklicken des Links kann ich mir das jetzt nicht vorstellen.
 
A

Artsketch

Mitglied
Dabei seit
13.07.2020
Beiträge
959
Punkte Reaktionen
467
Ist es denn in deiner Adobe CC aktiv?
 
Q

Qantas

Mitglied
Dabei seit
14.10.2022
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
15
Hallo,

vor einem Jahr machte mich jemand hier im Forum auf ein Black Friday-Angebot für das Adobe Foto Abo für ein Jahr (prepaid) aufmerksam. Nun ist das Jahr bald um und Adobe schickte eine Mail, in dem es einen Link "Verlängerung kaufen" gab. Den klickte ich an, um mich erst einmal über den Preis des Sonderangebotes zu informieren: knapp 142 €. Vor einem Jahr habe ich bei Amazon knapp 85 € bezahlt. Dort kostet es jetzt knapp 132 €. Leider…

Meine Frage: Ich bin mir nicht sicher, ob ich durch das Anklicken des Links nun ein Abo bei Adobe gebucht habe, dass ich kündigen sollte, bevor ich ein neues Prepaid-Abo für ein jähr z.B. bei Amazon kaufe. Oder läuft das aktuelle Abo ganz normal nach einem Jahr ab und ich brauche nicht bei Adobe zu kündigen. Kann mir da jemand helfen?

Ich habe natürlich versucht, das zunächst über Adobe zu klären, bin da aber nicht schlau geworden…
Das Adobe Abo verlängert sich im Normalfall automatisch nach Ablauf der 12 Monate. Falls ihr das nicht möchtet könnt ihr es bis kurz vor Ende noch in eurem Adobe Konto kündigen. Alternativ könnt ihr auch bei der Freischaltung der Software einstellen, dass das Abo nicht automatisch verlängert werden soll....das alles und mehr ist in dem altem Abo für die 85 Euro nachzulesen: www.shoppingvorteil.de/adobe-creative-cloud-foto-abo/
Wenn man das Abo für 85 Euro anklickt, kostet es auf eine neue Seite 129 Euro.
 
Oldy62

Oldy62

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2009
Beiträge
3.577
Punkte Reaktionen
1.152
Das Adobe Abo verlängert sich im Normalfall automatisch nach Ablauf der 12 Monate.
Das ist aber nicht er Normalfall, sondern ein Prepaid-Angebot für ein Jahr.
Daher auch ...
Nun ist das Jahr bald um und Adobe schickte eine Mail, in dem es einen Link "Verlängerung kaufen" gab.
... und man muss dort selbst aktiv werden, um zu verlängern. Bei einem Automatismus wäre die Frage von Adobe obsolet.
 
Frau Linde

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.08.2009
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
48
Das Abo beinhaltet auch 20 GB in der Cloud, die ich aber nicht nutze.

Im Anhang zwei Screenshots, was in meinem Adobe-Konto erscheint.

An sich würde ich auch nicht vermuten, dass ich das durch das Anklicken des Links in ein Abo umwandeln kann, aber wer weiß…
In jedem Fall fände ich es fies, weil es in der Mail hieß, Adobe mache mir ein günstiges Angebot, den Preis erfuhr man aber erst nach dem Anklicken des Links.

Bei NBB schreiben leider viele Nutzer, dass Sie den Aktivierungscode erst nach mehreren Tagen oder überhaupt nicht erhalten hätten. Hm… :sneaky:

Es scheint Bei Amazon anders zu sein als bei NBB. Bei Amazon heißt es:
  • Prepaid-Abo mit einmaliger Lizenzgebühr für 1 Jahr: keine automatische Verlängerung, eine Kündigung ist nicht notwendig.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-11-20 um 13.51.15.png
    Bildschirmfoto 2022-11-20 um 13.51.15.png
    184,1 KB · Aufrufe: 34
  • Bildschirmfoto 2022-11-20 um 13.40.14.png
    Bildschirmfoto 2022-11-20 um 13.40.14.png
    242,5 KB · Aufrufe: 34
Frau Linde

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.08.2009
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
48
Das stand in der Mail von Adobe:

"Ihr Abonnement läuft demnächst ab.
Ihr Abo für Foto-Abo (20 GB) endet am 26.11.2022. Kaufen Sie noch heute einen neuen Gutscheincode, damit es zu keinen Dienstunterbrechungen kommt:
Jetzt kaufen"


Anscheinend habe ich durch das Anklicken von "Jetzt kaufen" tatsächlich das Abo, das automatisch nach einem Jahr endet, in ein fortlaufendes geändert. Das ich aber auch wieder kündigen kann.

Muss ich mir nach der Kündigung und einem Kauf bei einem anderen Anbieter alle Programme erneut runter laden? Das hat doch recht lange gedauert.

Vor allem möchte ich natürlich nicht, wenn das Abo bei Adobe weiterläuft, dass ich dann ab November 2023 eine viel höhere Summe zahlen muss. Ein Abo kann man, glaube ich, bei Adobe nur in den ersten zwei Wochen nach Abschluss kündigen, ohne Gebühren zu bezahlen. So hatte ich es auf der Website von Adobe verstanden. Oder täusche ich mich?
 
Coolman

Coolman

Mitglied
Dabei seit
19.01.2022
Beiträge
221
Punkte Reaktionen
335
Muss ich mir nach der Kündigung und einem Kauf bei einem anderen Anbieter alle Programme erneut runter laden? Das hat doch recht lange gedauert.
Auf der zweiten Aufnahme ist doch ersichtlich, dass du 2 Optionen hast, entweder du gibst bei Adobe deine Zahlungsdaten ein, oder du besorgst dir von irgendwoher einen Code und verlängerst dadurch dein Abo.
 
Frau Linde

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.08.2009
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
48
Auf der zweiten Aufnahme ist doch ersichtlich, dass du 2 Optionen hast, entweder du gibst bei Adobe deine Zahlungsdaten ein, oder du besorgst dir von irgendwoher einen Code und verlängerst dadurch dein Abo.
Du meinst, die Gefahr, dass ich dann zweimal bezahlen muss (einmal Bei Amazon und einmal bei Adobe) besteht nicht?
 
F

Fritzfoto

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
1.304
Punkte Reaktionen
1.478
du hast auf jetzt kaufen geklickt🙋🏾
 
Frau Linde

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.08.2009
Beiträge
521
Punkte Reaktionen
48
du hast auf jetzt kaufen geklickt🙋🏾
Ja. :hamma:

Normalerweise ist es ja in Deutschland so, dass man immer noch einmal alle Kaufbedingungen aufgelistet bekommt und dann noch einmal ganz explizit zustimmen muss. Ist doch echt unfair, den Preis nicht zu nennen und dann so einen Kauf-Link aktiv zu schalten.

Wenn ich das Abo jetzt kündige, läuft es dennoch bis zum 26.11., also bis ein Jahr um ist?
 
Q

Qantas

Mitglied
Dabei seit
14.10.2022
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
15
Ja. :hamma:

Normalerweise ist es ja in Deutschland so, dass man immer noch einmal alle Kaufbedingungen aufgelistet bekommt und dann noch einmal ganz explizit zustimmen muss. Ist doch echt unfair, den Preis nicht zu nennen und dann so einen Kauf-Link aktiv zu schalten.

Wenn ich das Abo jetzt kündige, läuft es dennoch bis zum 26.11., also bis ein Jahr um ist?
Wenn es nicht so ist, Hammer, dann läuft das prepaid Abo für 85 Euro, laut Adobe oben, für 85 Euro weiter. es sei denn, Adobe kündigt selbst. Aber Adobe ist weit, keine Ahnung wenn man sich mit denen Streitet. Nehme an, es ist keine Prepaid wie man sich vorstellt, sondern ähnlich Prime bei Amazon. Läuft ohne Kündigung, oder ohne welche Änderung, einfach weiter, bei Adobe als monatliche Zahlung oder bei "anklicken" im voraus bezahlt. Das Adobe versucht mit der Ankündigung das Kündigen umzugehen und gleichzeitig den höheren Preis zu akzeptieren. Ein mieses Trick.
 
Zuletzt bearbeitet:
BEASTIEPENDENT

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.590
Punkte Reaktionen
362
„Jahres-Abo Prepaid“ steht doch klar da! Das IST ja bezahlt.

Wenn Du nichts weiter machst, WÄRE „Nächste Zahlung 27.11.2022“ (steht doch da eindeutig!) eine Zahlung fällig, dann läuft Dein Abo ab.

Es ist nichtmal eine Zahlungsweise festgelegt, also kannst du kein Abo abgeschlossen haben. Da steht ja auch nichts von einem laufenden Abo (außer eben dem ablaufenden).
Du kannst es nun jederzeit bei Adobe „verlängern“ (zu Adobes Kosten) oder Dir woanders besorgen. Du kannst sogar, wenn das bei Amaz*** oder woanders im Angebot ist, gleich für mehrere Jahre holen, die werden hinten dran addiert (und laufen nicht womöglich gleichzeitig).

Dein bestehendes Prepaid-Abo kannst Du jetzt eher nicht kündigen, es ist ja schon bezahlt und läuft am 26.11.2022 ab.

Nein, Du musst die Programme nicht neu installieren. Sie werden ggfls. ugedatet oder neue Versionen installiert, wenn es sie gibt (und automatische Updates angeklickt sind oder Du dem DD-Vorschlag zum Update folgst).
 
Q

Qantas

Mitglied
Dabei seit
14.10.2022
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
15
„Jahres-Abo Prepaid“ steht doch klar da! Das IST ja bezahlt.

Wenn Du nichts weiter machst, WÄRE „Nächste Zahlung 27.11.2022“ (steht doch da eindeutig!) eine Zahlung fällig, dann läuft Dein Abo ab.

Es ist nichtmal eine Zahlungsweise festgelegt, also kannst du kein Abo abgeschlossen haben. Da steht ja auch nichts von einem laufenden Abo (außer eben dem ablaufenden).
Du kannst es nun jederzeit bei Adobe „verlängern“ (zu Adobes Kosten) oder Dir woanders besorgen. Du kannst sogar, wenn das bei Amaz*** oder woanders im Angebot ist, gleich für mehrere Jahre holen, die werden hinten dran addiert (und laufen nicht womöglich gleichzeitig).

Dein bestehendes Prepaid-Abo kannst Du jetzt eher nicht kündigen, es ist ja schon bezahlt und läuft am 26.11.2022 ab.

Nein, Du musst die Programme nicht neu installieren. Sie werden ggfls. ugedatet oder neue Versionen installiert, wenn es sie gibt (und automatische Updates angeklickt sind oder Du dem DD-Vorschlag zum Update folgst).
Schauen Sie in der Vertrag hier rein: www.shoppingvorteil.de/adobe-creative-cloud-foto-abo/....will nicht streiten, aber dort steht es anders definiert.
prepaid ist übersetzt vorausbezahlt...und keine Aussage zu einem Vertrag...
 
BEASTIEPENDENT

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.590
Punkte Reaktionen
362
Was erzählst Du da?

WAS ist da anders definiert? Natürlich ist prepaid vorausbezahlt. Habe ich ja geschrieben.
 
Q

Qantas

Mitglied
Dabei seit
14.10.2022
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
15
Was erzählst Du da?

WAS ist da anders definiert? Natürlich ist prepaid vorausbezahlt. Habe ich ja geschrieben.
Weil Sie behaupten, prepaid ist ein Vertrag, hier für ein Jahr...und dann endet der, das tut der meiner Meinung nicht und läuft automatisch weiter, die Frage ist, zu welchem Konditionen...ist wieder meine Meinung, dass es Adobe mit der "Drohung" oder "Warnung", je nach Laune, umgehen will...wie die Klpape mit den zwei Fliegen. Das Problem für Adobe ist, wenn man im voraus bezahlt, habe Adobe keine Bankdaten, keine Einzugsberechtigung, dann gibt es unter Umständen ein Streit seitens Adobe...Ende, habe keine Erfahrung mit Adobe in der Sache...
 
Q

Qantas

Mitglied
Dabei seit
14.10.2022
Beiträge
67
Punkte Reaktionen
15
.....aber, ohne Vorausbezahlung kein Vertrag bzw Leistung
Lesen Sie was auf der Seite, 85 Euro Angebot steht, das ist das Vertrag, ...nicht die Vorauszahlung, die ist nur ein Teil davon.
 
BEASTIEPENDENT

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.590
Punkte Reaktionen
362
Sorry, aber das ist Quatsch! Der Vertrag kann überhaupt nicht eigenmächtig verlängert werden, weil nichtmal eine Bezahlweise erfasst ist. Und legal wäre es auch nicht, wenn man einen Einjahresvertrag hat.

Man kann bei Adobe selber ein Jahr im voraus bezahlen (das ist dann ein richtiges Jahres-Abo, was sich verlängert, so man nicht kündigt, siehe unten!), aber darum geht es hier ja eben nicht (bzw. wie man das vermeidet).

Hier ging es um ein woanders erworbenes Prepaid-Einjahres-Guthaben! Wenn das zu Ende geht, geht es zu Ende, es läuft aus. Punkt.

Adobe versucht (!) einen natürlich, zum Abschluss der teuren Verlängerung bei sich selber zu bringen. Das muss man aber natürlich nicht tun. Ihr verwirrt die arme Thread-Erstellerin nur immer mehr!
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-11-20 um 17.58.02.jpg
    Bildschirmfoto 2022-11-20 um 17.58.02.jpg
    124,9 KB · Aufrufe: 16

Ähnliche Themen

Chriskr79
Antworten
6
Aufrufe
476
Fritzfoto
F
F
Antworten
4
Aufrufe
194
Frosch27
F
ollieh
Antworten
8
Aufrufe
963
ollieh
ollieh
Oben