macOS Catalina Administrator wechseln auf "Standard"-Benutzer

Aloohaa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
121
Hallo,
das MacBook ist schon einige Jahre alt.
Noch eine Frage, nachdem ich eine WD Elements 1 Tb gekauft habe (da ist für 53 € sogar noch ein SanDisk Cruzer Blade 32 Gb USB-Stick dabei):
werden immer nur die Dokumente des angemeldeten Benutzers oder die ganze SSD gebackupt?
Mit freundlichen Grüßen
Aloohaa
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.637
Hallo,
das MacBook ist schon einige Jahre alt.
Noch eine Frage, nachdem ich eine WD Elements 1 Tb gekauft habe (da ist für 53 € sogar noch ein SanDisk Cruzer Blade 32 Gb USB-Stick dabei):
werden immer nur die Dokumente des angemeldeten Benutzers oder die ganze SSD gebackupt?
Mit freundlichen Grüßen
Aloohaa
Über Time Machine werden wird alles gesichert.
Nur daten die du in den Time Machine einstellungen explizit ausschließt werden nicht gesichert.


Ach so und zusätzliche Externe Festplatten sind standardmäßig aus dem Time Machine Backup ausgeschlossen. Die müsstest du bei bedarf manuell ins Backup aufnehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.944
Lass Time Machine mal machen. Dann hast du zunächst mal alles komplett gesichert.

Mindestens ein 2. Backup sollte man aber auch haben. Das kann dann auch zum Beispiel ein Klon sein oder du sicherst deine Dateien (Dokumente, Bilder, Mails,.....) nochmal extra.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.260
Hi,
bei einem Grundbackup würde ich alles Sichern.
Franz
 

Aloohaa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
121
Das Backup war binnen einem akzeptablen Zeitraum abgeschlossen, aber leider habe ich die Möglichkeit genutzt, die Daten zu verschlüsseln und das dauert zwei Ewigkeiten.
 

Aloohaa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
121
und es ist noch immer nur zu einem Drittel fertig...
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
29.473
Abwarten und Tee trinken. Verschlüssen gut, muss dir nicht leid tun. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.260
Hi,
Nur Geduldt, Verschlüsseln kann je nach Datenmenge auch einige Tage dauern.
Franz
 

Aloohaa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
121
Mir ist die Geduld aber ausgegangen (ich bin nur zu Besuch, muß heute weg, und weiß nicht wann ich nächstes Mal hier sein werde) und ich habe das Fenster geschlossen und damit, nehme ich an, die Verschlüsselung abgebrochen.
Ist der Backup damit unbrauchbar geworden?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.260
Hi,
nein, die Verschlüsselung wird beim nächsten Einschalten weitergeführt.
Franz
 

Aloohaa

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2012
Beiträge
121
OK, das heißt, nächstes Mal wo der HD angeschlossen wird wird die Verschlüsselung weitergeführt (wie kann ich das betreffende Fenster sichtbar machen?) und jedes Mal wo er in Zukunft angeschlossen wird, wird das Backup aufgefrischt, ohne dass man den Zeitpunkt (wie etwa bei Acronis True Image) bestimmen muß?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.260
Hi,
die Verschlüsselung läuft im Hintergrund weiter bis es durch ist, da kann man nichts sichtbar machen, es gibt keine Grafik dafür, TM sichert halt automatisch alle Stunde auf die Backup HDD, wenn dieses angeschlossen ist.
Franz
 
Oben