Adios Apple

Diskutiere das Thema Adios Apple im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. KoseNanat

    KoseNanat Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.05.2019
    Ich hab halt recht...lebt damit.
     
  2. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    1.039
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    :zeitung: Hier fehlt eindeutig ein Popcorn-Smily...
     
  3. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    790
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Dein Posting ist an Anmaßung und Überheblichkeit kaum zu überbieten. Warum ignorierst du nicht einfach, wenn andere Menschen andere Produkte kaufen, als du es tust? Willst du uns zum Windows bekehren?

    Du wiederholst hier gebetsmühlenartig, wie müllig die GPU und die Tastatur sind, ohne selbst längere Zeit ein MacBook Pro bedient zu haben.

    12 Jahre Apple — keine einzige Reparatur. Das ist mein persönliches Fazit. Wenn du anderen Foristi indirekt wünschst, sie mögen ihren Kauf bald bereuen, wärst du gut beraten, dir ein anderes Forum zu suchen.
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.609
    Zustimmungen:
    7.781
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Hier gehen leider eh so schon ein paar Smileys nicht - also spar dir die Zeit mit wünschen nach neuen Smileys :D
     
  5. KoseNanat

    KoseNanat Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.05.2019
    Hier hat jemand gerade eben erwähnt, dass wenn ich Power brauche einen Hackintosh baue... da frage ich mich halt warum man dann ein MacBook für 3000 € kaufen tut?
    Irgendwie paradox oder?
    Meinetwegen sollst du 25 Jahre keine Probleme gehabt haben, die Gegenwart sieht anders aus.
    Dass die GPU und die Tastatur Müll sind ist auch nun mal Fakt.
     
  6. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    17.744
    Zustimmungen:
    3.991
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Welches Hackintosh Notebook tust du denn so bauen tun?
     
  7. Nicolas1965

    Nicolas1965 Mitglied

    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    318
    Mitglied seit:
    07.02.2007
    Du bist schon ein arger Prolet.
    Gut, dass es technische Einrichtungen gibt, sich das zu ersparen.
     
  8. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    790
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Benachrichtigt die Presse! @KoseNanat hat erstmals das Wort „dass“ korrekt verwendet!
     
  9. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    173
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Versuche mal, nicht nur über die Preise für Hardware an die Sache ran zu gehen. Apple positioniert sich als Premium-Marke und man zahlt unter anderem auch für das System, die (zumindest hoffentlich) besser geschützte Privatsphäre und, ja, auch für den Namen. Das haben sehr viele Hersteller aller Branchen gemein.

    Natürlich spricht doch überhaupt nichts dagegen diese Punkte für sich als unwichtig zu benennen und bei einem anderen Hersteller zu kaufen. Und ja, sehr wahrscheinlich kannst du da, rein von der Hardware, ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis erzielen.

    Ja, es gibt aktuell Probleme mit Serienfehlern und das ist absolut ärgrelich für betroffene Kunden und Apple duscht dort nicht unbedingt in Demut aber es wird bei allem was Apple betrifft einfach sehr gerne übertrieben. Man muss sich nur mal angucken wie unfassbar viele Youtube-Videos es zu Apple-"Gates" gibt und was dort für Klick-Zahlen erreicht werden. Natürlich ist es legitim darüber zu berichten aber es lassen sich mit "Apple verkauft defekte Tastaturen" Headlines einfach deutlich mehr Geld verdienen.. Das Prinzip ist den Medien leider allgegenwertig. Ich lese immer wieder die Schlagzeile: "Flugzeug der Airline XYZ muss Notladung durchführen". Dabei war es keine Notlandung sondern eine außerplanmäßige Landung weil z.b. ein passagier medizinische Hilfe braucht. Aber "Flugzeug legt ausserplanmäßige Landung ein und fliegt problemlos weiter" wird einfach nicht so oft angeschaut wie die Schlagzeile "NOTLANDUNG"..

    Versuche einfach etwas mehr zu filtern. Schaue mal wie viele User mit den Geräten glücklich sind die sich natürlich nirgends melden. Leben und leben lassen. :)
     
  10. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    17.744
    Zustimmungen:
    3.991
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Dennoch sind 4-5-fache Preise für die Upgrades gegenüber dem Straßenpreis (die sich jahrelang halten) nicht gerechtfertigt.
     
  11. ng89

    ng89 Mitglied

    Beiträge:
    173
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    16.06.2019
    Das stimmt! Die Preise für Upgrades sind jenseits von gut und böse. Da gibt es keine Ausrede.

    Immerhin lassen sich heutzutage Speicher und Grafik extern relativ unkompliziert und dank TB3 auch mit entsprechender Geschwindigkeit erweitern. Das ist aber natürlich nur eine "Notlösung" aber immerhin..
     
  12. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    17.744
    Zustimmungen:
    3.991
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Wobei die Geschwindigkeiten der internen SSDs stark von der Größe abhängig sind.
     
  13. lanos

    lanos Mitglied

    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    25.01.2014
    der ist gut :crack:
     
  14. Tolinio

    Tolinio Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    101
    Mitglied seit:
    03.03.2018
    [​IMG] habe einen gefunden.

    Quelle: greensmilies.com
     
  15. Lightspeed

    Lightspeed Mitglied

    Beiträge:
    1.354
    Zustimmungen:
    426
    Mitglied seit:
    30.07.2003
    Gehst Du hoffentlich in Dich oder aus dem Thread.
     
  16. empreality

    empreality Mitglied

    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    363
    Mitglied seit:
    08.07.2007
    Da braucht Apple auch keine Ausrede für. Die Preise sind wie sie sind und fertig. Jeder kann für sich entscheiden ob er bereit ist den Preis zu zahlen.
    Komischerweise liest man so etwas in einem Luxus-Uhren- oder Luxus-Auto-Forum nie.
     
  17. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.609
    Zustimmungen:
    7.781
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Komischerweise vergleichen manche die Standard-Hardware von Apple mit Luxus-Uhren und Luxus-Autos ...
     
  18. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    12.953
    Zustimmungen:
    5.303
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    da sieht man, wie die Konditionierung durch Apple bereits funktioniert.
    Die Geräte werden als Luxus wahrgenommen, deshalb rechtfertigt man den Preis.
     
  19. derBernhard

    derBernhard Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    26
    Mitglied seit:
    12.11.2004
    Anscheinend wird einigen eine geladene Waffe an den Kopf gehalten um sie zum Kauf von Apple Produkten zu zwingen, die sie sich eigentlich nicht leisten können.
    Die jammern natürlich zu recht über die hohen Preise.
     
  20. DrHook

    DrHook Mitglied

    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    388
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ich setze gerade den iMac meiner Eltern neu auf (Early 2008, 20“) und muss zugegen, dass das schon (oder noch immer) ein ziemlich elegantes Gerät ist. Wenn ich so an die PCs von Anfang 2008 denke, und auch an das Betriebssystem (WIN XP?), dann merkt man erstmal, welchen Innovationsschub Apple da in den Markt drückte. Das war wirklich etwas völlig Anderes. Vielleicht sollte man so eine Diskussion auch hin und wieder mit einem Blick zurück führen. Auch im Hinblick darauf, was von dem Unternehmen kam und wie es den Markt in den letzten ein oder zwei Dekaden formte und veränderte. Und nein, ich bin kein Fanboy, sondern, wahrscheinlich so wie ihr, nur ganz gerne mit Applehardware unterwegs. Trotzdem bin ich auch ganz gerne mal von Apple genervt. Das gehört wahrscheinlich irgendwie dazu.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kaufberatung Einkauf im Apple EDU Store - bekomme ich eine richtige Rechnung? Umsteiger und Einsteiger 16.07.2019
Apple mysupport - gerät entfernen Umsteiger und Einsteiger 20.06.2019
Kaufberatung Ein paar Fragen zur Apple Watch und Apple im Allgemeinen Umsteiger und Einsteiger 18.05.2019
Fotos <-> iCloud Umsteiger und Einsteiger 03.04.2019
Kaufberatung Systemumstieg auf Apple - Ist das so sinnvoll wie ich mir das denke? Umsteiger und Einsteiger 26.01.2019
Generalüberholte (Refurbished) Produkte im Apple Store Umsteiger und Einsteiger 15.01.2019
Apple Pay nutzen Umsteiger und Einsteiger 11.12.2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...