Adium Icq Dateinen Senden+Empfangen

tuxianer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
100
hi,
ich habe immer wieder Probleme, wenn ich mit windowsusern oder sogar anderen adiumusern Dateien austausche. Kleiner Dateien klappen meist größere nicht. Woran kann das liegen? Ich habe die neuste Version. Es kommt imer der user hat die übertragung abgebrochen.
 

oztam

Mitglied
Mitglied seit
07.03.2006
Beiträge
143
datentransfer hat in adium leider noch nie wirklich geklappt. keine ahnung warum die das nicht in den griff bekommen. musst dich mit abfinden.
 

Jo_himself

Mitglied
Mitglied seit
23.08.2007
Beiträge
647
schick die datei 2 oder 3,4,5, mal gleichzeitig ab.. und wenn dir jemand was senden will soll er das selbe tun.. so klappts bei mir-eine geht mind. durch
 

Acronis

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
162
JO, das funktioniert schon seit Jahren nicht und die werden des nie auf die Reihe kriegen...
 

Robby4

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
641
Edit. Ich schäme mich. :(

Ich habe auf Seite 2 etwas hierzu geschrieben.

Das einzige, was von dem vorher hier Geschriebenen noch hinpasst, ist ein Vorschlag, zu überprüfen, ob die entsprechenden Ports im Router geöffnet sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

tuxianer

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
100
die da wären? Und wieso klappen dann kleine Dateien?
 

Acronis

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
162
Lieber Gott, lass Hirn vom Himmel regnen! :rolleyes:
Natürlich klappt das, ihr müsst nur die Ports in Eurem Router weiterleiten.

Wenn man keine Ahnung hat, ...

Jetzt kommt er daher.. rofl
Den Beitrag hättest dir komplett sparen können. Die Ports habe ich als erstes freigegeben, aber das löste "null" das Problem.

Ich vervollständige deinen Satz: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten :)
 

Robby4

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
641
Ich gebe zu, dass meine Reaktion übertrieben war und ich weiß selbst auch noch, dass ich oft Schwierigkeiten bei Dateitransfers hatte in der Vergangenheit.
Aber wie ich das auch bei vielen anderen Benutzern mitbekommen habe, läuft Dateitransfer über ICQ/AIM in Adium bei korrekt geöffneten Ports bzw. mit UPnP/NAT-PMP im Großteil der Fälle einwandfrei. Nicht zuletzt kann ebenso die Firewall des jeweiligen Gegenüber im Weg stehen.

Das ist ein dahingerotztes
JO, das funktioniert schon seit Jahren nicht und die werden des nie auf die Reihe kriegen...
einfach fehl am Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Acronis

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
162
getestet habe ich bereits folgendes:

1. MacOSX Firewall aus

2. Senden per GoogleTalk(Jabber) funktioniert immer noch nicht --> http://trac.adiumx.com/ticket/5196

3. Senden per ICQ zwischen Adium und Adium funktioniert nicht richtig (große Dateien garnicht und kleine Dateien manchmal)

4. Senden per ICQ zwischen Adium und ICQ6 funktioniert so gut wie nie.

Empfangen kann man eigtl. fast immer, auch wenn man ewig warten muss bis der Transfer startet.

Es könnte evtl. doch am Router liegen, weil ich dem Empfänger nicht meine Internet-IP mitteile, sondern meine Router-IP. (herausgefunden zwischen Adium <> Adium)
 

st34Lth

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.01.2004
Beiträge
1.613
Bei mir klappt es "immer". Adium -> Miranda, Miranda -> Adium, Adium -> Adium und Trillian -> Adium, Adium -> Trillian...
Kenne aber niemanden, der "ICQ", also das Original am laufen hat...
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge
6.516
Bei mir klappts auch, hab neulich 130 MB verschickt. Hat zwischendrin zwar einmal abgebrochen, aber beim zweiten schicken wurde da weitergemacht wo er vorher aufgehört hat.
 

Robby4

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
641
Wenn man einen Router hat, dann reicht es auch nicht, nur die systeminterne Mac-OS-X-Firewall auszuschalten, eigentlich klar...
 

MrMiller

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
22
also bei mir klappt das einwandfrei ... adium <-> adium und adium <-> icq ...hab bisher keine probleme gehabt
 

secretchord

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.03.2005
Beiträge
1.311
Lieber Gott, lass Hirn vom Himmel regnen! :rolleyes:
Natürlich klappt das, ihr müsst nur die Ports in Eurem Router weiterleiten.

Wenn man keine Ahnung hat, ...
Lass Du doch einfach ein wenig Geduld walten... - mit egal wieviel (womöglich nur selbst eingebildeter) Ahnung: sie sollte niemanden als Grund gereichen, sich derart in Ton resp. Wortwahl zu vergreifen (wenn Du doch schon ein ach so großer Frusciante-Jünger bist, schau Dir bitte nochmal "Funky Monks" und seine Monologe darin an, pack das zusammen mit dem, was Du über seine Jahre danach weisst oder in Erfahrung bringen kannst, halt inne, denk nach und befass Dich mit der Bedeutung der Worte Demut, wegen Deiner "Ahnung" und Respekt, wegen Deines Tonfalls...).

Wenn es bei Dir geht, geht es also automatisch grundsätzlich auch bei allen anderen, nur sind sie zu blöd??
Immer schlimmer, was sich manche hier rausnehmen...

zum Fred:
ich habe seit Jahren auch Probleme damit, gleich welches System, Protokoll oder Version – mit mehrfachen "zeitgleichen" Transfers geht's meistens irgendwie... Ports habe ich auch entsprechend freigegeben, es scheint einfach ein Problem zu sein, an denen aber auch in der Adium-Gemeinde allenthalben gearbeitet wird...
Im Notfall muss ich dann halt doch iChat oder den entsprechenden Client öffnen und so verschicken oder checke, ob der andere Skype hat, damit gingen letztens 60 Megs durch...
Oder ich schicks einfach per Mail ;)
Gruesse,
aargh11
 

Robby4

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
641
aargh11, ich habe bereits geschrieben, dass ich meine Reaktion für übertrieben halte. Ich bereue sie und schäme mich auch etwas, gerade weil mir "Demut" und "Respekt" sehr wichtig sind und ich sie oft bei anderen Menschen vermisse.

Und so war es tatsächlich auch hier. Ich fand die Beiträge vor mir von Acronis, oztam (im Sinne von "Funktioniert eh nicht, die kriegen's sowieso nie gebacken" usw.) auch respektlos, und zwar gegenüber den Entwicklern, die unentgeltlich für diese Open-Source-Projekt programmieren. Aus meinem Ärger darüber habe ich mich zu meinem Fehlverhalten hinreißen zu lassen.
Es war falsch und ungerecht, gerade auch wenn man bedenkt, dass ich damit auch den "unschuldigen" Fadenersteller attackiert habe, das sehe ich "ohne wenn und aber" ein.


Bitte verzeiht mir und löscht dieses unselige Zitat.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: tom555 und secretchord

4Lix

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
3.656
bei mir gehts manchmal...dann wieder nicht...adium-msn klappt aber glaub ich immer....nur das problem das msn bei datei transfers so sau lahm is...

ansonsten schick ich immer per skype...det klappt jedes mal und is schnell
 

Acronis

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
162
Und so war es tatsächlich auch hier. Ich fand die Beiträge vor mir von Acronis, oztam (im Sinne von "Funktioniert eh nicht, die kriegen's sowieso nie gebacken" usw.)
Ich habe es nur auf den Punkt gebracht. Die Tatsache ist eben mal, dass die Entwickler das Problem nicht lösen können, nicht für wichtig halten oder nicht wollen?. Wenn es so einfach wäre, dann wäre dies schon längst geschehen.

Im Gegensatz zu dir habe ich mich bemüht den Grund dafür zu suchen, weshalb das Ganze nicht funktioniert. Wenn es dich sowieso nicht betrifft, wieso antwortest du überhaupt? Ich verstehe deine Hassgefühle gegenüber mir einfach nicht, aber anscheinend liegt es ja einfach nur daran, dass ich/wir eben zu dumm bin/sind es zu verstehen. ;)


Mich würde es mal interessieren, ob es auch bei denen nicht funktioniert, die hinter keinen Router sitzen.
 

Robby4

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
641
Ich habe es nur auf den Punkt gebracht. Die Tatsache ist eben mal, dass die Entwickler das Problem nicht lösen können, nicht für wichtig halten oder nicht wollen?. Wenn es so einfach wäre, dann wäre dies schon längst geschehen.
Auf herablassende, vernichtende und damit respektlose Weise, ja.
Wie gesagt: dieses "Problem" ist für einen Großteil der Anwender gar keines.
Innerhalb der sich stets laut zu Wort meldenden Minderheit, die glaubt, dass es nicht funktioniert, gibt es einen nicht zu vernachlässigenden Anteil, der das Weiterleiten der Ports nie probiert hat.
Ich leugne nicht, dass auch Benutzer bleiben, für die Dateitransfers trotz aller Bemühungen in der Richtung nicht klappen (es tut mir leid für Dich, das meine ich mit aller Aufrichtigkeit!), aber es handelt sich (mittlerweile) um eine Minderheit. Es ist in den letzten Jahren durchaus Einiges getan worden:
changelog schrieb:
version 2.3.0 (11/24/2007): [...]
* Thanks to a patch from Intel, the Bonjour prpl now supports file transfers using XEP-0096 and XEP-0065. This should enable file transfers between libpurple clients and Gajim clients, but will not work with iChat or Adium as they use a different file transfer implementation.
* XMPP password changes that return errors no longer cause the saved password to be changed.
* XMPP file transfer support has been enhanced to support sending files through a proxy when the server supports discovering a a bytestream proxy. This should make file transfers much more reliable. The next release will add support for manually specifying a proxy when the server doesn't advertise one. [...]
changelog schrieb:
version 2.2.0 (09/13/2007): [...]
* Some AIM file transfer issues between Pidgin and other clients have been fixed. (Kyryll A Mirnenko)[...]
changelog schrieb:
version 2.0.0 (5/3/2007): [...]
* ICQ file transfer support with newer ICQ clients (Jonathan Clark, Google Summer of Code)
* Many overall improvements to AIM and ICQ file transfers (Jonathan Clark, Google Summer of Code)
* Support for pausing and resuming AIM and ICQ file transfers (Graham Booker) [...]
* NAT traversal support via UPnP (Adam J. Warrington, Google Summer of Code)
* NAT traversal support via NAT-PMP (Evan Schoenberg and R. Tyler Ballance) [...]

[...]
Im Gegensatz zu dir habe ich mich bemüht den Grund dafür zu suchen, weshalb das Ganze nicht funktioniert.
Naja, Dein erster "Beitrag" in diesem Faden war wie jeder sehen kann das:
JO, das funktioniert schon seit Jahren nicht und die werden des nie auf die Reihe kriegen...

Wenn es dich sowieso nicht betrifft, wieso antwortest du überhaupt? Ich verstehe deine Hassgefühle gegenüber mir einfach nicht, aber anscheinend liegt es ja einfach nur daran, dass ich/wir eben zu dumm bin/sind es zu verstehen. ;)
Es hat mich insofern betroffen, dass ich es nicht ertragen konnte, dass so vernichtend und herablassend geurteilt wird über Leute, die ihre freie Zeit investieren, um ein Programm zu schreiben, das wir alle kostenlos nutzen! Gleichzeitig war es eben alles Andere als konstruktive Hilfe für den Benutzer "tuxianer".
Dass ich überreagiert habe, habe ich bereits zugegeben.
Mit "Hass" hat das Ganze gewiss nichts zu tun.

Mich würde es mal interessieren, ob es auch bei denen nicht funktioniert, die hinter keinen Router sitzen.
Wahrscheinlich noch etwas besser. Dass Dateitransfers bei den geschlossenen Protokollen wie ICQ, AIM, MSN, Yahoo usw. überhaupt funktionieren, ist eine hervorzuhebende Leistung. Die Firmen, die hinter diesen stehen, stellen sich sehr quer und versuchen zum Teil mit regelmäßigen Änderungen in den Protokollen geradezu zu verhindern, dass es bei Dritt-Programmen geht.
 

Acronis

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
162
Ok, ich schäme mich für mein respektloses Verhalten und möchte mich entschuldigen.

Für mich heißt es jetzt weiterhin zu warten bis es endlich mal funktioniert. Habe mich bereits damit abgefunden.

Ich hoffe wir haben unseren kleinen Streit nun beendet.
 
Oben